[SNG] SnG Hypers. Ist das Normal oder ?

    • royalhichi
      royalhichi
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 54
      Hi leute,

      ich versuche mich gerade auf den hypers 3,5er Stars. Habe etwas über 1k davon gespielt.
      Bin kein kompletter noob was das Pokern angeht.
      Ich weiss auch das 1k keine Sample ist aber vielleicht kann von euch was erkennen am Graph.







  • 18 Antworten
    • ItseMeMario
      ItseMeMario
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2010 Beiträge: 1.831
      das einzige was man aus den graphen entnehmen kann ist eine erhöhte wahrscheinlichkeit dass du kein winningplayer bist, denn relativ kontinierlich erspielte -6% EV ROI auf über 1000 games sind schon bedenklich.
      Obs ultimativ dann wirklich so ist, kann man aber noch nicht sagen. Dafür reichts noch nicht.


      Viel mehr wird man aber mit den Graphen hier nicht anfangen können. Dafür müsste man sich eher durch die HHs forsten mit jemandem vom Fach, denn fehlerhaftes Spiel kann sich vielseitig und an zahlreichen Ecken eingeschlichen haben. Da hilft nur HH-Review um dies ausfindig zu machen.
    • royalhichi
      royalhichi
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 54
      ok, ich danke dir sehr.

      Ich spiele viele Tische daher kann ich das hier nur nach nash spielen und nicht auf meine Gegner anpassen. Also tight am anfang und ab pof, was ja sehr schnell erreicht ist, nach nash halt. Natürlich geh ich auf bubblephase ein und nutze sie wenn es möglich ist.

      Trozdem vieleb dank. Werde noch 2-3k machen und sehen was läuft

      Vielleicht ist nash aber auch einfach zu lose auf dem limt
    • Abbadon
      Abbadon
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 654
      "Ich spiele viele Tische...."


      Davon halte ich gar nichts!! Btw. wie viele Tische sind es denn?

      Das allerwichtigste ist ein möglichst großer Lerneffekt und eben die verschiedenen Gegner (möglichst) zu erkennen und zu spielen.

      -> Also kannst nicht nach Nash spielen, musst eben adapten.

      Ich spiele 6 Tische. Und erst wenn ich das Limit wo ich hinmöchte erreicht haben sollte (30s) mache ich mir Gedanken darüber die Tischanzahl vllt zu erhöhen.

      Vllt sind sogar weniger als 6 Tische (ich habe mit 2 angefangen) noch besser. Und eben jede Session analysieren. HRC muss dein bester Freund werden.
    • royalhichi
      royalhichi
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 54
      Hi Abbadon,

      Ich spiele zwichen 25-30 Tische. Fällt mir nicht sonderlich schwer da ich daran gewont bin soviele Tische zu spielen. Wenn ich noch mehr aufmache time ich aus daher mache ich das auch nicht.

      Wie gesagt ich kann natürlich bei sovielen Tischen nicht adapten das ist klar. Ich werde sicherlich auch, sollte ich höher kommen die Tische runterfahren weil ich davon ausgehe das ich dann aufjeden fall adapten MUSS!

      Ich komme eigtl. sogut wie nie bei dieser Struktur in schwere Spots und sobald ich in der pof pahse bin gehts halt nach nash rein + halt noch die Bubble nutzen.

      Daher frage ich mich gerade ob das so ausreicht um die unteren micro limits zu schlagen oder eben nicht. Wie gesagt ich weiss nicht wie aussagekräftig 1k sngs sind.

      Danke für jeden der hier sein Feedback gibt!
    • PushnPray
      PushnPray
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2007 Beiträge: 5.387
      Finde -6% ev-roi auf 1k sngs schon bedenklich und bezweifel, dass du winning player bist und wenn dann nur knapp.
      Ich würd dir empfehlen auf jeden Fall die Tische runterzuschrauben und schauen, dass du dort solide im plus bist. Am besten postest du zB deine stats wie vpip/pfr/foldbbtosteal und ähnliches und lässt das bewerten. Und ansonsten halt das übliche: Hände posten/bewerten/Videos schauen etc.
      Bei so vielen Tischen kommt es automatisch zu einigen Fehlern, die du dann oft in der Situation nicht wahr nimmst.
    • kayza
      kayza
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2010 Beiträge: 2.000
      Der Graph ist halt definitiv Loosing. Sag unds doch mal deine Stats VPIP/PFR/3-bet
    • iwillbluffyou
      iwillbluffyou
      Gold
      Dabei seit: 23.07.2011 Beiträge: 161
      macht mmn keinen sinn die hypers zum erstenmal zu spielen und dann gleich 30 tische auf einmal :f_biggrin:
    • ItseMeMario
      ItseMeMario
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2010 Beiträge: 1.831
      also wenn du wirklich 30 tische spielst und so sachen sagst wie "ich spiel nochmal 2-3k und guck dann", dann gehst du das definitiv falsch an.

