HU NL50 winrate

    • dimdo
      dimdo
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2008 Beiträge: 27
      Hi,
      habe nun angefangen mich in cashgame hochzuspielen in den limits.
      Da ich absolut keine Ahnung von cashgame habe,habe ich auch keine Ahnung über eine stats.
      Vielleicht können mir die REGS was dazu sagen:

      Total hands: 1596
      Net won: 90,21
      bb/100: 11,30
      Rake: 163,47
      VPIP: 63,3 %
      PFR: 41,7 %
      3Bet: 19,9 %
      WTSD%: 33,2%
      W$SD%: 44,7 %
      Agg: 2,61
      Agg%: 39,0 %

      Was ist da gut, was ist schlecht, lohnt es sich überhaupt so weiterzumachen?

      Danke für eure Antworten
  • 14 Antworten
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      was willst du zu deinen stats denn hören? "gut gemacht"? 11BB ist ganz offensichtlich gut, 1k hände sind ganz offensichtlich ein mückenschiss.

      wenn du "absolut keine ahnung von cashgame" hast, dann wirst du aber früher oder später schön aufs maul bekommen.
    • dimdo
      dimdo
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2008 Beiträge: 27
      naja ich glaube kaum,dass ich bei den limits aufs maul bekomm, hab 10-15% regs gespielt, finde die sind alle weak

      ich habe Ahnung von SNGs, aber kenn mich bei cg nicht aus,
      deshalb weiß ich nicht was gut ist (bezüglich meinen Zahlen)
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      stats sind in sh schon nur bedingt aussagekräftig - in HU kannst du sie eigentlich fast komplett in die tonne treten...
    • dimdo
      dimdo
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2008 Beiträge: 27
      das halte ich für ein gerücht ;-)
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      Original von dimdo
      das halte ich für ein gerücht ;-)
      habe ich auch keine Ahnung über eine stats



      hu brauchst du stats tatsächlich am wenigsten. und auf 1k hände kannst auch da auch nix interpretieren.
    • eroticjesus
      eroticjesus
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2009 Beiträge: 4.875
      Da hat er Recht. Ich kenne einen longterm 5bb/100 winner auf NL200, der spielt 18/15 SH!!! und es gibt eine Reihe von SH-Losingplayern, die 28/24/10 ballern, obwohl sie die "besseren" Stats haben, sind sie schlechter als die Nit. Obv haben die Crusher mit höheren Winrates auch eher loosere Stats.

      HU ist ein Game in dem Mann Gegner exploited. Du sagst ja selbst, dass deine Gegner weak waren. Wenn du ne Station spielst, wirst du ggf. etwas tighter und barrelst nicht zu viel, foldet einer sehr viel postflop, wirst du gegen ihn ja wieder looser und barrelst mehr, das wirkt sich longterm halt auf deine Stats aus, da gibts kein Rezept.

      HU ist es wahrscheinlicher, dass das Game schneller gelöst wird und somit GTO-Stats zu stande kommen könne, aber NL50 will man nicht GTO spielen, sondern maxEV spielen und das geht halt nur mit Exploits.

      Die eigenen Stats sind im HU also eher zweitrangig imo, weil sie auf den Gegner angepasst sein sollten, jeweils und somit immer "verfälscht" sind. Man sollte schon ein solides Grundgame haben (imo sehen deine Stats dafür gut aus), was aber immer an den jeweiligen Gegner angepasst wird.
    • dimdo
      dimdo
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2008 Beiträge: 27
      is mir klar, aber angenommen die zahlen blieben so, bei 100k hands
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      ziemlich unwahrscheinlich dass du nach 100k Hands immer noch 90,21$ gewonnen hast bei ner winrate von 11,30bb/100h

      ansonsten steht hier glaub ich schon alles wichtige...
    • Krabbenfischer
      Krabbenfischer
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2008 Beiträge: 352
      deiner frage nach zu urteilen solltest du vllt noch für ne gewisse zeit n 25 spielen, da alleine deine obige frage auf eine gewisse unkenntnis schließen lässt.

      soll jetzt kein flame sein, aber du solltest dir genau überlegen ob du dir ne edge ggü den nl 50 regs geben kannst. spiel doch erst mal ein paar tausend hände auf nl 25 und guck ob deine winnings nicht nur ein upswing waren.
    • Wiseguy01
      Wiseguy01
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2009 Beiträge: 1.712
      Gut gemeinter Rat: Laß es bleiben.

      Warum?

      1. Du hast keine Ahnung von CG und spielst die Königsdisziplin davon, sprich Heads Up? Wirklich toll oder sollte ich sagen donkig....

      2. Hast du dir mal den Rake auf NL50 angeschaut? Kann mir nicht vorstellen, das es profitabel ist, da müßtest du wesentlich höher spielen.

      3. Du hast keinen Gameplan, da du nach Stats fragst und Stats sind Ausdruck eines Gameplans.


      Ansonsten viel Spass beim Geldverbrennen.
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Original von Wiseguy01


      2. Hast du dir mal den Rake auf NL50 angeschaut? Kann mir nicht vorstellen, das es profitabel ist, da müßtest du wesentlich höher spielen.

      Hi wiseguy,

      hier liegst du leider falsch. NL50 HU ist wirklich sehr profitabel HU schlagbar, was natürlich auch daran liegt dass es meist das niedrigste HU Limit ist und es viele schwache Gegner gibt.

      Der Rake ist natürlich unglaublich hoch das stimmt aber es ist wie gesagt sehr gut schlagbar.
      In den anderen Punkten muss ich dir recht geben.

      Gruß FaLLi
    • Wiseguy01
      Wiseguy01
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2009 Beiträge: 1.712
      Hallo Fallout! Durch Tableselection ist es natürlich profitabel, aber da muß man schon gut sein um den Rake zu kompensieren.
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      die diskrepanz zwischen theoretischem und echten stundenlohn ist durch die immense wartezeit sehr hoch. um da eine lohnenswerte winrate (2-stellig) zu haben, muss man schon "gut" sein, d.h. besser als die meisten regs - und das schaffen wie in jeder anderen variante auch nur die wenigsten.
    • JakeH4rper
      JakeH4rper
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2011 Beiträge: 2.913
      Original von philwen
      ziemlich unwahrscheinlich dass du nach 100k Hands immer noch 90,21$ gewonnen hast bei ner winrate von 11,30bb/100h

      ansonsten steht hier glaub ich schon alles wichtige...
      :heart: :heart: