Holländischer Pokermarkt vor dem aus?

  • 1 Antwort
    • rootsanarchy
      rootsanarchy
      Black
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 6.843
      die jüngeren regulierungen in europa waren nicht mit abschottung verbunden. hoffe mal, dass auch die holländer teil der internationalen liquidität bleiben.

      natürlich stehen solche nationalen alleingänge im widerspruch zur dienstleistungsfreiheit. deshalb gibt es ja den graumarkt. (edit: is aber alles nicht so einfach. die eu räumt den einzelstaaten ausdrücklich das recht ein, ihr glücksspielrecht restriktiv zu gestalten, weil es sich nicht um einen 'gewöhnlichen' markt handle. das schließt wohl leider auch abschottungen a la spanien oder italien mitein. es geht also wie so oft um die gewichtung widersprüchlicher rechtssituationen. man korrigiere mich, sollte das alles quatsch sein.)