      So wird das nie was werden. Und das liegt nicht daran, dass es nach Nash nicht funktioniert. Denn 1. sind auch Hypers mehr als nur PoF play. Und 2. bezweifle ich stark dass du als jemand der noch auf den 3,5ern spielst, die Nashranges perfekt abrufen kannst.

      Masstablen ist zwar gut und schön aber solange du nicht sicher solider winningplayer bist bringts dir halt null. Nicht nur dass du dann einfach kein Geld machst (was noch das kleinere Übel ist) aber du wirst auch einfach nicht voran kommen, was den lernfortschritt angeht. Und das sollte bei den Limits auf denen du unterwegs bist klar im vordergrund stehen. Denn ob du jetzt 150-200$ im monat mehr machen WÜRDEST durch das masstablen oder in china fällt n sack reis um. Da ist im Lernfortschritt doch viel mehr Geld verborgen.

      Beim Pokern ists wie mit jeder anderen Sache auch. Man hat nie ausgelernt und gerade am anfang an dem du ja scheinbar, realistisch betrachtet, noch steht, ist lernen natürlich eher noch wichtiger als das grinden selbst

      Man muss halt erstmal lernen wie ein Stuhl richtig gebaut wird, bevor man sich darüber gedanken machen kann wieviel geld man mit ihm verdienen kann. Klar, Übung macht den meister. Aber das gilt auch nur wenn man während der Übung auch noch zeit hat sich wirklich gedanken zu machen und dies auch danach noch tut.

      Bei 30 Tischen ist das wohl nicht möglich und so wie ich dich einschätze bist du auch nicht der typ der sich nach ner 2h grindsession noch ne stunde hinsetzt und mal guckt was er sich da eigentlich für scheiß zusammengespielt hat. Warum auch, in der Zeit könnte man stattdessen ja noch 50 games machen, richtig?

      Und das größte problem ist auch: Man ist selbst beim reviewen immernoch gefangen in seinem eigenen Kopf. Dh man muss sich erstmal selbst eingestehen, dass man wahrscheinlich noch ziemlich scheiße spielt, selbst wenn man glaubt es nicht zu tun, damit man wirklich so objektiv an die sache ran gehn kann, um sich zu verbessen.

      Das ist bei dir aber, wenn ich sowas lese, noch nicht so ganz angekommen:


      Wie gesagt ich kann natürlich bei sovielen Tischen nicht adapten das ist klar. Ich werde sicherlich auch, sollte ich höher kommen die Tische runterfahren weil ich davon ausgehe das ich dann aufjeden fall adapten MUSS!

      Ich komme eigtl. sogut wie nie bei dieser Struktur in schwere Spots und sobald ich in der pof pahse bin gehts halt nach nash rein + halt noch die Bubble nutzen.

      Daher frage ich mich gerade ob das so ausreicht um die unteren micro limits zu schlagen oder eben nicht.
      Wie gesagt:
      Nash ist nicht das problem. spiel perfekt nach Nash, wenns drauf ankommt und es reicht defintiv für die micros. Aber Hypers sind nicht nur Nash und nash perfekt zu verinnerlichen ist auch nicht so einfach wie man immer denkt.

      Die Frage sollte also eher lauten. "mach ich weniger genug fehler um die mircos zu schlagen" Und das ist scheinbar nicht der Fall. Und selbst wenn du es doch noch hinkriegst knapper winningplayer zu werden, kannst du dir davon auch nix kaufen. Denn dein Mindset und deine Herangehensweise sind scheinbar völlig falsch.


      Mein Tip: Spiel tile (da ich kaum glaube dass du das mit 30 tablen gerade tutst) und spiel nicht mehr als 10 tische. Arbeite nach jeder session an deinem Spiel und such dir evtl hilfe von jemanden. Denn das fremde Auge findet den Dorn im eigenen doch meist schneller. Gerade wenn man sich selbst eh für graf koks hällt.

      Wenn du das machst schaffst du es vielleicht auch auf die höheren limits, wo man dann tatsächlich auch geld verdienen kann.

      Und wenn du dann irgendwann in ein paar monaten auf den 7ern oder auf den 15ern, je nach dem wo du dich wohlfühlst oder wo du hinwillst, mal n paar k spiele gemacht hast und alle regs markiert hast und kennst, kann man dann gefahrenlos den fokus darauf legen die tischanzahl so weit es geht aber so kontrolliert wie möglich hochzuschrauben.

      nuff said
    • royalhichi
      royalhichi
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 54
      24/19/4.7 im HM1

      Wie gesagt ich mache nicht die Fehler die hier jetzt angenommen werden!

