kann ich kamera problemlos bei amazon.com kaufen?

  • 9 Antworten
    • Zottlchen
      Zottlchen
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2007 Beiträge: 1.058
      prinzipiell hast du keine wirklichen nachteile, außer die längere lieferzeit. wenn der Händler das ganze korrekt anstellt mit preis auf der außenseite de paketes und inhalt ausweisen und die zu zahlenden gebühren/steuern direkt erhebt klappt alles mit dem Zoll.
      wenn der Händler das oben genannte nicht macht wird es aufwendiger un teurer, da der Zoll das dann alles von dir will. generell ist der unter 22€ nichts zu zahlen, bis 150€ ist die Einfuhrumsatzsteuer zu entrichten und darüber hinaus sind es dann 17,5% Abgaben
    • g3no
      g3no
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 8.812
      http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Post-Internet/Sendungen-aus-einem-Nicht-EU-Staat/Zoll-und-Steuern/Abgabenerhebung/abgabenerhebung_node.html

      das zahlst dann beim postboten wenn er dir das paket bringt. mein paket aus japan: freitag bestellt, donnerstag wars da... inkl. paketvervolgungslink. der ebay händler hat noch essstäbchen und handgeschriebene nachricht mit reingepackt...
      würde wieder in japan bestellen...
    • RandomNickname
      RandomNickname
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2008 Beiträge: 2.029
      Hab vor 2 Wochen bei amazon.com für 200€ bestellt, die Zollgebühren bucht Amazon direkt mit ab und überweist die selbst. Hat bei mir aber irgendwie nicht so gut geklappt, momentan hängt das Paket mit dem Hinweis "Your package is delayed in the customs clearance process. Please contact the carrier for next steps" dort fest ;(
    • Lasize
      Lasize
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2012 Beiträge: 517
      danke erstmal.
      also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe kommen neben dem warenwert von 173,46 dollar und den versandkosten von 13,52 dollar auf jeden fall noch 17,5% von den 173,46 dollar hinzu (203,82 dollar).
      oder muss man die 17,5 % auf den Preis zahlen, den das Produkt in Deutschland kostet?
      können sonst noch irgendwo kosten (bei der bezahlung beim Postboten/ z.b.) entstehen?
    • Zottlchen
      Zottlchen
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2007 Beiträge: 1.058
      Original von RandomNickname
      Hab vor 2 Wochen bei amazon.com für 200€ bestellt, die Zollgebühren bucht Amazon direkt mit ab und überweist die selbst. Hat bei mir aber irgendwie nicht so gut geklappt, momentan hängt das Paket mit dem Hinweis "Your package is delayed in the customs clearance process. Please contact the carrier for next steps" dort fest ;(
      sind seit 2014 wohl etwas genauer, meine letzten 10 Bestellungen hatten den status. dauert dann einfach nur 1 - 2 Tage länger als angegeben.


      Original von Lasize
      danke erstmal.
      also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe kommen neben dem warenwert von 173,46 dollar und den versandkosten von 13,52 dollar auf jeden fall noch 17,5% von den 173,46 dollar hinzu (203,82 dollar).
      oder muss man die 17,5 % auf den Preis zahlen, den das Produkt in Deutschland kostet?
      können sonst noch irgendwo kosten (bei der bezahlung beim Postboten/ z.b.) entstehen?
      die 17,5% zahlst du auf den preis plus versandkosten bei deinem Händler. andere Kosten entstehen nicht
    • spielberger
      spielberger
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2005 Beiträge: 200
      Da der Händler NICHT! Amazon direkt ist, wird nicht direkt der korrekte Preis abgebucht. Es kommt also noch 19% EUSt. drauf. Digitalkameras sind Zollfrei und somit kommen sonst keine weiteren Gebühren drauf. Normalerweise fallen die Steuern übrigens nicht auf die Versadnkosten an, aber leider wissen das oft die Zollmitarbeiter nicht und so bekommt man oft einfach die 19% auf alles aufgeschlagen.
    • Lasize
      Lasize
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2012 Beiträge: 517
      und wo muss ich jetzt die 17,5 oder 19 Prozent bezahlen? Postbote?
      und was ich nicht verstehe, muss ich, wenn ich über amazon.de bestelle auch zusätzlich noch was bezahlen? Die verschicken da ja auch alle aus Japan.
    • Zottlchen
      Zottlchen
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2007 Beiträge: 1.058
      wenn ich das richtig im Kopf habe kommt es drauf an ob dein Paket richtig deklariert ist oder nicht. wenn eine korrekte Rechnung und Zollinhalterklärung vorhanden sind, kannst du bei deinem Postboten zahlen. ansonsten musst du zu deiner Zollstelle und das dort klären.
    • spielberger
      spielberger
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2005 Beiträge: 200
      Original von Lasize
      und wo muss ich jetzt die 17,5 oder 19 Prozent bezahlen? Postbote?
      und was ich nicht verstehe, muss ich, wenn ich über amazon.de bestelle auch zusätzlich noch was bezahlen? Die verschicken da ja auch alle aus Japan.
      19%

      Und ja, auch bei Amazon.de musst Du das zahlen. Nur weil es die Plattform Amazon ist, ist es nicht der Händler Amazon. Amazon ist ja eben auch ein Marktplatz und da könenn sich auch ausländische Händler darauf "einmieten".