[SNG] ( Autoprofit Highstakes-HU ? ) Interessante Highroller SNG Promo auf Pokerstars ab Morgen !

    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      http://www.pokerstars.eu/de/poker/promotions/carnival-of-tournaments/

      Ab Morgen starten wieder Golden-SNG auf Stars. Dazu gibt es dieses mal aber Milestone-Awards, welches (wahrscheinlich) profitables HU-Flippen ermöglicht, sofern man eben mit einem entsprechend hohen Buyin sicherstellen kann das man bei einem Golden-SNG Treffer den Milestone-Award knackt.



      -----

      => Annahme : Es gibt wieder einen Counter wieviel Promotiongelder ausgezahlt wurden, das man das entsprechende Zeitfenster vor dem Milestoneaward sieht

      -----
      Beispielrechnung 2k´s Turbo Flippen
      -----

      => Sobald in der Promotion 96k | 196k | 296k | 396k ausgeschüttet sind erhält das HU bei einem "Golden SNG" Treffer immer den Milestone-Award, d.h.

      -> + 2 Buyins ( Normale Golden-SNG Promo pro Spieler bei "BIG" Hit )
      -> + 10 Buyins ( Return pro Spieler )
      -> + 9 Buyins ( Pricepool *10 / 2 Spieler)
      -> + 0,05 ( 100$ Bonus ) Buyins

      Spielt man also im Promofenster vor der Milestonegrenze erhält JEDER Spieler bei einem Golden-SNG-Treffer >~21 Buyins,

      -----

      Rake ohne Rakeback 0,01875 Buyins

      Bei 37-58% Rakeback je nach VIP-Level müsste man als SNE-Spieler ( 58% )

      alle 2600 SNG ein Golden-SNG erwischen und das Flippen ist Breakeven

      -----

      => Unbekannte die zu klären ist : Wie hoch ist die Frequenz ein Golden-SNG zu treffen.

      Bei den letzten Golden-SNG Promotions lag die Wahrscheinlichkeit zu treffen irgendwo zwischen 1:200 - 1:500, damit hätte man DEUTLICHEN "Autoprofit"

      -----
      Realistisches Beispiel

      Wäre die Frequenz beispielsweise 1:500 ist zahlt man als Supernova-Elite Spieler bei 1000$ Hyper-HU 2350$ Rake und würde einmal Treffen und bekommt ~21BI, also 21000$, das sind longterm +42$ pro SNG bzw. +0.040% ROI

      => Geld drucken

      -----

      => Berechnungen ausgehend von "BIG" ( niedrigeste GoldenSNGTreffer )
      => Bei Hyper-HU´s 1000$ z.B. ( 0,0112% Rake vs 0,01875% Rake ) *60% bei Anzahl benötigter Treffer-Frequenz für Golden-SNG ( Bei 1000$ Hyper-HU sollte alle 3452 Games der Breakevenpunkt sein ) da kann man aber natürlich nur zwischen 98k-100k 198k-200k die Promo abusen.
      => Beim Mega-Milestone bei 500k$ verdoppeln sicher die Zahlen etwa,
      sprich man müsste grob überschlagen bei 1000$ Hyper-HU als SNE-Spieler alle 4300 Games Hitten.
      => Die Rematch-Funktion ermöglicht es zwei "Freuden" gegeneinander permanent zu Flippen und zu Rematchen


      Falls ihr durch diesen Hinweis die Promo erfolgreich abusen könnt wäre ich für ein kleines Zeichen der Anerkennung dankbar :)


      :diamond: D4niD4nsen :diamond:
  • 6 Antworten
    • kayza
      kayza
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2010 Beiträge: 2.000
      Wenn das jemand macht wird ihn Stars dann kurz vorm Milestone mal heimsuchen und aufklären :D

      Ist halt den Risikofaktor nicht wert.
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      Es ist sogar noch besser, der theoretische Gewinnpreis wird ja scheinbar schon vor beginn des SNG zum Pool addiert, sprich das Zeitfenster wo ein Golden-SNG der Milestonaward ist ist viel größer


