mkbluff is back - NL10 Zoom FR

    • mkbluff
      mkbluff
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2013 Beiträge: 858
      Hey :coolface: ,

      einige werden mich vielleicht noch kennen. Ich bin der, der hier ständig neue Blogs eröffnet hat, broke gegangen ist und die Schuld dann bei den Pokerseiten gesucht hat (obv alles rigged).

      :facepalm: :facepalm: :facepalm:


      Möchte mich an dieser Stelle mal für mein peinliches Verhalten im gesamten Forum damals entschuldigen. Hab mich Verhalten, wie ein sturer kleiner Fisch, der alles besser wusste und der mit Abstand den größten Skill hier im gesamten Forum hatte. :rolleyes:

      Besonders entschuldigen möchte ich mich aber bei den Leuten, die mir wirklich in fast jedem Blog trotz meines Verhaltens immer wieder sehr hilfreiche Tipps gegeben haben (die ich obv damals nicht erkannt habe).

      Nichtsdestotrotz werde ich heute einen neuen Blog eröffnen, hauptsächlich für mich selbst, um mein Spiel und meine Fortschritte/Rückschläge zu dokumentieren. Alle, die jetzt einen erneuten Failblog und jede Menge Unterhaltung erwarten, muss ich leider enttäuschen.


      Mein Blog - Aktuelle Ausgangslage [05.05.2014]:

      Ich verfolge seit Monaten gespannt den Anfängerkurs von Paxis und konnte auch unter anderem mit Hilfe dieses Kurses vor einigen Tagen auf NL10 aufsteigen. Ich spiele aktuell ausschließlich Zoom, Fullring, 2-4 Tische. Bedanken möchte ich mich zudem bei nikonyo und FaLLout86, deren Videos für mich sehr lehrreich waren.

      Ich fahre zurzeit ein 30-40 Stacks BRM, d.h., bei weniger als 30 Stacks steige ich ein Limit ab und bei 40 Stacks steige ich ein Limit auf.

      Neben dem BRM und den Videos hat mir noch eine weitere Sache sehr geholfen: Die Zeiteinteilung. Während ich früher mehrere Stunden am Stück und ohne wirklich Pausen gespielt habe, was viel zu Unkonzentriertheit und Tilt geführt hat, spiele ich nun nur noch 30 Minuten Sessions und lege dann eine mindestens 10-minütige Pause ein.

      Ebenfalls mindestens genauso wichtig, wie die drei bereits genannten Dinge sind für mich Ziele. Diese werden unterteilt in folgende Kategorien: Tagesziele, Wochenziele, mittelfristige Ziele und langfristige Ziele. Aktuell sieht das ganze wie folgt aus:

      Tagesziele (05.05.2014 - 05.06.2014):
      • mindestens 2.000 Hände spielen
      • Blog updaten + Hand des Tages posten

      Wochenziele:
      • mindestens 14.000 Hände spielen
      • mindestens 3 Sessions á 30 Minuten auf Video aufnehmen und reviewen
      • Ein Video mit vielen schwierigen Spots im Blog hochladen und Gedanken dazu aufschreiben.
      • Hände im Handbewertungsforum bewerten lassen
      • Regelmäßig Artikel lesen, Videos schauen und gegebenenfalls Coachings besuchen

      mittelfristige Ziele:
      • Aufstieg auf NL25
      • Tracker kaufen (Monatsziel)
      • Silber Status auf PS.de dauerhaft beibehalten (Monatsziel)
      • Gold Status auf Pokerstars erspielen (Monatsziel)

      langfristige Ziele:
      • Aufstieg auf NL50 bis zum Jahresende
      • Sollte der Aufstieg bis dahin gelungen sein, 2015 Supernova machen
      • 2016/2017 Supernova Elite


      Das wars fürs Erste. Das erste Update und der erste richtige Content folgen heute im Laufe des Tages. Wünsche allen Lesern viel Spaß und würde mich über rege Beteiligung bei Hand- und Videobewertungen sehr freuen.
  • 118 Antworten
    • koweSIX
      koweSIX
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 1.029
      wenn du deine zeiteinteilung von 30 min spielen / 10min pausieren und dein ziel von 2k hands/tag einhalten willst, dann finde ich das verhältnis von poker/reallife ganz schön beschissen. dazu kommt noch theorie und blog.

      ich weiß ja nicht was du sonst so treibst (arbeit, studium, andere hobbies) aber laut deinem plan wirst du dich täglich ~ 5h mit poker beschäftigen.

      würde ich zumindest ein wenig überdenken

      ansonsten gl :f_cool:
    • slothrop1701
      slothrop1701
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2010 Beiträge: 866
      Sehe ich ähnlich. In deinem Plan ist kaum noch Zeit für andere Dinge im Leben, auf Dauer kannst du das nur schwer durchziehen.

