Red TOP Green FLOP (Graph)

    • PokerstarstAAdi
      PokerstarstAAdi
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2014 Beiträge: 53
      Ich habe ein Riesen Problem in meinem Spiel.... das sieht man am Graph von Pokertracker 4. Viele von euch haben Probleme die Rote Linie Nach oben zu bringen .... das ist bei mir nicht der Fall wie man sieht ... wo ist das Problem in meinem Spiel was mach ich so dermaßen falsch ?

      Gebe ich Hände die eine zu geringe Gewinnwahrscheinlichkeit haben nicht genug auf ?
      Liegt mein Fehler darin das ich denke das meine Hand immer noch gut genug ist ?

      Ich bitte um Hilfe !!!

      Jede Hilfe/Kommentar wird dankend aufgenommen !!! und umgesetzt !!!!
      Natürlich werde ich auch in den kommenden tagen falls sich was drastisch an meiner grünen Linie ändert wieder hier Posten zum vergleich und auswerten !

      http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=7ac962-1397530171.png
  • 2 Antworten
    • durrrracell123
      durrrracell123
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2013 Beiträge: 468
      Hallo aadi.

      3 Bemerkungen dazu.

      1) Wie sagte einst ein Pokerphilosoph:
      "Wenn ich morgens aufwache und auf meine Red Line schaue, bin ich sehr sehr traurig. Dann aber schaue ich auf meine Green Line und hole mir einen runter."

      So oder so ähnlich. Soll heissen, achte lieber darauf, was du an Geld verdienst und nicht wie du es verdienst (Green/Red/Blue)...

      Es ist schwer nur von einem Graphen her festzustellen, wo deine Schwächen liegen. Da muss man wohl mehr ins Detail gehen. Aber es gibt verschiedene Arten eine positive Red Line und dabei eine negative Green Line zu haben.

      2) Du bluffst zu viel. Wenn du rein theoretisch auf jedem Flop All In shippst, ist deine Red Line mit Sicherheit positiv. Aber deine Showdown Linie genauso sicher negativ und damit dann auch vermutlich deine Green Line.
      Oder wenn du jedesmal duchbarrelst, wird dir das gleiche passieren.

      3) Du callst zu viel. Wenn du jedes mal runtercallst, muss deine Red Line ja positiv sein. Aber deine Blue Line ist dann ebenfalls genauso sicher negativ.

      Hoffe das hilft wenigstens ein klein wenig.

      LG
    • PokerstarstAAdi
      PokerstarstAAdi
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2014 Beiträge: 53
      Original von durrrracell123
      Hallo aadi.

      3 Bemerkungen dazu.

      1) Wie sagte einst ein Pokerphilosoph:
      "Wenn ich morgens aufwache und auf meine Red Line schaue, bin ich sehr sehr traurig. Dann aber schaue ich auf meine Green Line und hole mir einen runter."

      So oder so ähnlich. Soll heissen, achte lieber darauf, was du an Geld verdienst und nicht wie du es verdienst (Green/Red/Blue)...

      Es ist schwer nur von einem Graphen her festzustellen, wo deine Schwächen liegen. Da muss man wohl mehr ins Detail gehen. Aber es gibt verschiedene Arten eine positive Red Line und dabei eine negative Green Line zu haben.

      2) Du bluffst zu viel. Wenn du rein theoretisch auf jedem Flop All In shippst, ist deine Red Line mit Sicherheit positiv. Aber deine Showdown Linie genauso sicher negativ und damit dann auch vermutlich deine Green Line.
      Oder wenn du jedesmal duchbarrelst, wird dir das gleiche passieren.

      3) Du callst zu viel. Wenn du jedes mal runtercallst, muss deine Red Line ja positiv sein. Aber deine Blue Line ist dann ebenfalls genauso sicher negativ.

      Hoffe das hilft wenigstens ein klein wenig.

      LG


      Danke Für deine Zügige Antwort ! Ich spiele gerade zoom und das ist der Graph davon ! Deine aussage von wegen ich Barrel zu viel stimmt denke ich nicht so ganz Ich denke ich habe die Spieldynamik erfasst und mit einem guten hud erkennt mann schnell wo der Gegner zu schnell aufgibt.

      (cBet Flop wert nur 53 was ich wenig finde für zoom)
      (Fold to c Bet liegt bei etwa 35)
      (WTS ist auch nicht all zu groß denke ich mit ~30)

      genaue Daten habe ich gerade nicht weil sie auf dem anderen Rechner sind aber ich werde die gerne preisgeben wenn mir jemand erforderliche werte für die Analyse schickt.

      Was sehr oft passiert das ich ein Set Flop dann 2 mal sehr groß bette und der Gegner dann schippt und die bessere Hand nach meinem Call am River gemacht hat, wenn ich aber probiere jemanden am Turn/River reinzustellen wird das extrem schwer da sie soooo oft einfach Fastfolden .... oder dann AA KK auf einem kleinen Board zahlen.

      Gestern zb. hab ich 4 mal mit einem Set K verloren -.- ....