ist online Poker oder Poker algemein Gesundheitsschädlich

    • awestner
      awestner
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2009 Beiträge: 95
      ist online Poker oder Poker allgemein Gesundheitsschädlich,

      klingt lustig ist es eigentlich nicht.

      Hab paar Dinge gelesen das Spieler in eine Flasche Pinkeln oder stundenlang den Gang auf die Toilette einhalten innerhalb von 8 Stunden 2 Packungen Zigaretten rauchen Beruhigung oder Aufputschmittel nehmen usw.usw,usw.

      Was denkt Ihr darüber wen jemand 30-40 Jahre Poker Pro ist?

      Eigentlich sollte ein Anbieter wie PS ein Fitnessprogramm ins Leben rufen nur damit Ihnen nicht die Kunden wecksterben wie die Fliegen in 10 Jahren.
      Mir passiert es andauernd das ich beim Datteln die Zeit einfach vergesse besonders dann wen es gut Läuft.

      lg
      AWE
  • 14 Antworten
    • gammastrahler
      gammastrahler
      Platin
      Dabei seit: 05.01.2010 Beiträge: 3.832
      wasser ist auch gesundheitsschädlich ?(
    • jonnyyman12
      jonnyyman12
      Gold
      Dabei seit: 10.01.2011 Beiträge: 1.116
      Hat Korn nicht mal irgendwas mit Fitness strategy ins Leben rufen wollen? Meine, mich an ein Video von einer Art Konferenz zu erinnern. Kann auch Tradimo gewesen sein...
    • Naems
      Naems
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2008 Beiträge: 1.919
      Im Prinzip ist alles gesundheitschädlich wovon zu viel betrieben wird.
    • TimBus
      TimBus
      Black
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 14.797
      Ist wohl was dran. Seit ich Poker spiele, sitze ich 24/7 vorm Rechner. Oh wait...
      Irgendwann vor 1993 war ich aber mal kurz draußen.
    • Dvl321
      Dvl321
      Black
      Dabei seit: 03.11.2007 Beiträge: 6.780
      Original von jonnyyman12
      Hat Korn nicht mal irgendwas mit Fitness strategy ins Leben rufen wollen? Meine, mich an ein Video von einer Art Konferenz zu erinnern. Kann auch Tradimo gewesen sein...
      war afaik iwas mit Ernährung, aber kp was draus geworden ist
    • awestner
      awestner
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2009 Beiträge: 95
      ich mein ja nur. Wir sind Erwachsene na ja nicht ganz so Erwachsene Menschen und da wird ma sich doch unterhalten dürfen was ma so tun kann damit es einem besser geht oder so.
    • 1667Paranoid
      1667Paranoid
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2011 Beiträge: 1.995
      man muss halt die Work/Life-Balance :coolface: beachten. Hast aber Recht dass hier einige gestörte Gestalten rumlaufen.
    • awestner
      awestner
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2009 Beiträge: 95
      ich hab die frage und so ja nicht ohne hintergedanken gepostet.

      Ich bin Insulinplichtiger Diabetiker is ja nichts schlimmes heutzutage. Nur wen ich so ein grinder Wochenende einlege und vom Essen/Spritzen nichts falsch mache. Hab ich am Montag trotzdem über 200 Zucker und ich dachte vieleicht hat der ein oder andere ja tips. Was ma tun kann damit es einem besser geht. So im gedanken Gesunder Körper gutes Spiel oder so
    • Isildurrrrrr
      Isildurrrrrr
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2013 Beiträge: 128
      Also ich versuche immer wenn ich Poker spiele meinen Kopf frei zu haben und mich auch nur auf Poker zu konzentrieren. Was ich auch wichtig finde das man regelmäßig kleinere Pausen einlegt in den Sessions und sich mal mit Freunden trifft, rausgeht, Sport treibt, sich gesund ernährt, etc. . Dann hat man nämlich auch den Kopf frei wenn man Poker spielt und dann kann man sich auch darauf konzentrieren. Das hält dann auch fit :)

      Gruß

      Isildurrrrrr
    • lnternet
      lnternet
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2012 Beiträge: 782
      Es ist korrekt, dass der Poker Lebensstil zur Ausbildung von gesundheitsschaedlichen Gewohnheiten fuehren kann.