      2014 NL10 Reg und 2016 SNE? Klappt nie :s_grin: . Wünsche aber viel Glück...

      Und "viel Spaß" werden wir dank dir sicherlich haben :coolface: .
    • mkbluff
      mkbluff
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2013 Beiträge: 858
      Ich wollte hier eigentlich nicht näher auf mein RL eingehen. Zwei Sachen die mir hier aber dennoch wichtig sind zu erwähnen:

      1. Ich habe die Zeit und auch die Lust diese Zeit in Poker zu investieren.
      2. Ich lebe nicht vom Staat.


      Mein Ziel ist es, mein Hobby irgendwann einmal zum Beruf zu machen und ich lebe da ganz nach dem Motto: "Wer in den Himmel will, muss durch die Hölle gehen“."
    • mkbluff
      mkbluff
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2013 Beiträge: 858
      Ich habe nichts anderes als Flames erwartet, von daher gehe ich da jetzt einfach mal nicht darauf ein und lasse meinen Worten Taten folgen. Ich bitte euch allerdings, solche Posts ab sofort bitte zu unterlassen. Kritik ja, gerne. Flames, Provokationen o.ä., - auch wenn sie aufgrund meiner Vergangenheit halbwegs verständlich sind - bitte nicht. Danke.

      Das versprochene Update vom ersten Blogtag:

      Tagesziele:
      • mindestens 2.000 Hände spielen
      • Blog updaten + Hand des Tages posten


      Die 2000 Hände Marke habe ich heute sogar weit überschritten (siehe Tagesgraph unten). Mit diesem Update und der folgenden Hand des Tages habe ich also beide Tagesziele erreicht.

      Hand des Tages:

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Known players:
      BU:
      $16.18
      SB:
      $9.90
      BB (Hero):
      $10.00
      UTG1:
      $6.83
      UTG2:
      $9.85
      MP1:
      $11.78
      MP2:
      $12.82
      MP3:
      $10.00
      CO:
      $18.17


      Preflop: Hero is BB with 9, 9.
      2 folds, MP1 calls $0.10, 4 folds, SB calls $0.05, Hero raises to $0.40, MP1 calls $0.30, SB folds.

      Da MP1 und SB nur limpen bzw. callen, habe ich hier auf 4BB geraist.

      Flop: ($0.9) 4, 7, A (2 players)
      Hero bets $0.50, MP1 calls $0.50.

      Ziemlich trockenes A High Board, ich spiele etwas über Hälfte Potsize an und bekomme von Villian den Call.

      Turn: ($1.9) K (2 players)
      Hero checks, MP1 checks.

      Da Villian den Flop gecallt hat, setze ich ihn hier oft auf Ax und checke.

      River: ($1.9) 9 (2 players)
      Hero bets $1.20, MP1 calls $1.20.

      Der River ist natürlich eine Traumkarte, allerdings bin ich mir bei der Betsize ziemlich unsicher gewesen, da selbst AQ hier aufgrund des Turns keine Potsizebet mehr bezahlt.

      Hättet ihr hier höher gebettet?

      Final Pot: $4.3.
      Results follow:

      MP1 shows three of a kind, sevens(7 7).
      Hero shows three of a kind, nines(9 9).

      Hero wins with three of a kind, nines(9 9).


      Er zeigt mir ein kleineres Set, ziemlich glücklicher River, aber Fische treffen halt auch öfter mal den River. :P

      Bin generell in meiner ersten Session mit Blogeröffnung ziemlich lucky gerunnt. So darf es weiter gehen. :megusta:

      Achtung: Upswing incoming!


      Tagesgraph:

