Kann ich morgen noch zur Polizei gehen??

    • Tavarez
      Tavarez
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 623
      Hi,

      hatte heute einen kleinen "Unfall" mit meinem Auto...

      Ich fahre die Straße runter, der andere die Straße hoch. Er war zu weit in der Mitte, so das unsere Aussenspiegel sich berührt haben... Meiner ist eingeklappt...

      Ich bin langsamer geworden, habe gesehen dass er weiter fuhr. Bin dann auch weiter gefahren, ist ja nix passiert...

      Habe dann später gesehen, dass mein Blinker Licht (im Aussenspiegel) leicht gesplittert ist.

      Kann ich deswegen noch morgen zur Polizei gehen?? Oder ist das zu spät??
      Nicht das ich dann noch wegen Fahrerflucht dran bin ?(
      Habe auch kein Nummernschild...

      Mfg Tava
  • 14 Antworten
    • NiceToMeetYou
      NiceToMeetYou
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2007 Beiträge: 5.839
      Wenn du dir kein Kennzeichen gemerkt hast, ist es wohl eher zwecklos.

      Fahrerflucht ist es wohl eher von seiner Seite, er ist schließlich weitergefahren, du hast zumindest signalisiert dass du anhalten willst. Aber wenn es dir tatsächlich ernst gewesen wäre, hättest du dir natürlich sein Kennzeichen notiert.
    • albii
      albii
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2006 Beiträge: 5.199
      Polizei bringt in solchen Fällen nichts. Selbst wenn ihr euch ausgetauscht hättet, würden die allefalls die Schadensanzeige aufnehmen.
    • Tavarez
      Tavarez
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 623
      Ich gehe lieber hin und melde den Unfall...
      So kann mir nix passieren.

      Oder ist das schlimm wenn ich ein Tag später da auftauche??
      Hätte ja direkt melden müssen...
    • Pokerfox68
      Pokerfox68
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 2.443
      Kennzeichen notiert? Du hast sowas noch nicht erlebt? Das geht alles so schnell, da notierst du kein Kennzeichen. Da bist du froh, wenn du die Automarke und -farbe noch weisst.

      Hatte einen ähnlichen Fall. Bin gleich zur Polizei. War sinnlos! Haben alles aufgenommen, nach einem halben Jahr kam, Verfahren eingestellt. Das war alles!
    • idude
      idude
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 1.473
      was würde es bringen, wenn er sich das kennzeichen gemerkt hätte?

      der andere wird genau das gleiche aussagen. dass du zu weit in der mitte warst (aus seiner sicht warst du das vielleicht auch) und dass er langsamer geworden ist aber weil du weitergefahren bist, ist er auch weitergefahren.
      wird wohl schlussendlich einfach jeder auf seinem schaden sitzenbleiben.
    • Tavarez
      Tavarez
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 623
      Also brauch ich gar nicht zur Polizei gehen...
      Nicht das der andere oder irgendjemand auf der Straße sich mein Kennzeichen gemerkt hat und ich bekomme Probleme, weil ich nicht dort die Polizei geholt habe...
    • RantanplanBK
      RantanplanBK
      Silber
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 3.185
      Mein Gott, wenn Du Dich dann entspannter fühlst geh hin - wirst mit Sicherheit nicht eingebuchtet weil Du erst am nächsten Tag hin bist...

      Mir wurde mein Auto in Serbien gestohlen, da konnte ich auch nicht am selben Tag zur Polizei :)
    • NiceToMeetYou
      NiceToMeetYou
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2007 Beiträge: 5.839
      Wenn er schneller weitergefahren ist als du, wird er sich dein Kennzeichen ganz sicher nicht notiert haben und erst recht nicht zur Polizei gehen. Er hat sich schließlich selbst vom Unfallort entfernt und war anscheinend ja mehr oder weniger Schuld an dem Unfall.

      Wenn es dich beruhigt geh halt trotzdem hin, dir wird dabei kaum was passieren können. Kannst halt Anzeige gegen unbekannt stellen, was zu 99% nach ein paar Wochen wirder eingestellt werden wird, weil der Unfallgegner nicht zu ermitteln ist.
    • dNo84
      dNo84
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2010 Beiträge: 1.622
      ohne nummerschild bringt das alles nichts und diesen schaden der versicherung melden (falls vollkasko) ist mehr oder weniger das geld aus dem fenster werfen....


      ich denke der schaden wird sich unter 70€ belaufen und somit wäre es sinnvoller den schaden aus der eigenen tasche zu zahlen, anstelle es der versicherung zu melden und somit dann wieder über einige jahre einen höheren versicherungsbeitrag zahlen....
    • feinheit
      feinheit
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 4.224
      Original von Tavarez
      Also brauch ich gar nicht zur Polizei gehen...
      Nicht das der andere oder irgendjemand auf der Straße sich mein Kennzeichen gemerkt hat und ich bekomme Probleme, weil ich nicht dort die Polizei geholt habe...
      bei einem kumpel ist genau das passiert. er war in der situation wie du, der andere fuhr zu weit in der mitte, aussenspiegel berührten sich leicht. war glaub ich gar nichts kaputt.
      er ist kurz stehengeblieben, der andere ist weitergefahren. er hat sich nichts dabei gedacht und ist heim.

      kurze zeit später stand die polizei vor seiner tür wegen fahrerflucht. :rolleyes:
      der andere ist offensichtlich gleich zur polizei gefahren und hat den "unfall" angegeben.

      am ende ist nichts rausgekommen, aber er durfte paar mal bei der inspektion antanzen und aussagen machen.
    • pg89
      pg89
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2008 Beiträge: 6.008
      Selbst wenn sie den Gegner irgendwie ermitteln können, es wir eh eine 50/50 teilschuld für beide geben... Ist also im Endeffekt unnötiger Stress für alle Beteiligten, würde es auch einfach gut sein lassen.
    • toad1
      toad1
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2010 Beiträge: 5.494
      Original von pg89
      Selbst wenn sie den Gegner irgendwie ermitteln können, es wir eh eine 50/50 teilschuld für beide geben... Ist also im Endeffekt unnötiger Stress für alle Beteiligten, würde es auch einfach gut sein lassen.
      Dieses!
      Dazu kommt das du kein Nummernschild hat -> Zecklos. Und Ich denke, dass der Schade jetzt auch nich so teuer ist, also würds auch lassen ;)
    • Tavarez
      Tavarez
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 623
      Ok danke. Werde nicht zur Polizei gehen
    • Siedepunkt
      Siedepunkt
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2008 Beiträge: 1.968
      es geht doch OP nicht um zivilrechtliche Schadenersatzansprüche oder Strafanzeigen gegen den Unfallverursacher, sondern darum, nicht selbst wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort belangt zu werden. Kurzer Anruf bei der zuständigen Polizeistation (Telefonnummer im Telefonbuch) unter Angabe des von dir geschilderten Sachverhalts ist ausreichend. Der Poilzeibeamte wird die weitere Vorgehensweise mit dir abstimmen.