Der Traum ein guter Pokerspieler zu sein

    • Smily
      Smily
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 10
      Hallo zusammen,
      ich möchte hier einmal über meine Poker-Erfahrungen berichten und vielleicht kann der eine oder andere sich schmerzhafte Erfahrungen dadurch ersparen. Vor gut einem Jahr habe ich Angefangen mit Pokern und wie so mach einer habe ich auch sehr unter dem Syndrom der Selbstüberschätzung gelitten. Das bisschen Pokern kann doch nicht so schwer sein, im TV wird’s einen doch gezeigt aggressiv jede noch so halbwegs nette Hand spielen, also rein mit der Kohle. Nun ja Ihr könnt es euch denken ich habe mächtig einen zwischen die Hörner bekommen und für meine Verhältnisse richtig Geld verloren ist ja auch so leicht eben mal neu Geld aufladen, wird ja abgebucht tut ja nicht weh.
      Aus heutiger sicht war es mein Glück das ich diese Erfahrung gemacht habe, hätte ich gewonnen und der Abstieg wäre in den höheren Limits passiert OH OH.
      Klar habe ich am Anfang auch schon PS gekannt aber hey lernen für ein Kartenspiel das geht ja gar nicht, waren meine Gedanken.
      Nun gut, nach ca. einem Jahr habe ich mir eine Auszeit von gut 3 Monaten gegönnt und mich intensiv nur mit der Poker-Theorie beschäftig und man habe ich Fehler an meinem Spiel entdeckt, alleine die SHC das grauen meines Spieles überkam mich. Also habe ich meine Sichtweise und Einstellung zu dem Spiel verändert, heute ich es für mich ein Geschäft und wie alles im Leben ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, ich habe mir ein 3 Jahres Ziel gesetzt um in die höheren Limits (damit meine ich Fixed 100/200 und höher) aufzusteigen und versuche den Olymp nicht mehr an einem Abend zu erreichen. Für mich habe ich meine persönliche Siegerformel entdeckt
      Geduld * Hände nach SHC = Auf Dauer Gewinn. Natürlich verliere ich heute genauso Hände aber mit zwei großen Unterschieden zu früher 1. Meine Verlustrate ist weitaus geringer und 2. Ich weiß mein nächstes gute Blatt kommt und dann ist Zahltag. Denn was man da so beobachtet was für Hände gespielt werden, na Ihr wisst es doch selber. Frei nach dem Spruch aus dem Buch "Poker für Gewinner " Zockst Du noch oder spielst Du schon. Ich bin jetzt seit einem Monat wieder regelmäßig am Spielen (d.h. jeden Abend 2 Std. und am WE 5-6 Std.)
      und brauchte nicht einmal meinen Stak während einer Sitzung neu Auffüllen auch ist es mir gelungen wenigstens +/- 0 vom Tisch zugehen und darüber bin ich schon stolz.
      Also allen die Anfangen kann ich nur raten last es langsam angehen, eignet euch wissen an und Ihr werdet euer Spiel verbessern. Und der Spaß Faktor kommt dann ganz von alleine.
      Allen ein gutes Blatt
      Smily
  • 20 Antworten
    • Abnoe
      Abnoe
      Black
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 2.834
      tl;dr
    • GeneralLee
      GeneralLee
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 4.590
      Hey,

      erstmal ein schöner Text, ich habe die gleiche Erfahrung durchgemacht (allerdings glücklicherweise kein eigenes Geld eingezahlt). Ich hoffe, dass einige Anfänger sich daran ein Beispiel daran nehmen.

      Eine kleine Sache ist mir in deinem Text noch aufgefallen: Du soltlest dir nicht vornehmen, in so und so viel Zeit auf dem und dem Limit zu spielen, und dir auch nciht das Ziel setzen, Pokerprofi zu werden oder irgendwann sehr viel Geld damit zu verdienen. Das ist die falsche Einstellung, damit setztst du dich nur selbst unter Druck. Setz deine Ziele nicht beim Limit und der Bankroll, denn die werden kurz- und mittelfristig sehr von der Varianz beeinflusst, sondern bei deinen Pokerfähigkeiten. Spiel so viel wie du Lust hast und versuche, dein bestes Poker zu spielen. Lerne so viel Theorie, wie möglich, poste Hände etc. (du weißt, was ich meine) - und auf das Geld soltlest du am Anfang so wenig wie möglich achten. Irgendwann, wenn du die Low Limits geschlagen hast, kannst du dir dadrüber wieder Gedanken machen.