      Ein Poker Pro kann, wie jeder andere am-PC-von-zu-Hause Beruf, dazu verfallen, sein gesamtes Leben nur noch am PC zu verbringen. Geld einnehmen: Poker. Geld ausgeben: Online shopping. Unterhaltung: Netflix und Youtube. Soziales: Forum und Skype. Nahrungsaufnahme und Drogen kann man auch vorm PC erledigen.

      Allerdings ist nicht Poker der Grund fuer das Verhalten. Poker, die Geldeinahmequelle, gibt erstmal nur Freiheit. Was der Spieler mit der Freiheit macht, ob er 2 Schachteln raucht waehrend pron torrents gesaugt werden, oder ob er um die Welt reist und sein eigenes Vegan Kochbuch herausbringt, liegt an der Person, und nicht Poker.

      Poker bringt mehr Freiheit, und damit mehr Eigenverantwortung. Wer damit nicht umgehen kann, kann in gesundheitsschaedliche Muster verfallen. Wer damit richtig umgeht, kann schneller aufsteigen (in welchem Sinne auch immer), als in traditionell staerker geleitenden Umfeldern.

      Denke jedenfalls nicht, dass in eine Flasche pinkeln die Gesundheit beeintraechtigt.
    • richum
      richum
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2010 Beiträge: 2.169
      Ich denke das hat nichts mit Poker zu tun. Ein Mensch der zu solchen Handlungen neigt wird das auch bei anderen Dingen tun oder es anders kompensieren.

      Das es hier bei Poker also Menschen gibt die viel Rauchen, oder gambeln bis der Arzt kommt, liegt IMO einfach daran das nun mal Poker als "Glücksspiel" um Geld eben auch eine Suchtkomponente hat und somit Menschen die zu Suchthandlungen neigen anzieht. Dazu zählen dann auch rauchen, trinken oder Crack... und eben auch Handlungen wie, das nicht aufhören können und deshalb in eine Flasche pinkeln.

      Also kurz und bündig: IMO macht Poker nicht krank sondern es zieht einen gewissen Typ Menschen an der die Tendenz dazu hat.
    • awestner
      awestner
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2009 Beiträge: 95
      Original von lnternet
      Es ist korrekt, dass der Poker Lebensstil zur Ausbildung von gesundheitsschaedlichen Gewohnheiten fuehren kann.


      Denke jedenfalls nicht, dass in eine Flasche pinkeln die Gesundheit beeintraechtigt.
      Sehr schöner Beitrag. Danke
      Das Pinkeln in die Flasche ist nur ein Symtom des ganzen. Den grind den profit über das wohlbefinden zu stellen.

      finde es sehr schön inerhalb weniger Minuten so viele beiträge erhalten zu haben. Anscheinend ein Thema von interesse!?

      lg
      AWE
    • xcbrx
      xcbrx
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2008 Beiträge: 2.447
      Wenn man bedenkt, wie gut obv. Poker und Crack zusammenpassen..... ;)

      Nein, Spaß beiseite, genau das was lnternet sagt.
    • pg89
      pg89
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2008 Beiträge: 6.002
      Original von Naems
      Im Prinzip ist alles gesundheitschädlich wovon zu viel betrieben wird.
      Damit ist eigentlich alles gesagt...ob pokerpro, programmierer, profisportler oder handwerker. Wenn man es übertreibt, leidet die gesundheit darunter.
      Wer sich 8 stunden lang, 5 tage die woche mit poker beschäftigt, wird sicherlich auch nicht mehr gefährdet sein als ein normaler büroangestellter.
      Wer jeden tag 16h arbeitet, wird in jedem beruf früher oder später probleme bekommen..