NL10: A3s freeplay

    • Funkymonk
      Funkymonk
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2006 Beiträge: 585
      Known players: (for a description of vp$ip, pfr, ats, folded bb, af, wts, wsd or hands click here)
      MP2:
      $10,79
      MP3:
      $8,05
      CO:
      $9,85
      BU:
      $9,77
      SB:
      $3,43
      UTG+1:
      $9,98
      UTG+2:
      $7,01
      MP1:
      $1,90
      Hero:
      $2

      0,05/0,10 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.7 by www.pokerstrategy.cc.

      Preflop: Hero is BB with 3:spade: , A:spade:
      UTG+1 folds, UTG+2 calls $0,10, MP1 calls $0,10, MP2 folds, MP3 calls $0,10, CO folds, BU calls $0,10, SB folds, Hero checks.

      Flop: ($0,55) 5:diamond: , A:club: , 8:heart: (5 players)
      Hero checks, UTG+2 checks, MP1 checks, MP3 checks, BU checks.

      Turn: ($0,55) K:diamond: (5 players)
      Hero bets $0,30, UTG+2 calls $0,30, 2 folds, BU calls $0,30.

        Da der Flop durchgecheckt wurde, dachte ich mir das keiner das Ass getroffen hat und hab deswegen den Turn angespielt in der Hoffnung das einer den King ha. War das ok, oder war das zu riskant?

      River: ($1,45) T:diamond: (3 players)
      Hero checks, UTG+2 checks, BU checks.

      Final Pot: $1,45
  • 7 Antworten
    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      Ich hätte schon am Flop angespielt, dann sieht man ja schon wer vor dem As Angst hat und wer nicht.
    • Funkymonk
      Funkymonk
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2006 Beiträge: 585
      Am Flop gegen 4 Spieler mit nem trash ass anspielen find ich n bisschen zu riskant ich hab ja da das 2. schlechteste ass was man haben kann, insofern dachte ich, ich warte erstma ab und guck wenn einer was setzt dann hat er das ass dann kann ich gucken was ich mache, aber wahrscheinlich folden. Wenn keiner anspielt hat auch keiner das ass oder spielt ähnlich tight wie ich da kann ich ruhig was setzen denk ich. und mit dem King hab ich ja das große glück das die meisten mich dann auf den setzen und nichmehr aufs ass. Oder ist die idee falsch?
    • mosl3m
      mosl3m
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 6.491
      Du spielst also am Flop nicht an, weil du Angst vor nem stärkeren Ass hast, gibts deinen Gegnern ne free Card und spielst dann an, obwohl sich deine Hand absolut nicht verbessert hat.

      Interessant...

      Entweder du spielst ne Hand, oder du spielst c/f.

      Mitteldinger sind meistens schlecht
    • Funkymonk
      Funkymonk
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2006 Beiträge: 585
      Ja wenn ich den Flop anspiele und einer callt, dann weiß ich ja nich sicher das ich mit meinem Ass vorne liege oder seh ich das falsch? Wenn ich checke und keiner bettet kann ich eigentlich davon ausgehen das keiner das ass hält und dann kann ich betten?!

      Gruß Funkymonk
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.737
      Ich find's eigentlich ok, wie er gespielt hat. Am Flop oop anspielen ist mit 3 als kicker mMn Schwachsinn, da man wohl in den meisten Fällen gegen so viele Gegner hinten liegt. Nachdem aber alle nur checken und damit Schwäche zeigen, kann man TP durchaus anspielen.
    • Phoe
      Phoe
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 6.668
      dann musst du aber auch den river betten^^
    • EisTi
      EisTi
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2006 Beiträge: 759
      jo, vor allem isses scheisse, wenn dann nach dir jemand aufm river bettet.
      Foldest du dann, musste ja eigentlich, aber es kann auch sein, dass du gegen nen einigermaßen guten K spielst, der dir das A auch nciht gibt, weil du den Flop gecheckt hast..