Vertretbares All-In am Turn?

    • spear842
      spear842
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2013 Beiträge: 2
      Hallo Paxis,

      habe mal 'ne Frage zu folgender Hand.

      $0.01/$0.02 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Known players:
      BB:
      $1.60
      UTG1:
      $2.86
      UTG2:
      $1.35
      MP1:
      $1.55
      MP2:
      $0.89
      MP3:
      $0.50
      CO (Hero):
      $2.00
      BU:
      $1.51
      SB:
      $1.98


      Preflop: Hero is CO with A, K.
      2 folds, MP1 calls $0.02, MP2 calls $0.02, MP3 calls $0.02, Hero raises to $0.14, 3 folds, MP1 calls $0.12, MP2 calls $0.12, MP3 folds.

      Flop: ($0.47) T, 8, K (3 players)
      MP1 bets $0.02, MP2 folds, Hero raises to $0.34, MP1 calls $0.32.

      Turn: ($1.15) 6 (2 players)
      MP1 bets $0.54, Hero raises to $1.52, MP1 calls $0.53(All-In).

      River: ($3.74) 6 (2 players)


      Final Pot: $3.74.

      Kann ich am Turn profitabel All-In gehen? Nur callen wollte ich hier nicht, weil es ja doch den ein oder anderen Draw gibt den er so spielen kann. Von daher war eigentlich das All-In die einzige Möglichkeit. Oder doch folden, da er fast halbe Potsize donkt?



      ups das sollte eigentlich kein neues Thema werden :D
  • 2 Antworten