[O8] LAG auf Zoom möglich?

    • akephalos
      akephalos
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 154
      Also, ich habe gut 250.000 Hände auf dem Stars NLO H/L 0.05/0.10$ Tisch gespielt und das war nicht so das Gelbe vom Ei, bin im Minus geendet und noch deutlich unter EV gelaufen. In meiner Datenbank habe ich auch unter den Regs keinen einzigen winning Player, nur losing und break even.
      Ich denke mal, dass Micro Cash O8 Games relativ unspielbar sind, weil man zwangsläufig sehr oft splittet und trotzdem den vollen Rake zahlt. Im 2plus2-O8-Forum kam das Thema auch mal auf, zwei Spieler haben sich gemeldet, die dieses Limit nach eigenen Angaben geschlagen haben, einer meinte, gibt's ja nicht, er habe mindestens fünf winning Player in seiner Datenbank, er müsste die nur erst raussuchen, er hat aber dann nichts mehr gepostet :D .
      Ich bin dann mehr auf Turniere umgestiegen, spiele viel zu viele MTTs, da müsste einem Stars halt in den entscheidenden Händen auch mal ein Quäntchen Glück zukommen lassen (Glück heißt hier, dass man auch mal gewinnt, wenn man vorne ist), das relativ sinnvollste sind imho SnGs.

      Ich habe mich jetztmal wieder für ganz kurze Sessions mit wenigen Tausend Händen mit ziemlich wüsten Stats gespielt, Standard wohl 45/35, in einer Session sogar 55/45 und bin relativ gut gerunnt.
      Kann sein, dass da der Minus EV der vorigen Hände sich ausgleicht, außerdem haben die ganzen Regs natürlich noch meine 22/17 Stats in der Datenbank und für die ändert sich dann so schnell nichts, aber es gab auch etliche Spieler, die noch keine Stats von mir hatten und die versuchten zurückzuspielen, und das sehr schlecht,meistens schaut das dann so aus Call Flop, Fold River und wenn sie ganz mutig werden, Call Turn, Fold River. Und wenn man denen nur oft genug auf die Nerven geht, dann shoven die auch mal 200 BB mit einer mittelprächtigen Hand in einen minraised Pot. :D

      Also nicht, dass ich vorhätte, da wieder größer einzusteigen aus oben genannten Gründen und unabhängig von den Unterschieden zwischen O8 und Omaha hi, ist da bei Zoom auch LAG möglich oder fällt einem das irgendwann auf die Füße?
  • 1 Antwort
    • pmoneyx1
      pmoneyx1
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 4.787
      Ich würde dir was Omaha8 angeht auch zu MTTs raten und das verteilt auf mehrere Seiten obv. CG wirds halt problematisch, das die Trafic rotze wird und einfach viele regs da sind (sollte man dann auch auf unbekannteren Seiten spielen). 22/17 finde ich SH halt viel zu Tight, ansonsten müsste man allgemein mal deine Stats auf den Streets und Postflop sehen, deine non sd winnings wären auch mal interessant.

      Ansonsten sollte es locker machbar sein, vorallem auf dem Limit.

      Ggf kann man sich ja auch mal via Skype austauschen, spiele auch vorallem O8 MTTs.