Hallo allerseits.
Ich poste hier, weil ich echt nicht mehr weiß, wie es pokertechnisch weitergehen soll.
Ich habe, nachdem ich 0,5/1 FR deutlich geschlagen habe, den Wechsel auf 0,5/1 SH gewagt. Da lief es super, habe das Limit auch auf SH deutlich geschlagen, mit irgendwas um die 3,5 BB/100.
Der Wechsel auf 1/2SH lief dann alles andere als rosig. Erst kamen 8k Hands break even, klar, passiert und eigentlich war ich da für einen Limitwechsel auch erstmal mit zufrieden.
Dann kamen die Verlustsessions.
Klar, SH swingt. Aber wieso immer nur nach unten? Ich habe auf 1/2 noch nicht eine Session gehabt, in der es deutlich nach oben ging. Auf guten 6k Händen hab ich da irgendwas um die 275 BB verloren.
Also hab ich erstmal ne Pause eingelegt und nach ein paar Tagen wieder angefangen, mich mit Theorie zu beschäftigen, was ich übrigens soweit durchgängig tue, d.h. Hände anschauen und den content hier aus dem Forum lesen.
Ich habe dann beschlossen, eine Art Neuanfang zu machen, und habe 300 $ auf PP gelassen, um 0,5/1 SH zu spielen. Da lief es nach ein paar Tagen auch wieder gut, bad beats wurden weniger und ich bin mit irgendwas um die 700$ (Rest von Netteller erstmal wieder zurück) auf 1/2 FR gegangen. Nach weiteren 3k erfolgreichen Händen hab ich mich dann mit gut 350 BB wieder auf 1/2 SH gewagt. Nach leichten Winningsessions bin ich jetzt wieder gute 100 BB im Minus.
Ich habe also auf 1/2 SH insgesamt gute 350 BB verloren. Die Gegner da sind nicht besser oder schlechter als die 0,5/1 Fische. Klar, etwas Aggressiver, aber daran sollte ich mich wohl eigentlich langsam gewöhnt haben. Coachings besuche ich eh regelmäßig, d.h. mindestens 2 pro Woche.
Ich habe jetzt ca 15-17k Hände auf 1/2 SH gespielt. Ich würd ja sehr gerne Graphen und Stats zeigen, aber mein PO meinte heute sich verabschieden zu müssen. D.h. meine ganze DB ist wohl mehr oder weniger auch weg.
Die eigentliche Frage ist, wie ich jetzt am besten weitermache. Meine BR würde noch für 1/2 reichen, da ich an reload boni so ziemlich alles mitgenommen habe in der letzten Zeit. Habe auch den aktuellen noch in Aussicht.
Mein eigentliches Anliegen: Ist es sinnvoll, weiter auf 1/2 SH zu bleiben oder würdet ihr eher den Wechsel auf FR oder gar 0,5/1 SH empfehlen? Ich weiß echt nicht mehr, wohin ich nun soll und verlieren langsam den Spaß und die Motivation an der ganzen Sache. Seit mehr als einem Monat hatte ich nicht eine Session, die ich mal überdurchschnittlich abschließen konnte. Entweder es waren moderate Gewinne oder halt 50 BB Verlust.
edit: Zum meinen Stats: Hab die mal, als meine DB noch existierte mit den SH stats von den winning playern verglichen. Sah soweit eigentlich gut aus, mein vpip und pfr ist etwas weniger, da ich etwas tighter als das ORC vorgibt spiele. AF am River war zu niedrig, ging jetzt zuletzt aber auch auf bessere Werte zu. Blinddefense war auch ein Schwachpunkt, an dem ich dann arbeiten musste bzw muss, wobei das alleine ja nicht den Verlust erklären kann.
frustrierte Grüße und besten Dank für jede Meinung im vorraus!