    • JakeH4rper
      JakeH4rper
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2011 Beiträge: 2.913
      warum sollte AQ der turn stören?
      so ziemlich jede andere Karte wäre schlimmer als der K.
      oder wegen der Gefahr in ein set kings zu laufen?
      versteh ich nicht so ganz
    • mkbluff
      mkbluff
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2013 Beiträge: 858
      Original von JakeH4rper
      warum sollte AQ der turn stören?
      so ziemlich jede andere Karte wäre schlimmer als der K.
      oder wegen der Gefahr in ein set kings zu laufen?
      versteh ich nicht so ganz
      Würdest du hier am River ne Potsizebet mit AQ callen an Villians Stelle? Ich wollte am River maximal Value rausholen und Villian gibt mir hier mit nem OR gegen 2 Gegner und einer CBet am Flop wahrscheinlich AJ+ und ich denke mit AJ/AQ würde Hero hier am River nie ne Potsizebet auspacken, daher hätte mich Villian dann wahrscheinlich auf AK, aber wohl mindestens 2 Pair gesetzt und nicht gecallt (wenn er denn wie von mir vorher eingeschätzt Ax hält). Der (mit nem Set total schwache) Check behind am Turn hat ihn halt schon ziemlich schwach aussehen lassen. Wenn man weiß, dass er n Set hatte, ist ne Potsizebet am River natürlich standard und lässt sich so jetzt auch ziemlich leicht sagen und die Hand im nachhinein schwer objektiv bewerten. Werde deshalb auch in Zukunft erstmal ohne Results posten.

      Welche Betsize hälst du am River für angemessen und warum?
    • hylianer
      hylianer
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2009 Beiträge: 2.466
      Original von JakeH4rper
      warum sollte AQ der turn stören?
      so ziemlich jede andere Karte wäre schlimmer als der K.
      oder wegen der Gefahr in ein set kings zu laufen?
      versteh ich nicht so ganz
      # der K ist halt für alle Ax die beste Karte die man sich wünschen kann ?(

      €: Ich sag jetzt nicht das du den River potten solltest, aber die Begründung mit "aufgrund des Turns" ist halt Banane.
    • mkbluff
      mkbluff
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2013 Beiträge: 858
      Wieso ist diese Aussage denn so "Banane"? Ne Begründung dazu wäre ganz cool. Ich denke, er gibt mir hier am River mit einer Potsizebet von mir eigentlich nur AK (mindestens 2 Pair) oder ein Set und ich kenne keinen guten Spieler der hier nach nem check behind am Turn mit AQ den River bezahlt und ich denke auch nicht, dass es +EV ist, am River hier mit AQ eine Potsizebet zu bezahlen. Ich denke die Wahrscheinlichkeit, dass er ne Potsizebet mit AQ am River mit ner 2 am Turn bezahlt ist höher als mit nem K am Turn, nur um mal auf eure Aussagen "jede andere Karte wäre besser gewesen" einzugehen. Oder hab ich da gerade nen Denkfehler drin? Klärt mich auf.
    • JakeH4rper
      JakeH4rper
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2011 Beiträge: 2.913
      Wenn AQ keine potsize bet bezahlt, dann bezahlt AQ auch mit jedem anderen Turn keine potsize Bet... Der K verbessert AQ eher noch, da AK unwahrscheinlicher wird...
    • mkbluff
      mkbluff
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2013 Beiträge: 858
      Original von JakeH4rper
      Wenn AQ keine potsize bet bezahlt, dann bezahlt AQ auch mit jedem anderen Turn keine potsize Bet... Der K verbessert AQ eher noch, da AK unwahrscheinlicher wird...
      Ich sagte ja nicht, das AQ mit einem anderen Turn eine Potsizebet am River bezahlt, sondern das die Wahrscheinlichkeit, dass AQ eine Potsizebet am River bezahlen würde, mit beispielsweise einer 2 am Turn höher wäre imo

      Wie dem auch sei, ich freue mich zwar über jede Diskussion, würde nun aber auch gerne wieder back to topic und zu meiner Ausgangsfrage nach der größe der Riverbet zurück kommen. Wie groß bettet ihr den River hier und warum?
    • BastirinhoRNMD
      BastirinhoRNMD
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2010 Beiträge: 190
      Hey,

      bin dann mal in ;-). Hoffe du hälst deine Ziele durch - wäre schone wenn du failst oder wieder durch verschwörungstheorien ala Stars is rigged tiltest.

      ich persönlich overpotte den river und "verzichte" in 3 von 10 Fällen mal auf die 1.20 $ sondern nehme max. value in den restlichen fällen ;-).