      Viel Glück dabei!
    • Smily
      Smily
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 10
      Danke für Deinen Tip ein guter Ansatz der hat was!
    • KarlMaxx1982
      KarlMaxx1982
      Global
      Dabei seit: 15.06.2007 Beiträge: 912
      Der Eine so, der Andere so...

      Ich kann auf jeden Fall aus Erfahrung sagen, dass es auch alles sehr sehr schnell gehen kann... ohne großes Risiko und ohne jemals eigenes Geld eingezahlt zu haben.

      Achso... und meiner Meinung nach sollte man sich schon klare Ziele setzen.
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Ich hab den Traum aufgegeben, weil's zuviel Zeit kostet. Insgesamt hat mir Pokern bis jetzt das gebracht:
      knapp 800 $ Cash auf meinem Konto in so ca 60k Hands (SNGs, FL anfangszeiten und am Ende NL). Achja das PS.de Startkapital hab ich verballert und auf ner andern Seite mit 20 $ nochmal angefangen.

      Jez dümpeln noch 125 $ auf nem iPoker Skin rum, damit kann ich ne Runde NL5 SH spielen ;)

      Aber gar keine Lust mehr, höchstens mal nen paar Tourneys oder so ;) Naja Studium, Praktikum + Arbeiten + Sport nehmen mir die Möglichkeit, jeden Tag 1k Hands zu spielen und dann ist es einfach sinnlos ;)

      Kurzes Dankeschön an ps.de, auch wenn ich nur knapp 3k Hands auf eurer Seite gespielt habe, ohne das Wissen hier, hätte ich öfters weniger saufen können (Ja, ich habe das gesamte Geld nur versoffen!).
    • Orchitis
      Orchitis
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2007 Beiträge: 60
      ich möcht mich auch bei ps.de bedanken

      ihr habt mir einen risikolosen versuch verschafft ein guter pokerspieler zu werden.
      100$ hab ich locker gecleart - danach gings nur noch bergab - abundzu hatt ich sogar mal winnig sessions und war auf 180$
      nach 30k hands und kompleter ratlosigkeit bin ich nun gestern broke gegangen...
      ich hab coachings besucht - strategie gebüffelt hände angeschaut und selber gepostet...
      mein hauptproblem war meine tiltanfälligkeit - gestern zB hatte ich am anfang meiner session innerhalb von 100händen zweimal KK und bin gegen AA preflop broke gegangen - einmal mit AA gegen KK und einmal set gegen overset - danach wars einfach aus bei mir mit irgendwelchen rationalen überlegungen...

      nächsten monat werd ich auf ner anderen seite meinen letzten versuch starten und 100$ einzahlen und ein paar boni abholen (anschließend meine 100$ wieder auscashen..), mal schaun...

      warum ich euch das erzähle?
      nicht jeder wird gewinnbringend poker spielen können - und ein großteil der leute die scheitern wird aber nie im forum posten - deshalb ensteht ein völlig falsches bild bei manchen neulingen...
    • KarlMaxx1982
      KarlMaxx1982
      Global
      Dabei seit: 15.06.2007 Beiträge: 912
      Ich bin davon überzeugt, dass jeder bis zu einem gewissem Grat erfolgreich und gewinnbringend Poker spielen kann...

      Manchen fehlt glaub einfach die Disziplin, die Geduld, der Ehrgeiz, das Verständnis etc. und gamblen relativ planlos rum.

      Allerdings finde ich, dass die SSS nicht unbedingt die beste Methode ist eine BR aufzubauen.
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      Original von Abnoe
      tl;dr

      #2
    • Orchitis
      Orchitis
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2007 Beiträge: 60
      Original von KarlMaxx1982
      Ich bin davon überzeugt, dass jeder bis zu einem gewissem Grat erfolgreich und gewinnbringend Poker spielen kann...

      Manchen fehlt glaub einfach die Disziplin, die Geduld, der Ehrgeiz, das Verständnis etc. und gamblen relativ planlos rum.

      Allerdings finde ich, dass die SSS nicht unbedingt die beste Methode ist eine BR aufzubauen.
      SSS hab ich auch nur bis zum bonus gespielt - dann war ich auf 120$ hab mit BSS weitergespielt

      ehrgeiz hab ich - aber bei geduld und disziplin fehlt glaub ich bei mir - und das kann man nicht mit ein paar strategie artikeln unter kontrolle kriegen

      aber wie gesagt - ein versuch mach ich noch...
    • MasterT
      MasterT
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 805
      Original von Smily
      ich habe mir ein 3 Jahres Ziel gesetzt um in die höheren Limits (damit meine ich Fixed 100/200 und höher) aufzusteigen und versuche den Olymp nicht mehr an einem Abend zu erreichen. Für mich habe ich meine persönliche Siegerformel entdeckt
      Geduld * Hände nach SHC = Auf Dauer Gewinn. Smily
      Hi,
      die Erkenntnis ist ja schon einiges wert, allerdings ist das Ziel sicherlich schon recht amitioniert, 100/200 FL zu schlagen, das schaffen glaube ich auch in 3 Jahren nicht alle hier...

      Ich wünsche dir aber allen Erfolg, obwohl ich natürlich hoffe, dass ich es evtl vor dir dorthin schaffe... ;)

      Viel Glück und viele Grüße!
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Der Traum ein guter Pokerspieler zu sein


      DONNNNEEEE!!!!!!!!!

      fab life :heart:
    • DolceVita
      DolceVita
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 171
      Original von Orchitis


      SSS hab ich auch nur bis zum bonus gespielt - dann war ich auf 120$ hab mit BSS weitergespielt

      mit sss schon loosing player? vllt solltest du dir ein anderes hobby suchen, denn sss ist der einfachste weg seine BR auszubauen.

      Sorry...
    • KarlMaxx1982
      KarlMaxx1982
      Global
      Dabei seit: 15.06.2007 Beiträge: 912
      Original von DolceVita
      ... sss ist der einfachste weg seine BR auszubauen.
      never !
    • Orchitis
      Orchitis
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2007 Beiträge: 60
      Original von DolceVita
      Original von Orchitis


      SSS hab ich auch nur bis zum bonus gespielt - dann war ich auf 120$ hab mit BSS weitergespielt

      mit sss schon loosing player? vllt solltest du dir ein anderes hobby suchen, denn sss ist der einfachste weg seine BR auszubauen.

      Sorry...


      :D und variance gibts nich oder? muahahaha

      kann gut sein dass ich manchmal am flop falsche entscheidungen getroffen hab(war ja auch mein onlinepoker anfang...) - aber SSS is einfach unglaublich swingy... - man muss nich alles nachplappern was in den strategieartikeln steht...
    • KarlMaxx1982
      KarlMaxx1982
      Global
      Dabei seit: 15.06.2007 Beiträge: 912
      Original von DolceVita

      ...mit sss schon loosing player...

      ...vllt solltest du dir ein anderes hobby suchen...

      Geilsten Kommentare in diesem Thread... :D
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Original von Orchitis

      warum ich euch das erzähle?
      nicht jeder wird gewinnbringend poker spielen können - und ein großteil der leute die scheitern wird aber nie im forum posten - deshalb ensteht ein völlig falsches bild bei manchen neulingen...
      Naja, ich bin jetzt über nen Jahr dabei, war nie so der Vielspieler und habe "nur" 800 $ gemacht, was andere ganz schnell innerhalb von 2 - 3 Monaten geschafft haben. Es kommt halt immer drauf an, wieviel Zeit man in alles investieren will ;) Und vor allem, dass man sich entscheidet, eine Variante bis zum bitteren Ende zu spielen, was bei mir ja nicht der Fall war ^^ Hab mich immer wieder umentschieden, was anderes zu spielen etc...
    • Frufru007
      Frufru007
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 921
      OP für mich klingst du wie ein Idiot sorry. Du hast einen 3 Jahresplan den du mit FL 100/200 abschließen willst? :rolleyes: Sei mal lieber froh wenn du in 3 Jahren LHE 10/20 Winningplayer bist. Achja nur mit SHC und so einen Dreck schafft man das allerdings auch nicht.....


      5/10 Spieler ohne ps.de :heart: :D
    • Wazer
      Wazer
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 1.185
      Schön, dass du es eingesehen hast, aber andersrum hoffe ich, dass das nicht jeder einsieht, weil woher nehm ich dann das Geld zum Gewinnen.

      @ alle die das hier lesen und denken, dass sie in der selben Anfangssituation sind: Glaubt ihn nicht und durchlebt die Zeit so wie ihr es für richtig haltet. Denn auch 72o kann mal gewinnen. Ihr müsst es nur oft genug raisen! Euer Risiko ist mein Gewinn :D

      Edit: Ich treib es jetzt mal auf die Spitze und übe hier mal ein wenig Meinungsfreiheit aus. Überlegt mal wie viel ps.de an euch (und mir) verdienen muss, damit sie es sich leisten können ein Startkapital auszuhädigen, das sich 50% der Spieler auszahlen lassen oder dass sie unbedacht verspielen. Ps.de sollte uns danken.
      Falls das eintritt. Bitte, gerne wieder.
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      Original von dhw86
      Original von Abnoe
      tl;dr

      #2
      ich fass es für euch mal zusammen:

      "Hi, ich bin ein fish, wie gehts?"
    • 1
    • 2