      EP mit Prem. hände
      MP komme ich bei der Struktur kaum zu, sonnst auch nur leicht auflossen
      LP nach nash halt ( bekomme hier ultral lose calls)

      habe gemerkt das hier was mit der Roten linie nicht stimmt. Ich meine ich pushe zb mit ATs aus mid position und 9bb left, werde von K3o gecallt und verliere so 90% von meinem stack. danach geht es rein mit 2 bb und any. Hm1 berechnet aber auch nur den any push:-(

      Vielleicht runne ich gerad schlecht kp.
    • royalhichi
      royalhichi
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 54
      Original von ItseMeMario
      also wenn du wirklich 30 tische spielst und so sachen sagst wie "ich spiel nochmal 2-3k und guck dann", dann gehst du das definitiv falsch an.

      So wird das nie was werden. Und das liegt nicht daran, dass es nach Nash nicht funktioniert. Denn 1. sind auch Hypers mehr als nur PoF play. Und 2. bezweifle ich stark dass du als jemand der noch auf den 3,5ern spielst, die Nashranges perfekt abrufen kannst.

      Masstablen ist zwar gut und schön aber solange du nicht sicher solider winningplayer bist bringts dir halt null. Nicht nur dass du dann einfach kein Geld machst (was noch das kleinere Übel ist) aber du wirst auch einfach nicht voran kommen, was den lernfortschritt angeht. Und das sollte bei den Limits auf denen du unterwegs bist klar im vordergrund stehen. Denn ob du jetzt 150-200$ im monat mehr machen WÜRDEST durch das masstablen oder in china fällt n sack reis um. Da ist im Lernfortschritt doch viel mehr Geld verborgen.

      Beim Pokern ists wie mit jeder anderen Sache auch. Man hat nie ausgelernt und gerade am anfang an dem du ja scheinbar, realistisch betrachtet, noch steht, ist lernen natürlich eher noch wichtiger als das grinden selbst

      Man muss halt erstmal lernen wie ein Stuhl richtig gebaut wird, bevor man sich darüber gedanken machen kann wieviel geld man mit ihm verdienen kann. Klar, Übung macht den meister. Aber das gilt auch nur wenn man während der Übung auch noch zeit hat sich wirklich gedanken zu machen und dies auch danach noch tut.

      Bei 30 Tischen ist das wohl nicht möglich und so wie ich dich einschätze bist du auch nicht der typ der sich nach ner 2h grindsession noch ne stunde hinsetzt und mal guckt was er sich da eigentlich für scheiß zusammengespielt hat. Warum auch, in der Zeit könnte man stattdessen ja noch 50 games machen, richtig?

      Und das größte problem ist auch: Man ist selbst beim reviewen immernoch gefangen in seinem eigenen Kopf. Dh man muss sich erstmal selbst eingestehen, dass man wahrscheinlich noch ziemlich scheiße spielt, selbst wenn man glaubt es nicht zu tun, damit man wirklich so objektiv an die sache ran gehn kann, um sich zu verbessen.

      Das ist bei dir aber, wenn ich sowas lese, noch nicht so ganz angekommen:


      Wie gesagt ich kann natürlich bei sovielen Tischen nicht adapten das ist klar. Ich werde sicherlich auch, sollte ich höher kommen die Tische runterfahren weil ich davon ausgehe das ich dann aufjeden fall adapten MUSS!

      Ich komme eigtl. sogut wie nie bei dieser Struktur in schwere Spots und sobald ich in der pof pahse bin gehts halt nach nash rein + halt noch die Bubble nutzen.

      Daher frage ich mich gerade ob das so ausreicht um die unteren micro limits zu schlagen oder eben nicht.
      Wie gesagt:
      Nash ist nicht das problem. spiel perfekt nach Nash, wenns drauf ankommt und es reicht defintiv für die micros. Aber Hypers sind nicht nur Nash und nash perfekt zu verinnerlichen ist auch nicht so einfach wie man immer denkt.

      Die Frage sollte also eher lauten. "mach ich weniger genug fehler um die mircos zu schlagen" Und das ist scheinbar nicht der Fall. Und selbst wenn du es doch noch hinkriegst knapper winningplayer zu werden, kannst du dir davon auch nix kaufen. Denn dein Mindset und deine Herangehensweise sind scheinbar völlig falsch.


      Mein Tip: Spiel tile (da ich kaum glaube dass du das mit 30 tablen gerade tutst) und spiel nicht mehr als 10 tische. Arbeite nach jeder session an deinem Spiel und such dir evtl hilfe von jemanden. Denn das fremde Auge findet den Dorn im eigenen doch meist schneller. Gerade wenn man sich selbst eh für graf koks hällt.

      Wenn du das machst schaffst du es vielleicht auch auf die höheren limits, wo man dann tatsächlich auch geld verdienen kann.

