Spülkastenschlauchwechsel erforderlich?!?! (Handwerker ungeffragt vor der Tür)

    • Outbreaker5832
      Outbreaker5832
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2008 Beiträge: 8.339
      Hey,

      heute Hand ein Handwerker bei mir geklingelt, der den Schlauch im Spülkasten wechseln wollte.

      Weder mein Vermieter, noch meine Hausverwaltung hat mich informiert. Auch kein Aushang im Treppenhaus.

      Hab ihn nicht reingelassen.

      Frage aus Interesse: Gibt es einen Grund ohne jegliche Meldung einen Schlauch im Spülllkasten zu wechseln? Mir kommt das total suspekt vor.
  • 30 Antworten
    • TimBus
      TimBus
      Black
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 14.797
      Hatte er denn nen Schlauch dabei?
    • Khrano
      Khrano
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2009 Beiträge: 25.581
      Gegenfrage: Was hast du davon, ihn nicht reinzulassen? Jetzt muss extra noch n Termin organisiert werden an dem du und der Handwerker Zeit haben und es fallen extra Fahrtkosten an.

      Kurzer Anruf bei der Verwaltung oder beim Vermieter, ob der Handwerker wirklich bestellt wurde, hätte doch in dem Fall komplett gereicht?

      Edit: Gründe kann es natürlich diverse geben. Vielleicht ist bei einem ähnlichen Spülkasten im Haus der Schlauch kaputtgegangen und er soll deswegen bei allen Baugleichen gewechselt werden, damit kein Wasserschaden entsteht oder dir die Spülung ausfällt. Hab irgendwie das Gefühl, dass du unnötig Aufwand geschaffen hast? ?(
    • Rubnik
      Rubnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 10.288
      IM Spülkasten gibt es keinen Schlauch - bist wohl gerade nochmal mit dem Leben davongekommen :baby:
      Bist Du die (zugegeben weit hergeholte^^) Idee gekommen, den Typen zu fragen, WARUM der "wasauchimmer" gewechselt werden soll/ muss?
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Original von Khrano
      Gegenfrage: Was hast du davon, ihn nicht reinzulassen? Jetzt muss extra noch n Termin organisiert werden an dem du und der Handwerker Zeit haben und es fallen extra Fahrtkosten an.

      Kurzer Anruf bei der Verwaltung oder beim Vermieter, ob der Handwerker wirklich bestellt wurde, hätte doch in dem Fall komplett gereicht?

      Edit: Gründe kann es natürlich diverse geben. Vielleicht ist bei einem ähnlichen Spülkasten im Haus der Schlauch kaputtgegangen und er soll deswegen bei allen Baugleichen gewechselt werden, damit kein Wasserschaden entsteht oder dir die Spülung ausfällt. Hab irgendwie das Gefühl, dass du unnötig Aufwand geschaffen hast? ?(
      :facepalm:
    • trekula
      trekula
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2007 Beiträge: 1.931
      Schlauch im Spülkasten habe ich auch noch nicht gehört. :D
      Wie von Rubnik schon gesagt, gibt es keinen Schlauch im Kasten,
      Entweder Du hast etwas falsch verstanden, oder intuitiv das Richtige getan :f_cool:
      Trotzdem wäre die Line beim Vermieter/Verwalter anzurufen sicher nicht verkehrt gewesen
    • Outbreaker5832
      Outbreaker5832
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2008 Beiträge: 8.339
      Ich war da gerade eh aufm Sprung und hatte keine Zeit.

      Werde morgen mal die Hausverwaltung anrufen. War zu spät als ich wieder heimgekommen bin.

      Aber warum soll ich jmd reinlassen ohne das für mich da ein Grund besteht? Normal ist im Hausflur immer ein Aushang oder wenn etwas nur meine Wohnung betrifft, bekomme ich einen Anruf von der Hausverwaltung. Beides ist nicht passiert. Auch kein Brief im Briefkasten. Nicht mal nachträglich.

      Mir war das so suspekt, dass ich ihn nicht reingelassen hab. :] Des Weiteren war Spülkastenschlauch für mich etwas was ich noch nie gehört hab. Maximal können die den Schlauch unter der Spüle meinen. Aber warum sollte der ausgewechselt werden ?(

      Alles in allem einfach ein kurioser auftritt und deshalb würde ich ihn das nächste mal auch nicht reinlassen =) Ausser die Hausverwaltung gibt mir vorab bescheid. Da besteh ich auf mein Recht :f_love:
    • Patte87
      Patte87
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2008 Beiträge: 3.742
      Original von Khrano
      Gegenfrage: Was hast du davon, ihn nicht reinzulassen? Jetzt muss extra noch n Termin organisiert werden an dem du und der Handwerker Zeit haben und es fallen extra Fahrtkosten an.

      Kurzer Anruf bei der Verwaltung oder beim Vermieter, ob der Handwerker wirklich bestellt wurde, hätte doch in dem Fall komplett gereicht?

