AK - Domination durch AA erkennen

    • fwerner
      fwerner
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2007 Beiträge: 697
      Beim Durchsehen meiner verlorenen Hände fällt mir auf, dass AA als Overpair am Flop häufig als Push weit über Potsize daherkommt.

      Im Grunde das gleiche pre-Flop. Push ohne Zögern von einem Big Stack.. AA.

      Hält man hier AK, ist man in der Regel dominated und kann je nach Position ja noch mehr oder weniger günstig von der Hand loskommen.

      Beispiele:


      0.50/1 No-Limit Hold'em (7 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.7 by www.pokerstrategy.cc.

      Preflop: Hero is MP1 with K:spade: , A:spade:
      Hero raises to $4.00, 3 folds, BU raises to $94.33 (All-In), 2 folds, Hero raises to $19.11 (All-In).

      Flop: ($114.94) 3:diamond: , 7:spade: , A:club:
      Turn: ($114.94) 4:heart:
      River: ($114.94) J:diamond:


      Final Pot: $114.94

      Results follow (highlight to see):
      BU shows [ Ah, Ad ] three of a kind, Aces
      Hero shows [ Ks, As ] a pair of Aces
      BU wins $75.22 USD with three of a kind, Aces.
      BU wins $37.74 USD with three of a kind, Aces.



      Known players: (for a description of vp$ip, pfr, ats, folded bb, af, wts, wsd or hands click here)       
      Position:
      Stack
      MP3:
      $28.83
      Hero:
      $19.03

      0.50/1 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.7 by www.pokerstrategy.cc.

      Preflop: Hero is BU with K:spade: , A:spade:
      4 folds, MP3 raises to $2.00, CO folds, Hero raises to $6.00, 2 folds, MP3 calls $4.00.

      Flop: ($13.50) K:diamond: , 4:club: , 7:spade: (2 players)
      MP3 bets $22.83 (All-In), Hero raises to $13.03 (All-In).

      Turn: ($49.36) 9:heart:
      River: ($49.36) 4:heart:


      Final Pot: $49.36

      Results follow (highlight to see):
      MP3 shows [ Ah, Ac ] two pairs, Aces and Fours
      Hero shows [ Ks, As ] two pairs, Kings and Fours
      MP3 wins $9.80 USD with two pairs, Aces and Fours.
      MP3 wins $37.59 USD with two pairs, Aces and Fours.

      Habe ich die Rechnung ohne den Wirt gemacht? Muss man callen, weil man auch durchaus von schlechteren Händen gepusht wird, oder nicht? Jemand mit VPIP 12 wird sowas doch eher nicht mit 88 machen.

      Meinungen dazu?
  • 14 Antworten
    • AmigoHD
      AmigoHD
      Global
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 308
      Die erste Hand sollte wohl klar sein. Klarer Fold nach seinem AI. Eindeutiges Zeichen.

      Die zweite Hand ist da schon kniffliger. Er reraist Dich nicht, weshalb Du hier nicht von AA ausgehen kannst. Am Flop dann der King. Denke, Du wurdest als SSSS erkannt, weshalb er hier gepusht hat. Guter Junge postflop. Hat die SSS durchschaut ;-) Nur preflop war nix von ihm. Wollte wohl seine Aces nicht preisgeben. Und hat dann ja leider auch geklappt.
      Bei dieser Hand haste alles richtig gemacht.
    • Wazer
      Wazer
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 1.185
      Ich würde aucj bei 1 sagen, dass da nichts falsches war, weil du niemals gegen eine Hand sondern gegen eine Handrange spielst. Er kann auch gut QQ halten und dann hast du 2 Overcards, also ca. 35% Gewinnchance.
      Imo beide Hände richtig gespielt nur das passiert halt wie ein Bad Beat und man nennt es Cooler. Es liegt in der Varianz mit drin, dass man auch mal gegen stärkere Hände läuft. Und gerade ein Big Stack der auf einmal seinen ganzen Stack setzt, kann nur bluffen und hoffen mit der Menge Geld so viel Eindruck zu schinden, dass alle folden.
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      wenn der spieler in hand2 die sss durchschaut hätte, hätte er den flop gecheckt um noch ene contibet von QQ, JJ und TT zu bekommen.
    • Phoe
      Phoe
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 6.668
      2mal top pair top kicker, find ich richtig gespielt.
    • Rabson
      Rabson
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 1.141
      Original von Phoe
      2mal top pair top kicker, find ich richtig gespielt.
      dass du tptk bekommst weiß man ja auch schon immer vor dem Flop ;)
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      hand 1 kann man über preflop fold nachdenken, villain ist unknown.

