Ab wann aufgeben?

    • jabali
      jabali
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 73
      Hi,

      Ich spiele nun Poker seit 2008, dachte mir einst wenn ich nur 4bb/100 schaffe bin ich eigentlich nicht solid. Nun seit ewigen gefühlten Zeiten bin ich BE.

      Ist der Zeitpunkt nun gekommen um einzusehen, dass Poker ab 2014 so tough geworden ist!

      Ich beschäftige viel mit meinem Game, traue mich auch sagen, dass ich auch viel an meinem Spiel gearbeitet habe.

      Seit 120k Händen ist es nun soweit, naja nach ev bin zwar megaup aber von dem kann ich mir nichts kaufen... Als pro würde ich mich nicht bezeichnen weil ich doch einer geregelten Arbeit nachgehe.
      Ich schätze mich derzeit als thinking Player mit stats 24/22/9 Rest ist auch relativ solid. 2 Kumpels von mir sind pros und ich habe sogar die Möglichkeit von ihnen zu lernen, Hand Reviews, Strategiebesprechungen, gameplan mental und Theorie durchzuarbeiten. Selbst Videoanalysen haben wir schon einige gemacht usw....

      Ich stelle mir nun die Frage ob der Punkt gekommen ist, heutzutage nur mehr als Full Time pro eine Edge zu generieren zu können um ca. 3bb/100 zu schaffen? Ist es wirklich notwendig so an dem Spiel zu arbeiten, dass man nur mehr die kleinsten leaks exploiten kann um 2014 zu bestehen?

      Sehen das andere auch so oder täusche ich mich hier ?
  • 32 Antworten
    • Rushfuchs
      Rushfuchs
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2009 Beiträge: 646
      seit 120.000 Händen (ewigen Zeiten)
    • Teaef
      Teaef
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2010 Beiträge: 531
      Von welchen Limits ist denn hier die Rede :) ?
    • jabali
      jabali
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 73
      Original von Teaef
      Von welchen Limits ist denn hier die Rede :) ?
      Fast alles NL100 und teilweise NL200

      Und ja 120k hands fühlt sich schon lange an :s_cry:
    • alwayswinning1111
      alwayswinning1111
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2008 Beiträge: 4.308
      kühler thread
    • Wiseguy01
      Wiseguy01
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2009 Beiträge: 1.712
      So, da es nur Spam bis jetzt in diesem thread gab, möchte ich mich um eine Analyse deiner Aussage bemühen.

      Ich würde nicht aufgeben, hab gerade so eine ähnliche Durststrecke gehabt auf einem anderen Limit, die ich seit sieben Jahren so noch nicht für möglich gehabt hatte.

      Wenn du nach EV wesentlich mehr Gewinne haben müsstest, dann machst du ja schonmal was richtig. Du kannst auch auf so eine große Stichprobe noch Pech haben, schließlich ist Poker immer noch ein Glücksspiel, wenn auch mit positivem Erwartungswert. Natürlich würdest du als Fulltimepro mehr rausholen, das hat Professionalität so an sich, man kann alle Energie dann ins Pokern stecken.

      Was du für Stats hast ist erst mal nicht so wichtig, solange du die Leaks der Gegner exploiten kannst, dies ist nämlich die Eigenschaft eines Thinking Players.Du mußt also verschiedene Strategien für die Gegnertypen haben.
      Weiter mußt du schauen wie andere Fähigkeiten wie Tiltresistenz, Tableselection, BRM usw bei dir gehandhabt haben.

      Was sagen denn deine Profreunde zu deinem Spiel? Hast du in Ihren Augen Potential oder nicht oder kannst du von Ihnen keine unparteiische Aussage erwarten, da Sie deine Freunde sind?
    • limpinbarney
      limpinbarney
      Black
      Dabei seit: 12.02.2009 Beiträge: 7.986
      idR schlechte Tableselection. Das allein kann 5bb Winrate ausmachen.
      Gibt so nen Grundsatz: lieber keine Action als schlechte Action.

      Ich rate mal: Stars?
    • alwayswinning1111
      alwayswinning1111
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2008 Beiträge: 4.308
      Original von jabali

      Seit 120k Händen ist es nun soweit, naja nach ev bin zwar megaup aber von dem kann ich mir nichts kaufen...
      op ist im downswing und will bissi braggen. um mehr scheints nicht zu gehen.

      Stars ist rigged ^^

      close pls
    • SniffvsSnaf
      SniffvsSnaf
      Silber
      Dabei seit: 23.03.2008 Beiträge: 3.001
      120k Hände?! Junge also wenne hier schon schlapp machst, dann würde ich sagen du hast nicht das Zeug zum Pro....

      Arbeite mal schwer an deinem Mindset - mach die Mio Hände voll, und dann denke noch mal darüber nach, ob Pro oder nicht Pro...
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.800
      Ab wann aufgeben?


      winner never quit.
    • karoel
      karoel
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 8.888
      ich habe jetzt nach 7 Jahren auch komplett aufgehört, ich merke einfach wie mich das spiel von tag zu tag mehr angekotzt, und mein mindset ganz tief im A.... war/ist.


      Nun habe ich zwar weniger Geld im Portmonnaie, fühle mich aber viel Freier und habe auch deutlich mehr Zeit für meine Family, da ich nicht mehr 4std+ vor dem Rechner hänge um endlich BE zu kommen.


