HUD für 6Max Turbo SNGs

    • Mattimon
      Mattimon
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2013 Beiträge: 64
      Hey ich spiele jetzt seit einiger Zeit 6Max Turbo SNGs bei Stars. Ich besitze auch den PT4, nur habe ich das Gefühl, dass ich ihn bei weitem nicht genug ausnutze.

      Welche Stats empfehlt ihr für ein HUD? Wenn möglich auch eine kleine Empfehlung wie ich es richtig lese/anwende.

      Ab wievielen Händen macht ein HUD Sinn bei Gegnern?
  • 5 Antworten
    • buschips
      buschips
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.10.2010 Beiträge: 13.450
      Wäre eher eine Frage für das SNG-Strategieforum. Verschieben?

      Gruß buschips
    • Mattimon
      Mattimon
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2013 Beiträge: 64
      Ganz wie du möchtest/empfiehlst :) vielleicht können ja die HM Leute auch etwas dazu sagen.
    • buschips
      buschips
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.10.2010 Beiträge: 13.450
      Done.
    • DasWodka
      DasWodka
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2009 Beiträge: 5.684
      Hey Mattimon und Wilkommen im SnG Strategieforum,
      Zunächst ein grundsätzlicher Tipp: Die Spielweisen unterscheiden sich ja schon grundsätzlich in den verschiedenen Phasen. Das heist anfangs wird anders gespielt als zum Beispiel an der Bubble. Um dem gerecht zu werden kann man die stats nach Spieleranzahl filtern. Also beispielsweise werden dann nur die Hände angezeigt, die 4-6 handed gespielt wurden, die die an der bubble und die die beim HU gespielt wurden.
      Ein Problem ist, dass wir oft keine grosse Samplesize zusammen bekommen. Daher würde ich das filtern erst ab einer bestimmten Anzahl an Händen vornehmen. Wenn allerdings noch nicht gefiltert wurde, sollte man das auch bei der Interpretation der stats beachten. Ich nehme dann nur die Tendenzen und versuche dann schnell reads aufzugabeln und damit zu adapten. Wenn so zB jemand zunächst tight ist und ich dann an der bubble einen guten loosen push sehe kann man meist davon ausgehen, dass er ein reg ist (das ist ja auch die standardstrategie bei SnGs). Sieht man auf die ersten Hand zB gleich einen grossen gap zwischen VPIP und PFR gehe ich dann erstmal von einem Freizeitspieler aus.
      Ich finde für die Tendenzen reicht meist das Standard HUD mit vielleicht noch ein paar steal bzw fold2steal Werten.
      Hier mal ein ausgeklügelteres HUD: Klick
      Gruss DasWodka
    • Grinderstyle
      Grinderstyle
      Global
      Dabei seit: 01.04.2014 Beiträge: 9
      Moin,
      ich hab mein HUD im Moment folgendermaßen:

      VPIP PFR 3B FT3B Name
      Hands BTNSteal SBSteal
      FSBtoSteal FBBtoSteal
      Donk Flop CBet Flop Fold to CBet Flop Fold to Raise after CBet
      Donk Turn CBet Turn Fold to CBet Turn
      Donk River CBet River Fold to CBet River Check Raise River

      dazu dann noch das standard Popup vom PT4
      die Werte sind alle auch nur um nen Eindruck zu bekommen, genaue Entscheidungen treffe ich stat basiert nur bei ner großen Sample
      alles gefiltert auf die Stacksize in BB