      allerdings weiß ich nicht wie aggro NL100FR ist und kann villain auch keine range geben.
    • Berliner1982
      Berliner1982
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.644
      Hand 1 würde ich hier easy folden, da ich hier zu 90% nur einen Coinflip habe (machen BBS meist gegen SSS mit 99+, manchmal AQ, AK or wenn es Totalfische sind mit Trash).
    • Salokin
      Salokin
      Black
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.002
      Naja, mit dem Dead money brauchen wir in Hand 1 nur 40% Equity. Gegen 99+, AK haben wir 43%. Ist also ein Call,wenn die von dir angenommenen Range stimmt. Selbst gegen QQ+, AK haben wir 41,9% und somit genug. Tighter wird hier wohl kaum jemand pushen.
    • Caeadyen
      Caeadyen
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 697
      Hand 1 würde ich hier easy folden, da ich hier zu 90% nur einen Coinflip habe (machen BBS meist gegen SSS mit 99+, manchmal AQ, AK or wenn es Totalfische sind mit Trash).


      ist nicht das was wir als SSS in dem moment haben wollen?

      wir zahlen 15.11 für nen 37.77 pot (39.72 -1.95 rake hoffe das stimmt mit der rake)

      wenn wir ne coin flip haben ist das doch perfekt für uns mit dem das wir vielleicht in 5 % in AA / KK laufen und dann auch noch in 5 % in trash laufen ist der all in push definitive +EV

      also mal so:


      bei annahme BU ist Ak, 99+ dann haben wir etwa 44 % equity

      also bei dem pot zahlen wir 15.11 $ um 16.61 $ zu gewinnen also sind das 1.50 $ gewinn denn wir machen

      oder ist die rechung ansich falsch?
    • fwerner
      fwerner
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2007 Beiträge: 697
      Danke für euer Feedback. Natürlich spielt man gegen eine Handrange. Aber in dieser spezifischen pre-Flop Situation denke ich vorallem daran, dass je größer die Bet umso besser die Hand des Gegners ist, von Ausnahmen jetzt mal abgesehen.

      Ich werde mal schauen inwieweit ich in solchen Situationen auch in schlechtere Hände laufe. Wenn der Anteil gering ist, folde ich hier ggf. einfach, schon allein um die Varianz zu verringern.

      Besonders die VPIP/PFR Werte der entsprechenden Gegner dürften interessant sein. Vielleicht kann mir hieraus einen Read ableiten, der in solchen Situationen brauchbar ist.
    • Salokin
      Salokin
      Black
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.002
      Ich wage zu behaupten, dass du in beiden Situationen einen Fehler machst, wenn du foldest. Aber tu was du willst. ;)
    • Caeadyen
      Caeadyen
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 697
      ohen reads ist halt schwer zu sagen um so mehr man bettet um so besser die Hand weil ansich man mit guten Händen die Leute im pot halten will da man damit mehr $ bekommt

      vpip/pfr ist ansich nicht aussage kräftig da er ja ein limp raise macht, da sind diese stats für den arsch ;)

      da sind halt mehr reads aussage kräftig

      aber wirklich beide Hände würde ich gegen unknown genauso spielen ausser du hast wirklich GUTE reads kann man die Hände als SSS nicht folden
    • PeterBee
      PeterBee
      Black
      Dabei seit: 12.05.2006 Beiträge: 2.002
      Original von Salokin
      Ich wage zu behaupten, dass du in beiden Situationen einen Fehler machst, wenn du foldest. Aber tu was du willst. ;)
      #2
    • fwerner
      fwerner
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2007 Beiträge: 697
      Ok, ok, PeterBee > meine unfertigen Überlegungen. Ich höre einfach mal drauf und investiere meine Zeit in scherwiegendere Probleme. :D