      Ich denke das man theoretisch schon Flippen darf oder ? Ansonsten kann man sich aber immernoch ganz normal "spielen"
    • kayza
      kayza
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2010 Beiträge: 2.000
      Ich weiss es nicht, dein Post ist für mich auch irrelevant. Aber wenns nen abuse werden soll, sollte man vorher genauestens die AGB lesen, ob irgendein Punkt im Weg steht. Weiss nicht obs bei Stars war, oder elsewhere, aber wenn der Abuse nicht gegen die AGB verstösst wird er toleriert und daraufhin die AGB geändert. Wenns aber nur irgendwie gegen AGBs verstösst, wirst du bei nem offensichtlichen Abuseversuch direkt gefickt. (bei Stars, bei Ongame darf man das, weil die Secuityabteilung geschlossen 12 Wochen Urlaub hat und sich leider keiner kümmern kann)
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      Gerade überlegt : Es müsste ähnliches gelten wie als in der Cashgame Milestone-Promotion zwei Spieler HU gespielt haben und Autofold gespielt haben um kurz vor der Milestonehand möglichst viele Hände zu spielen, daraufhin hat Pokerstars mMn doch erst angefangen die erspielten FPP vor der Milestonehand als Grundlage zu nehmen oder ?
    • kayza
      kayza
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2010 Beiträge: 2.000
      Das ist genau der Case den ich meinte, Stars hats dann durchgehen lassen, aber danach irgendwas geändert, damits nichtmehr vorkommt. Könnte hier entweder ähnlich laufen, oder es steht schon irgendwas neues in den AGBs, von daher, wenn mans angehen will gründlich lesen.
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      ok man muss die promotion ja nichtmal absichtlich abusen, ich glaube pokerstars hat die promotion einfach insgesamt total verhunzt.

      Den es zählt hier für die Wahrscheinlichkeit das Golden-SNG zu haben das diesen Milestone-Award aktiviert halt der Sprung genau über diese Grenzen, kleine Buyins bis 60$ können den halt garnicht machen.

      es ist halt total krass wenn man es sich überlegt


      ---

      Ein 0.11$ SNG z.B. kann ja z.b. nur bei 99.995$ genau das Milestone-SNG sein. Ein 30$ SNG nur ab 99854$ wie im Beispiel etc.

      In dem Zeitraum wo der Award-Counter zwischen 70-80k ist löst quasi jedes Skyhighsng den Award aus, und alle anderen erhöhen nur die effektive Summe

      irgendwann kommen dann Highstakes dazu ... etc.

      Sprich wenn die Highstakes-Regs sicher absprechen finden alle 5 Award-SNG auf den Highstakes statt wenn man sich halt zu "Grindzeiten" organisiert

      ( aber wenn man halt gezielt auf die Promotion auf den Highstakes hinarbeitet kann man quasi dafür sorgen das halt auch auf den Highstakes >500+ das Milestone-SNG startet. )

      Pokerstars garantiert jedem der in diesem SNG ist ungefähr 20 Buyins, und zahlt 100.000 $ für dieses eine SNG aus.

      Logischweise haben im richtigen Zeitraum quasi alle Games Autoprofit.


      Jetzt muss man entsprechend die Variante suchen die eben bei einem Treffer genau auslöst das 100000$ in dem SNG ausgeschüttet werden,

      1000$ 6max-SNG wäre das z.B. oder 500$ 9-max.

      Theoretisch müssten sich die regulars nur einigen das sie auf diesen beiden Limits sobald der Awardcounter halt 70 170 270 370 470 beträgt richtig viel traffic erzeugen, da muss ja nicht colludet werden oder nur rumgepusht werden.


      Und man muss nicht viel rechnen bei der WSK das Golden-SNG zu treffen und +100k Addet für ein SNG das das insgesamt für den Pool profitabel ist.