      Edit: Gründe kann es natürlich diverse geben. Vielleicht ist bei einem ähnlichen Spülkasten im Haus der Schlauch kaputtgegangen und er soll deswegen bei allen Baugleichen gewechselt werden, damit kein Wasserschaden entsteht oder dir die Spülung ausfällt. Hab irgendwie das Gefühl, dass du unnötig Aufwand geschaffen hast? ?(
      also ich persönlich lasse niemanden ohne anmeldung rein (bei mir siehst aus wie bei hempels unterm sofa xD ), selbst wenn di ehausverwaltung da was gedeichselt hat, da reagiere ich allergisch drauf. es sei denn es ist wirklihc was dringendes wie zb nen rohrbruch

      PS: das mit hempels war natürlich nen spaß :)
    • g3no
      g3no
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 8.812
      Richtig so. Ohne Anmeldung kommt keiner in die Bude!
    • Malte265
      Malte265
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2006 Beiträge: 4.162
      Original von g3no
      Richtig so. Ohne Anmeldung kommt keiner in die Bude!
      # erst recht nicht mit so einer begründung die einem komisch vorkommt
    • Patte87
      Patte87
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2008 Beiträge: 3.742
      Original von g3no
      Richtig so. Ohne Anmeldung kommt keiner in die Bude!
      richtig das gilt aber auch für spontan besuche von freunden und bekannten
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      Perso zeigen lassen oder eine Telefonnummer zur Bestätigung fordern und wenn keins davon funktioniert und er gehen will die Polizei rufen.

      Ich finde man hat z.B. die Pflicht ältere Menschen vor Betrügern zu schützen.
    • guhruuu
      guhruuu
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 1.670
      Original von g3no
      Richtig so. Ohne Anmeldung kommt keiner in die Bude!
      ##

      davon abgesehen mach ich unangemeldetem besuch nicht mal die tür auf. mag aber auch daran liegen das quasi 2x am tag beim ganzen haus geklingelt wird :rage:
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von trekula
      Schlauch im Spülkasten habe ich auch noch nicht gehört. :D
      Wie von Rubnik schon gesagt, gibt es keinen Schlauch im Kasten,
      Entweder Du hast etwas falsch verstanden, oder intuitiv das Richtige getan :f_cool:
      Trotzdem wäre die Line beim Vermieter/Verwalter anzurufen sicher nicht verkehrt gewesen
      doch es gibt spülkästen mit schlauch
      Grohe gd2 da wird die drückerplatte mit einem kleinen schlauch verbunden
      weil pneumatisch gespült wird.
      ich bezweifle aber das der ausgetauscht werden muss
    • AminoX
      AminoX
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2007 Beiträge: 403
      es geht bei Unterputzspülkästen auch das Eckventil manchmal mittig direkt in den Kasten und ist mit einem Schlauch mit dem Füllventil verbunden.

      Reingelassen hätte ich ihn aber auch nicht. Gibt obv genug Shit auf der Welt.

      Wenn die Verwaltung euch schon nicht informiert, dann hätte sie ihm wenigstens ein glaubwürdiges Schreiben mitgeben sollen.
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von AminoX
      es geht bei Unterputzspülkästen auch das Eckventil manchmal mittig direkt in den Kasten und ist mit einem Schlauch mit dem Füllventil verbunden.
      Jupp der ist beim Grohe gd2 auch noch drinnen, fällt mir gerade ein
    • Schaarsche
      Schaarsche
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2008 Beiträge: 8.489
      das maximale, wenn du Zeit gehabt hättest, wäre den Typen draußen warten zu lassen und die Verwaltung anzurufen und dann entpsrechend zu handeln ... aber wenn man eh keine Zeit hat und kein Termin ausgemacht wurde, war das doch klar die richtige Handlung ... aber is ne coole idee, mit schläuchen bepackt irgendwo klingeln und schön alles klauen was da ist und nicht sofort auffällt (profitipp: fakeprotokoll nicht vergessen) ... werde heute nachmittag meine klingel abklemmen ...
    • trekula
      trekula
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2007 Beiträge: 1.931
      Original von brontonase
      doch es gibt spülkästen mit schlauch...
      :f_eek: Ups, da bin ich wohl nicht up to date, sorry!
    • lego
      lego
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 5.823
      Ja, habe auch einen Grohe, der einen Schlauch (bzw. mehrere sogar) im Spülkasten hat, aber was zur Hölle soll der Vermieter davon haben den zu tauschen, wenn du keine Probleme damit hast? Das stinkt zum Himmel, gut gemacht den nicht reinzulassen.
    • AbbAUbaR
      AbbAUbaR
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 40.745
      Original von Khrano
      Gegenfrage: Was hast du davon, ihn nicht reinzulassen?
      Nicht bei Aktenzeichen XY aufzutauchen wäre ein Grund.
    • 1
    • 2