Rechtsauskunft - DinersClub - Service = Vertragsinhalt?

    • Vanwahir
      Vanwahir
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2007 Beiträge: 762
      Ich habe eine Frage bzgl. der Dinersclub Kreditkarte

      Ich habe meine Karte seit 3 Jahren, damals war der Loungezugang noch komplett kostenlos, dann musste man 3600€ in den letzten 365 Tagen ausgeben und nun wird er auf 3600€ in den letzten 365 Tagen + max 12mal /jahr beschrenkt.

      Ist dies nicht ein Eingriff in einen bestehenden Vertrag? Muss ich dazu nicht zustimmen oder gehören diese Leistungen nicht zu meinem Vetrag? Müssen sie mich darüber nicht informieren? Man findet hier den Text, wohlgemerkt ohne das angemerkt wird, dass es eine Änderung gibt/gab.

      http://www.dinersclub.at/karten/service/airport-lounges/
      Sie haben diese Änderungen einfach am 1.1 Online gestellt ohne jemanden via Mail etc. zu informieren.
      Man findet dieses Service unter Service der Karte:
      http://www.dinersclub.at/karten/privatkarten/

      Zusätzlich habe ich vor vor einer Woche ein Magazin (Erscheinungsdatum 02/2014) gelesen, in dem es eine Werbung der DC gab. Es wurde damit geworben, dass man ab Ausgaben von 3600€ in den letzten 365 Tagen unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Loungen hat. Nirgends stand etwas von max 12 pro Jahr.

      Zusätzlich hat sich ein Bekannter vor 2 Wochen die DC Gold geholt und im Info Schreiben, dass er mit der Kreditkarte bekam, steht ebenfalls stehen, dass der Zugang mit einer Konsumation von 3600€ in den letzten 365 Tagen kostenlos ist.

      Ich habe von beiden Dingen Fotos gemacht.

      An was muss sich DC nun halten??
  • 2 Antworten