BRM Frage

    • Cyanide616
      Cyanide616
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2009 Beiträge: 324
      Hallo zusammen,

      ich hab vor ein paar Tagen noch $15 auf meinem PS Account entdeckt und habe mal wieder ein bisschen angefangen NL2 Zoom zu spielen. Ich will NL2 eigentlich schnell hinter mir lassen und hatte da ein aggressives 20 +2 Stack BRM im Sinn. Also ich bleibe auf NL2 bis ich 20 Stacks habe und sobald ich 2 Stacks für NL5 habe shotte ich, wenn die 2 Stacks weg sind steige ich wieder ab.

      Hat jemand Erfahrungen mit aggressiven BRM auf Zoom SH?
      Ist das mit der entsprechenden Disziplin schnell abzusteigen machbar oder zum scheitern verurteilt?

      Danke schon mal,

      Gruß Cyanide
  • 4 Antworten
    • Renne01
      Renne01
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 3.540
      20 Stacks sind aggro aber vollkommen legitim. Auch wenn du die paar Dollores verballern solltest, kannst du eine so kleine Roll ja relativ schnell reloaden. Du solltest aber das BRM dann schon einhalten. Wenn du mal in Bereiche kommst, wo du sagst, jetzt kann ich meine Bankroll nicht mehr so easy aufladen, dann solltest du mit einem konservativeren BRM beginnen. Das dürfte in vielen Fällen ab NL50 oder NL100 der Fall sein. Die Grundvoraussetzung muss aber eine vorhandene Edge sein, sonst hilft kein 20 Stacks und auch kein 200 Stacks BRM.

      Ich persönlich hab auf den kleineren Limits auch kein so konservatives BRM gehabt, glaub 30 Stacks.
    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      Hat jemand Erfahrungen mit aggressiven BRM auf Zoom SH? Ist das mit der entsprechenden Disziplin schnell abzusteigen machbar oder zum scheitern verurteilt?

      Auf NL2 und NL5 wirst du mit 20 Stacks hinkommen. Ab 100$ NL5, ab 50$ zurück zu NL2. Solange du dich wohl fühlst, ist alles ok. Einfach tight spielen, wenig bluffen, Cbets mal ausgenommen, raises respektieren aber vorallem, deine starken Hände stark Valuebetten.
      Nicht anfangen klein zu betten weil man angst vor einem raise hat, nicht tricky klein betten um V in der Hand zu halten. Ach, nicht tilten und rumspewen, thats all u have to do um NL5 zu schlagen ^^
    • Cyanide616
      Cyanide616
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2009 Beiträge: 324
      Vielen Dank euch zwei, dann mach ich mich mal ans Werk :)
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von Renne01
      20 Stacks sind aggro aber vollkommen legitim.
      So sieht es aus.

      Vor allem hast du mit deiner Bankroll auch keine großartigen Alternativen.

      Wenn es gut läuft un die Bankroll größer wird kannst du ja immer noch etwas passiver werden.

      Ich wünsche dir viel Glück und Erfolg - vergiß nicht die Hände in den HB-Foren zu posten, wir warten dort. =)