      Ja klar das sind alles fischige Eigenschaften, aber wenigstens gestehe ich mir ein das ich selbst Nl 25 nicht mehr schlage
    • Att0r
      Att0r
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 3.798




      warum der thread?

      -macht dir poker spaß?

      MACH WEITER

      -willst du geld verdienen?

      MACH WEITER; HÄNG DICH VOLL REIN



      Oder gib halt auf und widme dich anderen Dingen, aber ich denke alleine deswegen weil du diesen thread erstellt hast, das du nicht wirklich aufhören willst, sondern es dich nur ankotzt das es nicht rund läuft...
    • XmajoX
      XmajoX
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2010 Beiträge: 1.062
      Unreg pre
    • Chrysogonus
      Chrysogonus
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2012 Beiträge: 233
      Man kann auch ineffizient Theorie machen, achte halt darauf dass es dir wirklich viel bringt, mir zb. bringen sehr detailierte handanalysen nichts wo man extrem viel zeit damit verbringt und im grunde einen spot der alle 50k hands vorkommt damit abgehackt hat. Lieber effiziente Sachen die wie zb. Blindbattle verbessern etc.

      120k Hände sollten als Pro in einem Monat schon durchgefrühstückt werden können, dass man auf einem Monat BE runnt kann durchaus passieren, du sagst ja selbst das du unter EV bist. Kann halt genauso einen Monat lang anders rum sein.

      Und Poker ist nicht wirklich viel taffer, habe extrem gute Pokerkollegen (nl1k+fr regs) die lachen über NL200 regs.

      Also weiter machen, irgendwann machts im Hirn wieder click ! ;)
    • Wiseguy01
      Wiseguy01
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2009 Beiträge: 1.712
      Original von karoel
      ich habe jetzt nach 7 Jahren auch komplett aufgehört, ich merke einfach wie mich das spiel von tag zu tag mehr angekotzt, und mein mindset ganz tief im A.... war/ist.


      Nun habe ich zwar weniger Geld im Portmonnaie, fühle mich aber viel Freier und habe auch deutlich mehr Zeit für meine Family, da ich nicht mehr 4std+ vor dem Rechner hänge um endlich BE zu kommen.


      Ja klar das sind alles fischige Eigenschaften, aber wenigstens gestehe ich mir ein das ich selbst Nl 25 nicht mehr schlage
      Warst du nicht der Typ, der noch vor knapp einem Jahr gepostet hat, das 10bb/100 bis NL50 gar kein Problem ist?
    • Mar0
      Mar0
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2005 Beiträge: 1.148
      Du musst halt Geld und Poker trennen können.
      Alles Andre macht dich nur unglücklich.
    • AggroNitt
      AggroNitt
      Platin
      Dabei seit: 05.04.2011 Beiträge: 1.173
      Ich stelle mir nun die Frage ob der Punkt gekommen ist, heutzutage nur mehr als Full Time pro eine Edge zu generieren zu können um ca. 3bb/100 zu schaffen


      Ich weiß nicht ob du hier nur rum heulen willst oder was der Sinn dieses Threads ist. Mit 3bb auf deinen Limit kannst du einfach mal ganz easy 10k im Monat machen.

      Btw kommt es drauf an was du spielst und auf welcher Seite. Auf Nl200 Zoom wären 3bb schon extrem gut, an den Reg Tischen sollte nen bissl mehr mit tableselection drin sein und generell sind die Tische auf Stars tuffer als auf anderen Seiten.
    • Ferklsepp307
      Ferklsepp307
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 5.464
      Original von karoel
      ich habe jetzt nach 7 Jahren auch komplett aufgehört, ich merke einfach wie mich das spiel von tag zu tag mehr angekotzt, und mein mindset ganz tief im A.... war/ist.


      Nun habe ich zwar weniger Geld im Portmonnaie, fühle mich aber viel Freier und habe auch deutlich mehr Zeit für meine Family, da ich nicht mehr 4std+ vor dem Rechner hänge um endlich BE zu kommen.


      Ja klar das sind alles fischige Eigenschaften, aber wenigstens gestehe ich mir ein das ich selbst Nl 25 nicht mehr schlage

      ##
    • karoel
      karoel
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 8.888
      Original von Wiseguy01
      Original von karoel
      ich habe jetzt nach 7 Jahren auch komplett aufgehört, ich merke einfach wie mich das spiel von tag zu tag mehr angekotzt, und mein mindset ganz tief im A.... war/ist.


      Nun habe ich zwar weniger Geld im Portmonnaie, fühle mich aber viel Freier und habe auch deutlich mehr Zeit für meine Family, da ich nicht mehr 4std+ vor dem Rechner hänge um endlich BE zu kommen.


      Ja klar das sind alles fischige Eigenschaften, aber wenigstens gestehe ich mir ein das ich selbst Nl 25 nicht mehr schlage
      Warst du nicht der Typ, der noch vor knapp einem Jahr gepostet hat, das 10bb/100 bis NL50 gar kein Problem ist?

    • Mar0
      Mar0
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2005 Beiträge: 1.148
      Was Onlinepoker kaputt gemacht hat ist die Gier der Betreiber.
      Man zahlt halt 8-12 BB pro 100 Rake, dass ist einfach zu viel.
      Für jeden Spieler auf der Seite hast du halt einen Winningplayer
      mit 10bb/100 "durchzufüttern".
    • 1
    • 2