Poker-Roman (nur kurzfristig zu haben fuer Amazon Kindle)

    • superpit
      superpit
      Silber
      Dabei seit: 27.05.2006 Beiträge: 1.941
      Im Moment gibt es den folgenden Roman kostenlos bei Amazon Kindle:

      Tanz am Rand des Abgrunds: Aufstieg und Fall eines legendären Pokerspielers ( http://www.amazon.de/gp/product/B00JWM9FY4/ref=cm_cd_asin_lnk )

      Wie schon oben gesagt, gibt es das Buch nur kurze Zeit (kann leider nicht genau sagen wie lange - einfach dannach schauen ob der Preis bei 0.00 Euro liegt) kostenlos.

      Lesen kann man es natuerlich mit dem Kindle von Amazon. Es gibt aber auch Apps fuer PC, Android und IOS.


      Folgend eine kurze Beschreibung des Inhalts:

      er Roman beginnt in den sechziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts.
      Tom, einem Jungen aus Bosnien, bleibt nur ein Weg, aus der Armut, in der seine Familie gefangen ist, auszubrechen, in dem er die Laufbahn eines Profispielers einschlägt. Das Kartenspiel hatte er bereits als Halbwüchsiger auf einer Brücke seines Dorfes von Berufsspielern erlernt.
      Als Tom mit siebzehn sein Dorf verlässt, ahnt er allerdings noch nicht, womit er in Zukunft seinen Lebensunterhalt verdienen wird, doch als er einige Monate später zu seinen Eltern zurückkehrt, kann er ihre Schulden begleichen. Er verspricht ihnen, dass die Armut nun vorbei sei und er ist bestrebt, sein Versprechen einzuhalten.
      Nach dem Militärdienst kommt er als Gastarbeiter nach Deutschland. Schon bald geht er eigene Wege, in dem er seinen Lebensunterhalt statt in Fabriken, mit dem Kartenspiel verdient. Einen Großteil des Geldes schickt er zu seiner Familie nach Bosnien.
      Tom lernt ein deutsches Mädchen kennen und heiratet es. Nach der Geburt ihres gemeinsamen Sohnes bittet ihn seine Frau, mit dem Kartenspiel aufzuhören, doch Tom kann es nicht. Er ist schon zu tief in der Welt der Profispieler verstrickt. Allerdings gelingt es ihm, seine Frau und seinen Sohn völlig vor dieser Scheinwelt abzuschirmen.
      Tom steigt nach und nach zu einem gefürchteten Profispieler auf, dem es gelingt, innerhalb weniger Stunden den Gegner bis aufs Hemd auszuziehen. Teilweise spielt er mit anderen Spielern zusammen, oft auch völlig allein. In seiner Welt als Spieler nimmt er die verschiedensten Identitäten an. Er lernt verschiedene Kampfsportarten und ist nicht zimperlich, wenn es darum geht, sein Leben vor wütenden Mitspielern zu verteidigen.
      Mit Hilfe zweier Freunde aus Bosnien, die jahrelang nach ihm gesucht haben, und einem weiteren Freund, steigt er zum Boss eines Kartenspieler-Ringes auf, der halb Europa beherrscht. Als 'Doktor Poker' ist er in der Unterwelt bekannt.

      Die Welt verändert sich. Es gibt von Jahr zu Jahr mehr Spieler und immer weniger Plätze, an denen ein Profispieler seinem Beruf nachgehen kann. Zudem werden die Zeiten gefährlicher. Das Leben eines Profispielers ist nicht viel wert. Tom entkommt mehrmals nur knapp dem Tod und verliert am Schluss sein gesamtes Vermögen. Völlig verarmt fährt er nach dem Tod seiner Frau in einem klapprigen Reisebus in Richtung Bosnien.

      Über den Autor:
      Mile Miskovic kennt das Milieu der Profispieler aus eigenen Erfahrungen. Er ist erst im Rentenalter zum Schreiben gekommen, hat jedoch vor, seinem ersten Roman noch weitere folgen zu lassen.
  • 1 Antwort