      Und wenn du dann irgendwann in ein paar monaten auf den 7ern oder auf den 15ern, je nach dem wo du dich wohlfühlst oder wo du hinwillst, mal n paar k spiele gemacht hast und alle regs markiert hast und kennst, kann man dann gefahrenlos den fokus darauf legen die tischanzahl so weit es geht aber so kontrolliert wie möglich hochzuschrauben.

      nuff said


      <guter post danke! Aber ich hab nie gesagt das ich mich für den Grafen halte ok soweit^^?
    • kayza
      kayza
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2010 Beiträge: 2.000
      24/19/4.7


      ist jetzt auf jeden Fall nicht so der Fehler dran erkennbar, allerdings scheinst du dann deine Spots scheisse zu selecten. Musst halt vs Fish Valueshoven, vs Reg fast bissl looser als Nash. Glaub auch nicht, dass man mit Nash only da irgendwo weiter kommt.
    • royalhichi
      royalhichi
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 54
      Danke dir!

      Ich glaube genau da ist der Hase versteckt^^
    • BeMyOwnBoss
      BeMyOwnBoss
      Einsteiger
      Dabei seit: 11.02.2013 Beiträge: 239
      Ich glaube du bist etwas lernresistent :O

      nachdem itsmemario es ziemlich gut auf den punkt bringt, argumentierst du mit SCHLECHT RUNNEN. Mach nochmal 5k games und poste den graphen bitte hier rein. Nur mal aus neugier...

      Deine stats sind ok. Aber halbwegs solider prf und 3bet wert machen noch keinen winning player aus dir.

      Was soll hyperturbomasstablen auf den mikros eigentlich bringen? Was erhoffst du dir davon? Masstable die 15er, dann kann man über profitables rakeback grinden nachdenken. ..

      Sorry royalhichi. 3x nein :O
    • toad1
      toad1
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2010 Beiträge: 5.486
      1k Games auf Hypers und hier kommt schon jmd das du evtl kein Winningplayer bist ?( ?( ?( . 1k Games wenn du Masstablest haste das Easy in ner Woche drinne, und gerade bei Hypers brauch man schon ne etwas größere Sample als 1k. Gut 30 Tische sind ( auch wenn du es gewöhnt bist) vll etwas zu hoch. Spiel vll mal so 12-16 und sehe dann wie der Hase läuft, aber 1k Sample auf Hypers is halt schon lächerlich.

      Mach nochmal 5k games und poste den graphen bitte hier rein. Nur mal aus neugier...


      Ebend

      e: Es gibt Leute, die runnen halt auch mehrere k Hypers BE etc , auch auf den höheren Limits. Sind die jetzt deswegen zu schlecht dafür?


      So long,

      LG
    • kayza
      kayza
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2010 Beiträge: 2.000
      Original von SoerenHP
      1k Games auf Hypers und hier kommt schon jmd das du evtl kein Winningplayer bist ?( ?( ?( . 1k Games wenn du Masstablest haste das Easy in ner Woche drinne, und gerade bei Hypers brauch man schon ne etwas größere Sample als 1k. Gut 30 Tische sind ( auch wenn du es gewöhnt bist) vll etwas zu hoch. Spiel vll mal so 12-16 und sehe dann wie der Hase läuft, aber 1k Sample auf Hypers is halt schon lächerlich.

      Mach nochmal 5k games und poste den graphen bitte hier rein. Nur mal aus neugier...


      Ebend

      e: Es gibt Leute, die runnen halt auch mehrere k Hypers BE etc , auch auf den höheren Limits. Sind die jetzt deswegen zu schlecht dafür?


      So long,

      LG
      Sorry, aber mit dem Graphen ist er halt selbst bei der Sample höchstwahrscheinlich kein Winning Player.
    • BeMyOwnBoss
      BeMyOwnBoss
      Einsteiger
      Dabei seit: 11.02.2013 Beiträge: 239
      Vllt musste einfach die tischanzahl erhöhen. Wenn du mit 30 net runnst, vllt mit 50?! Dann haste auch ratzfatz ss :D

      Spaß beiseite. Schließe mich kayza an. Die results nach 5k sngs interessieren mich aber auch deswegen, weil du ja scheinbar ffest daran glaubst,30tabling im griff zu haben und kacke zu runnen.
    • ItseMeMario
      ItseMeMario
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2010 Beiträge: 1.831
      Original von royalhichi

      Vielleicht runne ich gerad schlecht kp.
      Yeah, thats what hitler said, man

      too soon?
    • BeMyOwnBoss
      BeMyOwnBoss
      Einsteiger
      Dabei seit: 11.02.2013 Beiträge: 239
      Original von ItseMeMario
      Original von royalhichi

      Vielleicht runne ich gerad schlecht kp.
      Yeah, thats what hitler said, man

      too soon?
      #2 :)