Ich möchte wieder anfangen, nur wie und wo?

    • Guuruu
      Guuruu
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 3.858
      Ich bin raus aus dem Geschäft und möchte wieder anfangen zu spielen. Nur bin ich mir nicht ganz sicher was wie und warum.

      Kurz zu mir:
      Ich habe 2006 angefangen zu pokern und habe größtenteils NLSH gespielt.
      Gespielte Limits: NL5sh - NL200sh (sprich Aufstieg durch die Limits bis Ende 2008, winning player)
      2009 ging es dann bergab (war wohl doch ein fish auf NL200sh) und break-even auf NL100sh bevor ich alles habe schleifen lassen und in den Jahren 2010/2011 kaum mehr NL50sh geschlagen habe.
      Ich habe nebenbei auch immer Turniere gespielt und möchte von mir behaupten, dass ich zu der Zeit nicht der größte Fisch war (Verhältnissmässig sehr guter ROI auf über 1000 tourneys ---> Buy-In bis 26$).

      Alles in allem bestand schon ein wenig skill, wenn auch nicht durchgehend. Nachdem ich allerdings das Spiel habe schleifen lassen, möchte ich mich doch als Fisch darstellen.

      Ab 2012 habe ich kaum noch gespielt und ab 2013 gar nicht mehr.
      Da es mich jetzt aber wieder packt und ich ein wenig Zeit habe, würde ich gerne wieder anfangen.

      Habt ihr irgendwelche Tipps? Wie hat sich das Spiel verändert? Was sollte ich lesen/lernen, um wieder starten zu können?

      Ich würde sehr gerne SNGs/Tourneys ausprobieren oder aber NLSH. Beides hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich bin demnach beidem gegenüber sehr offen, würde aber erst auf Euer anraten für mich entscheiden, was ich schlussendlich will.

      Ich bin mir gerade unsicher, ob ich das richtige Forum gewählt habe... (einfach verschieben, falls es woanders hingehört)
      Danke für jegliche Tipps!
  • 1 Antwort
    • RoXmoon
      RoXmoon
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2013 Beiträge: 1.575
      Hey Guuruu,

      probier es doch einfach mal aus! Bei den MTTs hast du es finanziell am risikoärmsten: die Freerolls kosten ja nichts und du hast auch eher schwache Gegner.

      Die SNGs bieten den Vorteil, dass sie jederzeit beginnen, sobald der Tisch/die Tische voll ist/sind.

      Da sich die Art zu spielen seit 2006 mMn deutlich verändert hat, würde ich dir raten, zunächst ein wenig Strategie-Artikel/Videos zu den von dir gewählten Varianten zu sichten, um gut reinzukommen.

      Es hängt aber auch, davon ab bei welchem Anbieter du primär spielst. Stars hat z.B. einen recht großen Spielerpool, der allerdings (im Vergleich zu anderen Seiten) auch relativ stark ist.

      Sammle also einfach ein paar Erfahrungen, und entscheide wo du dich am wohlsten fühlst.