PokerOdds 2.52 als alternative zu pokerstove?

    • Aent
      Aent
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2007 Beiträge: 4.931
      Habe ein Programm gefunden, das ähnlich funktioniert wie Pokerstove.
      Erstmal der Link: http://people.ucsc.edu/~tbabb/programs/pokerodds/

      Ich habe mir (schon vor ein par Monaten) beide Programme heruntergeladen und kam zuerst nur mit Pokerodds zurecht, vll. hab ich mich einfach wegen dem eher verspielten Design besser reingefunden.

      Kurze Vor-Nachteile Liste (in Bezug auf Pokerodds)
      + Die Anzahl der zu simulierenden Spiele kann eingestellt werden (ich hab ja auch erst gestern herausgefunden, dass Pokerstove auch nur spiele simuliert Zitat: " 2,097,572,400 games 0.030 secs 69,919,080,000 games/sec".
      Die Anzahl der zu simulierenden Spiele lässt sich auch bei Benutzung des Textfensters auf Zahlen über 1Mio. stellen (z.B. 500Mio., was dann aber lange dauert.))
      + Ich finde Pokerodds für Anfänger einfacher
      + Pokerodds bietet mehr Ergebnisse
      ( "If a player has a certain hand, does he win, lose, or draw?" )
      ( "If a player won, lost, or drew, what was his best hand?" ) usw.
      - Pokerstove arbeitet schneller und lässt sich schneller einstellen (liegt vermutlich auch an den nervigen Grafiken von Pokerodds)
      - Bei Pokerstove kann man den Radiobutton auf "Monte Carlo" setzen (Man weiß nie, wann man das braucht)
      - Pokerstove unterstützt maximal 13 "Dead Cards" (naja, kenne eig. auch nur dann nochmehr davon, wenn ich mich mit 7 Kumpels an nem 10er Tisch gleichzeitig absprech, muahahahaaa (kleiner Scherz))


      SOOO, wofür schreibe ich dieses Thema eigentlich?
      Weil ich gerne eure Meinung gehört hätte. Danke für alle Antworten schonmal im Voraus.
  • 4 Antworten