      Also halt durch...dein BRM klingt ja schonmal solide wenn du dich dran hälst und nicht ausflüge in höhere Limit waagt - wenn der downer kommt...

      in diesem sinne... :spade: :heart: Bastirinho :diamond: :club:
    • hylianer
      hylianer
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2009 Beiträge: 2.466
      Original von mkbluff
      Original von JakeH4rper
      Wenn AQ keine potsize bet bezahlt, dann bezahlt AQ auch mit jedem anderen Turn keine potsize Bet... Der K verbessert AQ eher noch, da AK unwahrscheinlicher wird...
      Ich sagte ja nicht, das AQ mit einem anderen Turn eine Potsizebet am River bezahlt, sondern das die Wahrscheinlichkeit, dass AQ eine Potsizebet am River bezahlen würde, mit beispielsweise einer 2 am Turn höher wäre imo
      Jake hat doch gerade perfekt begründet warum die Aussage keinen Sinn macht.
    • BumpetyBoo87
      BumpetyBoo87
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2011 Beiträge: 1.004
      Hey mkbluff, erstmal gratz zum guten start :-D

      Mach dir nicht so viele Gedanken was wann wo bezahlt. Am River solltest du einfach dein Blatt spielen und nicht anfangen zu denken was hier noch bezahlt. Denn was den Flop callt callt dann meistens auch den River nach einem TURNcheck, EGAL wie hoch die betsize ist.
    • mkbluff
      mkbluff
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2013 Beiträge: 858
      Danke.

      Ich würde auch dich nochmal bitten, das Trollen zu unterlassen. Vielen Dank. =)
    • BumpetyBoo87
      BumpetyBoo87
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2011 Beiträge: 1.004
      Original von mkbluff
      Danke.

      Ich würde auch dich nochmal bitten, das Trollen zu unterlassen. Vielen Dank. =)
      falls du mich meinst, das war kein Troll. Sieht gut aus was du bisher machst.Drücke dir auch die Daumen. Solange du keinen Grund lieferst zum trollen werde ich es auch nicht tun
    • mkbluff
      mkbluff
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2013 Beiträge: 858
      Wenn das echt kein Troll war tuts mir leid, aber:

      Original von BumpetyBoo87
      Mach dir nicht so viele Gedanken was wann wo bezahlt. Am River solltest du einfach dein Blatt spielen und nicht anfangen zu denken was hier noch bezahlt. Denn was den Flop callt callt dann meistens auch den River nach einem TURNcheck, EGAL wie hoch die betsize ist.
      Ich denke, hier "einfach mein Blatt zu spielen" und ohne zu überlegen, was mich am River noch bezahlt einfach irgendwas zu betten ist nicht wirklich +EV, oder? Und ich denke auch nicht, dass Villian hier mit A2,A3,A5,A6,A8,A10,AJ,AQ, mit denen er hier Flop und Turn wahrscheinlich genau so gespielt hätte, am River Potsizebet oder größer bezahlt...

      €: Ich würde es an Villians Stelle jedenfalls wahrscheinlich mit den genannten Händen nicht bezahlen, vielleicht haben wir ja hier schon ein Leak bei mir entdeckt?
    • boast123
      boast123
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2011 Beiträge: 533
      Sie haben Post.. WHAAAT ;)
    • mkbluff
      mkbluff
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2013 Beiträge: 858
      Pause in der 1. Session für heute, hier eine Hand, diesmal vorerst ohne Results:

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Known players:
      BU:
      $7.73
      SB (Hero):
      $16.38
      BB:
      $19.02
      UTG1:
      $11.67
      UTG2:
      $13.74
      MP1:
      $6.95
      MP2:
      $11.59
      MP3:
      $12.70
      CO:
      $9.03


      Preflop: Hero is SB with 7, 7.
      3 folds, MP2 raises to $0.30, 3 folds, Hero calls $0.25, BB folds.

      Calle Preflop nur, weil die Hand hier zum raisen imo zu schwach ist

      Flop: ($0.7) 2, K, 9 (2 players)
      Hero checks, MP2 checks.

      Kein Treffer, check zum Preflopaggressor.

      Turn: ($0.7) 3 (2 players)
      Hero bets $0.30, MP2 calls $0.30.

      Nach seinem check behind sehe ich mich bei dieser Turnkarte gegen viele Hände vorne. Mit der Betsize bin ich nicht ganz zufrieden. 0,40 - 0,50 wäre hier wohl besser gewesen.

      River: ($1.3) 7 (2 players)
      Hero bets $0.82, MP2 raises to $1.84, Hero raises to $3.50, MP2 raises to $5.16, Hero raises to $16.60, MP2 calls $5.83.

      Erneut eine Traumkarte am River. Würdet ihr hier ebenfalls broke gehen? Warum? Warum nicht?

      Final Pot: $28.07.
    • bastip387
      bastip387
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2011 Beiträge: 2.259
      Mit Quads würde ich mir überlegen ob ich da echt broken will :rolleyes:

      Ich gehe da auch mit nem Set ohne mit der Wimper zu zucken halt AI, solange keine Straight/Flush liegt. Also easy :s_cool:

      edit: sehe grade du hast ja garkeine Quads :D :D :D