Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

NL5 SH ZOOM QTs Blind defense

    • TheEnky
      TheEnky
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2007 Beiträge: 721
      PokerStars - $0.05 NL FAST (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BTN: 103.4 BB (VPIP: 37.50, PFR: 20.83, 3Bet Preflop: 10.00, Hands: 24)
      Hero (SB): 100.4 BB
      BB: 102.4 BB (VPIP: 0.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: -, Hands: 1)
      UTG: 76.8 BB
      MP: 167.6 BB (VPIP: 35.71, PFR: 28.57, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 14)
      CO: 47.8 BB (VPIP: 22.73, PFR: 18.18, 3Bet Preflop: 33.33, Hands: 23)

      Hero posts SB 0.4 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.4 BB) Hero has T:diamond: Q:diamond:

      fold, fold, fold, BTN raises to 2.4 BB, Hero raises to 7.6 BB, fold, BTN calls 5.2 BB

      Flop: (16.2 BB, 2 players) A:spade: 8:club: Q:heart:
      Hero bets 8 BB, BTN calls 8 BB

      Turn: (32.2 BB, 2 players) K:diamond:
      Hero checks, BTN bets 20 BB, fold

      BTN wins 30.8 BB

      Also meine Überlegungen:

      Preflop kann ich sowohl aktiv als auch passiv gegen unknown defenden. hab mich für die aktive variante entschieden. am flop mach ich ne contibet, da ich midpair besitze und das A für villain ne scarecard ist. am turn c/f ich auf den K. Seine Range ist zwar weit, allerdings liegen Ax und Kx oft in ihr.

      was haltet ihr davon?
  • 3 Antworten