Singen lernen

    • hanz007
      hanz007
      Gold
      Dabei seit: 08.02.2010 Beiträge: 2.035
      Sprinter werden geboren und selbst durch training wird man niemals wirklich gut wenn man nicht die Veranlagung hat.
      Doch gilt das auch fürs singen? Mein Verdacht ist ja, was denkt ihr?

      Ich bin mit einer Gesangsstimme gesegnet die den Menschen das Blut aus den Ohren laufen lässt und sie qualvoll sterben lassen würde.
  • 15 Antworten
    • usernl
      usernl
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2012 Beiträge: 442
      deine these wird zwar jede woche bei dsds widerlegt aber ein versuch wärs doch mal wert ?(
    • Minhstar
      Minhstar
      Global
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 7.161
      Hanz hat recht,
      bewundere menschen die ne tolle stimme haben .
      leider hab ich mich desöfteren bei singstar dann selber gehört und klingt es scheisse :f_o:
      hätte gern ne stimme wie bruno mars oder usher, weil viele frauen stehe drauf,
      aber bleibt immer ein traum, da kann ich auch noch 100 jahre üben :f_frown:

      Edit:
      natürlich kann man mit sehr viel training das maximum aus seiner stimme rausholen,
      aber wenn man nicht genetisch gesegnet ist wird man niemals ein star
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Minhstar
      natürlich kann man mit sehr viel training das maximum aus seiner stimme rausholen,
      aber wenn man nicht genetisch gesegnet ist wird man niemals ein star
      sehe ich auch so
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.572
      Original von michimanni
      Original von Minhstar
      natürlich kann man mit sehr viel training das maximum aus seiner stimme rausholen,
      aber wenn man nicht genetisch gesegnet ist wird man niemals ein star
      sehe ich auch so
      Sehe ich nicht so.

      Viele "Stars" haben oft keine gute Stimme, sondern passen nur gut in die aktuelle Musikwelt. Es kann ja auch viel am Mischpult/PC nachgeregelt werden.

      Man wird nie ein guter Sänger, da gebe ich euch Recht - ein Star kann man jedoch auch mit einer schlechten Stimme werden.
    • Minhstar
      Minhstar
      Global
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 7.161
      Da reden wir beide aneinander vorbei =)
      was ich meine ist gesanglich ein star, also nur akkustik.
      das was du meinst ist die vermarktung,
      da spielt aussehen und typ eine g rosse rolle.
      Finde nicole scherzinge r auch ganz dufte, liegt aber weniger an ihrer stimme. =)
    • KorW
      KorW
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2007 Beiträge: 940
      ist so nen ding mit dem singen...
      ohne ein quäntchen talent/veranlagung wird das gar nix.
      hat man aber von beidem auch nur ein wenig kann man da ne menge rausholen imho.
      ich persönlich hab vor 15 jahren angefangen gitarre zu spielen und plärrte gleichzeitig vor mich hin.anfangs war das natürlich katastrophal aber übung machte den "meister" und ich hab es immerhin auf diverse konzerte mit ~1500 besuchern geschafft.
      hat allerdings gedauert weil ich mir singen, im gegensatz zum gitarrenspielen komplett als autodidakt angeeignet habe.
      mit professionellem unterricht und willen und ein wenig talent kann man sich bestimmt in knapp 2 jahren ne durchaus ordentliche singstimme aneignen.

      dann reichts schon wenn du mit gitarre am lagerfeuer wonderwall einigermaßen hinkriegst um der ultmitative chickmagnet zu sein :f_cool: :megusta:
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.234
      kommt drauf an =)
    • KorW
      KorW
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2007 Beiträge: 940
      ach ich hab meine frau mit wish you were here auf nem clubkonzert mit 75 besuchern rumbekommen ;)
    • MrQNo
      MrQNo
      Gold
      Dabei seit: 30.09.2006 Beiträge: 1.898
      Singen ist ein wenig komplizierter als Gitarre. Erstens bekommst du eine fertige Gitarre hingestellt und musst sie „nur noch“ spielen. Ein Sänger muss in jedem Moment sein Instrument selbst bauen, das ja nicht nur aus den Stimmbändern, sondern auch aus den Resonanzräumen und dem Atemapparat besteht. Zweitens hörst du als Gitarrist dein Instrument genauso wie deine Zuhörer. Als Sänger hörst du deine Stimme aber völlig anders, als sie für das Publikum klingt – die Erfahrung hat jeder schon gemacht, der sich schon mal aufgenommen hat.

      Dazu hängt der Erfolg einer Ausbildung beim Singen deutlich mehr vom „richtigen“ Lehrer ab als bei jedem anderen Instrument. Ein Gesangslehrer muss mit Bildern arbeiten, die die entsprechenden körperlichen Reaktionen bei bewusst nur bedingt beeinflussbaren Muskelgruppen hervorrufen. Diese Bilder sind von Mensch zu Mensch unterschiedlich.

      Auf das Niveau von Popmusik und ähnlichem Krach kann es mit dem richtigen Lehrer jeder schaffen, aber unter fünf Jahren geht da nix. Wer richtige Musik machen will, braucht schon ein paar biologische Voraussetzungen, Glück bei der Wahl des Lehrers und ein paar Jahre mehr Geduld.
    • NYCityboy
      NYCityboy
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2011 Beiträge: 3.603
      Hab mich auch mal gefragt, wie weit man Singen trainieren kann wenn man nicht mit einer schönen Stimme gesegnet ist, zumindest eine bei der man ein Gitarrensolo zumindest ein bisschen begleiten kann ohne dass die Leute dir Münzen hinwerfen damit du aufhörst :D
    • KalleTorsten
      KalleTorsten
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2006 Beiträge: 1.866
      So wie ich das sehe gibt es keine Menschen die richtig gut singen können, ohne das je trainiert zu haben. Wenn es reine Veranlagung wäre, müsste das ja möglich sein.
    • nbchiller
      nbchiller
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2010 Beiträge: 5.773
      Original von KalleTorsten
      So wie ich das sehe gibt es keine Menschen die richtig gut singen können, ohne das je trainiert zu haben. Wenn es reine Veranlagung wäre, müsste das ja möglich sein.
      z.B. ein großer Teil unserer maximalpigmentierten Brüder?
    • hanz007
      hanz007
      Gold
      Dabei seit: 08.02.2010 Beiträge: 2.035
      Original von KalleTorsten
      So wie ich das sehe gibt es keine Menschen die richtig gut singen können, ohne das je trainiert zu haben. Wenn es reine Veranlagung wäre, müsste das ja möglich sein.
      Ich kenne 3 Menschen die sehr gut Singen können und nur eine hat Gesangsunterricht genommen.
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.666
      ich wollte das auch mal angehen, die beste möglichkeit ohne teure stunden war wohl von "roger love - set your voice free" ein buch mit cd dabei zum selbsttraining
      hab leider (noch) nicht durchgezogen, aber wäre vmtl der beste anfang für dich das ganze mal anzugehen
    • TimBus
      TimBus
      Black
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 14.797
      Ich denke man muss auch wissen, was mit der eigenen Stimme funktioniert. Wenn ich Frauenherzen mit einer romantischen Ballade zum schmelzen bringen will, dann fangen alle Hunde in der Nachbarschaft an zu jaulen.
      Wenn ich dagegen ne rotzfreche Punkrockimpro raushaue, dann kriegen die Leute nicht genug davon.
      Sportfreunde Stiller fallen mir da sofort ein. Der Typ singt eigentlich richtig schlecht. Aber zu ihrer Musik passt die Stimme einfach perfekt.