Notes wie aufschreiben?

    • Sendrafreak
      Sendrafreak
      Gold
      Dabei seit: 31.05.2011 Beiträge: 2.104
      Ich bin mir irgendwie immer noch nach der Suche nach einem vernünftigen Notesystem. Ich weiß, es gibt diesen Notesartikel (bitte nicht auf ihn verweisen, ich kenne ihn), und außerdem macht das ja sowieso jeder individuell, auch das weiß ich, aber dennoch erhoffe ich mir von diesem Thread zumindest einige Anregungen, wie man das Ganze so zeitsparend wie möglich einerseits, aber eben auch so aussagekräftig wie möglich andererseits auf die Reihe kriegen kann. Ich selbst neige dazu, bei Fischen einfach nur so Sachen wie "typische Fischline delayeder Riverraise mit Nuts" (sehr häufig auf meinen Limits ;) ) oder "Callt Ahigh auf Lowcardboard runter" aufzuschreiben. Manchmal schreibe ich auch ganze Boards auf, je nach Lust und Laune, aber ohne dabei über eine wirklich knallhart konsequente Nomenklatur zu verfügen. Manchmal denke auch "Come on, preflop ist doch eh wayne, lass' es einfach weg", und dann schreibe ich mir nur die Postflopline auf usw.usw.

      Wie macht Ihr das? Verwendet Ihr immer konsequent dieselbe Nomenklatur, ist bei Euch preflop immer mit dabei? Blabla bla, lässt sich ewig fortsetzen.

      Über Beiträge würde ich mich freuen!
  • 5 Antworten
    • Rettungs1zeichen
      Rettungs1zeichen
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2010 Beiträge: 1.392
      Vielleicht mal was anderes.
      Hast du dir den Notes-Artikel bei NL angeguckt ?
      http://de.pokerstrategy.com/strategy/sss/1281/1/

      Persönlich war dieser für mich hilfreicher. Natürlich muss man es etwas modifizieren.Stacksize etc. ist nicht wichtig.
      Finde die Postflop Fragestellungen hilfreich etc.

      Handstärkeeinteilung und auf dieser Basis die Notes
      1.Strong Made Hands (SMH): Sets, Toptwopair, Straße, Flush, Full House…
      2.Medium Strong Made Hands (MSMH): Toppair, Bottomtwopair…
      3.Weak Made Hands (WMH): Middlepair, Bottompair…
      4.Strong Draws (SD): Flushdraw, open-ended Straightdraw, Kombodraws…
      5.Weak Draws (WD): Gutshot, schwacher One-Card-Flushdraw…
      6.Bluffs (B)

      Die grösste Gefahr ist:
      Man versucht alles aufzuschreiben und verzettelt sich !
      Man kann sich zunächst auf wenige Sachen konzentrieren.
      Z.B. 1 Woche nur BLUFFS aufschreiben

      Glaube wenn du diese 6-Gruppen beachtes, dann ist man schon ne ganze Ecke weiter...


      ...so habe ich zumindest angefangen.
    • Player06
      Player06
      Black
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.916
      überleg dir doch ein system das für dich funktioniert.

      so schreib ichs mir auf.


      -schlechtes value play
      -unreasonable 3betting/cp range auch mw, 95o, 42s -> tilt/betrunken in einer session
      ----------------------------
      -kann tp am R nicht vbetten wenn flush ankommt.
      -3bp cr 55 @ A23, bet TU, check x R.
      -3bp UTG vs MP, cr mid pair KQ @ AQx
      -3b3HDp c/cd tp im sdw QT @ QJ3(2s)
      -3bp, spielt fd passiv @ Khigh, donk/3bet A flush hit R.
      -cr tp bet TU, check R 87 @ 743xJ
      -BW: ol, bet 95 @ K42, check pair hit 9 TU
      -BW: 3bp, crF tp, bet TU, check paired R KJ @ KQxxQ
      -BW: ol/3b QQ, ini c/cd Ahigh
      -cap QJs, bet F + TU, check R @ 77675
      -cap AJo, bettet durch @ 25665
      -i3bip 97 @ 876
      -3bp i3bip 99 @ Qhigh
      -3bp i3bip A8 @ 732
      -3b3HDp dF c/cTU K3 @ K86A
      -3bp crF, c/cdTU J9 @ 944Q
    • R0r5chach
      R0r5chach
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 7.658
      Schreibt ihr auch Datum, stakes und/oder Häufigkeit bzw. Aussagekraft dazu?
    • Sendrafreak
      Sendrafreak
      Gold
      Dabei seit: 31.05.2011 Beiträge: 2.104
      Ok, ein bisschen gewartet, Antworten scheinen keine mehr zu kommen, allen Postern auf jeden Fall vielen Dank für Eure Antworten!

      @RZ

      NL, ok, da wäre ich nie drauf gekommen, vielen Dank!

      @Player

      Danke, habe einiges übernommenl, ich stehe übrigens total auf ganze deutsche Sätze, bei manchen Gegnern kann ich mich da sehr schnell orientieren, aber wie immer gilt: Individuelle Angelegenheit!

      @R0r5chach

      Im Prinzip geute Idee! Ich mache es nicht aus Faulheit bzw. um Zeit zu sparen (je nach Sichtweise =) ), aber ja, klar, macht Sinn, um sich zu orientieren, inwiefern die Notes noch aktuell sind.
    • TimBus
      TimBus
      Black
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 14.797
      Original von Sendrafreak
      ich stehe übrigens total auf ganze deutsche Sätze
      Mache ich auch so, ist aber imo ein Fehler. Sobald ich 10+ Notes auf jemanden habe, wird es total unübersichtlich. Da das zum Glück nur auf wenige Gegner zutrifft und ich faul bin, habe ich mich aber nie dazu durchringen können, das zu ändern.