Problem: Neue Brille

    • Schorscheee
      Schorscheee
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 11.386
      Yo,

      ich habe vor ein paar Tagen zwei neue Brillen (Normale + Sonnenbrille) bekommen. Die Dioptrien haben sich von ca. 1,25 auf 2,5 und fast 3 verschlechtert.

      Mit der alten Brille hatte ich nie Probleme jeglicher Art, sie hat mich einfach besser sehen lassen :)

      Mit beiden Neuen habe ich nun den Eindruck, dass wenn ich sie auf habe, meine Augen am Anfang quasi falsch fokussiert sind und ich mich erst kurz an die Brille gewöhnen muss. Genau dasselbe tritt auf, wenn ich sie abziehe, iwie scheint bei beiden Augen der Fokus falsch zu liegen. Sehr komisch weil ich bei der alten Brille nie ansatzweise solche Probleme hatte.

      Ausserdem habe ich bspw. im Supermarkt leichte schwierigkeiten wenn ich bspw. in ein Warenregal schaue. Wieder leichte Probleme mit dem Fokus. Da scheint es mir, als wären beide Augen verschieden fokussiert...

      Ich habe den Optiker drauf angesprochen, der meinte am Anfang aber dass Probleme auftreten können weil sich die Augen gewöhnen müssen. Aber er schien nicht wirklich darauf einzugehen was ich ihm erzählt hab...

      Ich hab auch den Eindruck, dass meine Augen angestrengt sind und habe heute leichte Kopfschmerzen. Aber die angestrengten Augen hatte ich sonst auch mal ab&an. Daher muss das wohl an und für sich nix heißen, aber in der Kombination iwie auffällig :rage:

      Wen kann ich jetzt um Rat fragen? Ein anderer Optiker geht schlecht, weil ich die Brille ja nicht bei ihm gekauft habe. Augenarzt? Macht das Sinn, bzw. kann er mir in der Hinsicht kompetent weiterhelfen?
  • 4 Antworten