alter postgreSQL 8.4 Ordner

    • LordPC
      LordPC
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 677
      Hey Leute,

      ich hoffe ihr könnt mir helfen. Seit Stunden versuche ich das Problem zu beheben, sämtliche Recherchen und Versuche sind gescheitert.

      Da ich mich seit geraumer Zeit wieder dem Poker zugewendet habe =) , wollte ich meine alte Datenbank von 2007-2010 hervorkramen. Da mein alter Laptop irgendwann mal den Geist aufgegeben hat, habe ich nur den kompletten 8.4 Installationsordner auf der Externen gesichert, hatte keine "richtigen" backups.

      Nach allem was ich gelesen habe, sollte es so oder so ähnlich funktionieren:

      Ich habe die Ordner PostgreSQL/8.4 kreiert, den alten data Ordner dort reingepackt, und 8.4 dorthin installiert. data wurde vom Installationsmenü erkannt und ab dafür....
      Das Problem ist, dass der 8.4 Dienst nicht startet. Mache ich die Installation komplett ohne alte Daten läuft alles.

      Evtl könnte es an den postgre account Einstellungen liegen, genauer an dem account Passwort. Daher wollte ich meinen aktuellen porstgres user löschen. Habe dafür net user postgres /delete ausgeführt. Hatte aber dann bei keiner weiteren Installation, welcher Version auch immer, die Möglichkeit, einen neuen Benutzer postgres anzulegen - offenbar ist die Löschung nicht richtig geschehen.

      Lange Rede kurzer Sinn, wer hat sowas ähnliches auch schonmal versucht oder kennt sich insoweit aus, dass mir geholfen werden kann?

      Thx und LG
  • 4 Antworten
    • buschips
      buschips
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.10.2010 Beiträge: 13.465
      Auf welchen Seiten hast du den gespielt?
      Bei Pokerstars z.B. kannst du dir ohne weiteres deine Lifetime-History zuschicken lassen.

      (Fast) Gleiche Postgres-Version ist Voraussetzung damit es überhaupt klappen könnte.

      Hast du die Eingabeaufforderung als Admin gestartet zum löschen des Postgres Account? Meldung "completed sucessfully"?
      Mit "net user" kannst du die aktuell angelegten Accounts auch anzeigen lassen.

      Aber wie gesagt, ist auch etwas "Glückssache" ob der reconnect wieder klappt. Kommt halt sehr auf den Zustand der Datenbank an, wenn die kopiert wurde (z.B. gestoppter Dienst).

      Glaube "netsrak" hat mal einen Guide genau dazu geschrieben, aber finde den gerade nicht und wüsste jetzt aus dem Kopf auch keinen weiteren Punkt mehr den man da unbedingt beachten muss.

      Es geht ja hier um Daten von vor min.4 Jahren, mal ehrlich was willst du damit? ;)
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.029
      Bin mir gerade nicht sicher...

      2007 - 2010 gab es da schon Postgres Version 8.4 ???

      Gruß

      Kick
    • LordPC
      LordPC
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 677
      Original von buschips
      Auf welchen Seiten hast du den gespielt?
      Bei Pokerstars z.B. kannst du dir ohne weiteres deine Lifetime-History zuschicken lassen.

      (Fast) Gleiche Postgres-Version ist Voraussetzung damit es überhaupt klappen könnte.

      Hast du die Eingabeaufforderung als Admin gestartet zum löschen des Postgres Account? Meldung "completed sucessfully"?
      Mit "net user" kannst du die aktuell angelegten Accounts auch anzeigen lassen.

      Aber wie gesagt, ist auch etwas "Glückssache" ob der reconnect wieder klappt. Kommt halt sehr auf den Zustand der Datenbank an, wenn die kopiert wurde (z.B. gestoppter Dienst).

      Glaube "netsrak" hat mal einen Guide genau dazu geschrieben, aber finde den gerade nicht und wüsste jetzt aus dem Kopf auch keinen weiteren Punkt mehr den man da unbedingt beachten muss.

      Es geht ja hier um Daten von vor min.4 Jahren, mal ehrlich was willst du damit? ;)
      Ja ich wollte einfach meine lifetime Statistiken fortsetzen :f_biggrin:
      Das mit Stars wusste ich nicht, wäre aber ne klasse Sache, danke für den Tipp, ansonsten ist auch viel Party und Titan dabei, das sind 8GB Daten.

      Naja falls wer noch irgendwas weiß, als her damit, ich versuchs mal weiter
    • LordPC
      LordPC
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 677
      Hey Leute,

      ich hatte heute nochmal einen Versuch gestartet. Es hat funktioniert. Für alle die ähnliches machen wollen:

      - gleiche postgre SQL version re-installieren (z.B. 8.4)
      - postgre Dienst beenden
      - data Ordner ersetzen

      - die Sicherheitseinstellungen (Berechtigungen, Besitzer etc.) alles auf Vollzugriff (das kann bisschen tricky sein, da man manchmal erst Rechte ändern kann, indem man den Besitzer ändert, obwohl man eigtl einen anderen Besitzer einstellen muss). Falls gewisse Rechte nicht auf Vollzugriff zu ändern sind, diesen accout als Besitzer einstellen, dann die entsprechenden Rechte ändern

      - nachdem alle accouts Vollzugriff haben, Besitzer auf postgres ändern
      - Dienst wieder starten

      Et voila :f_love: :f_love: :f_love: