Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Löw - Bester Mann!

    • KiliHH
      KiliHH
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 4.345
      Finde Löw hat neben seinem Hater-Thread auch einen Fanboy-Thread verdient.

      Völlig richtig, dass Löw Kießling nicht mit nimmt. Der hat Formschwankungen ohne Ende, wie in der Rückrunde zu sehen; passt zudem nicht in Löws Spielsystem.

      Löw sollte seiner Spielphilosophie auch treu bleiben. Nur weil sich Ballbesitz und Kurzpassspiel in der CL einmal nicht durchgesetzt haben, wäre es falsch den Schluss daraus zu ziehen, dieses Spielsystem sei unterlegen; allerhöschstens müsste man es anpassen in punkto Konteranfälligkeit und Pressingspiel.

      Daran ändert sich auch nichts dadurch, dass das der Fußball-Pöbel in Deutschland anders sieht. Alles Proleten; kann man nicht ernst nehmen.

      Das schafft der Jogi schon! :s_love:

      Sollte der Thread geschlossen werden mit Verweis auf NM-Thread, dann muss ich lautstark protestieren. Gleichberechtigung mit dem Haterthread!
  • 364 Antworten
    • Y0d4
      Y0d4
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 12.154
      seine letzte nominierung war bärenstark!
      löw bleib drin!


      kroos raus!
    • zitT
      zitT
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2005 Beiträge: 2.268
      Wird nicht ganz einfach hier sachlich zu bleiben, aber ich versuche es mal.

      Mal eine erste (gebe zu leicht provozierende) Frage, muss Löw sich nicht vorwerfen lassen, dass er seit 2006/8 keinen Titel geholt hat? Das Erreichen des Finales oder Halbfinales kann bei der Betrachtung aller bereits gespielten EMs und WMs nicht als Erfolg gewertet werden.
      Ferner hat Löw in den entscheidenden Spielen Fehler gemacht. Im Halbfinale gegen Italien mit der Umstellung des Systems und in den Spielen gegen Spanien hat er es nicht geschafft, dass das Team mit dem Selbstvertrauen und dem Pressing etc. spielt wie in den anderen Spielen vorher.

      Die Nominierungen von Löw sind teils auf jeden fall fragwürdig, aber imho nicht das Hauptproblem.
    • Play4forlife
      Play4forlife
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 16.041
      Dachte beim Threadtitel, dass Westermann nachnominiert wurde. Bin erleichtert.
    • daumi
      daumi
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2007 Beiträge: 4.624
      Super Typ der Jogi
      ein Vorbild für alle homosexuellen in D!
      Super Style!
      Super Dialekt!
      Nen Kluger ist er auch!
      Wahnsinns Fußballsachverstand!
      und menschlich auch ein Grosser!
      Jogi for Präsident!!
    • KiliHH
      KiliHH
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 4.345

      Wird nicht ganz einfach hier sachlich zu bleiben, aber ich versuche es mal. Mal eine erste (gebe zu leicht provozierende) Frage, muss Löw sich nicht vorwerfen lassen, dass er seit 2006/8 keinen Titel geholt hat? Das Erreichen des Finales oder Halbfinales kann bei der Betrachtung aller bereits gespielten EMs und WMs nicht als Erfolg gewertet werden.
      Alle Spiele bei großen Turnier ab Viertel- spätestens ab Halbfinale sind absolute Coinflips. Nuancen entscheiden über den Ausgang dieser Spiele. Was war denn vor Löw? Wir sind seit 90 nicht mehr Weltmeister geworden. Man muss auch mal sehen, dass es viele andere starke Teams gibt. Man kann nicht die Weltmeisterschaft fordern imo, man muss zufrieden sein, wenn eine Mannschaft um den Titel mitspielen kann und sie regelmäßig ins Halbfinale kommt.
      Sollte Pep entlassen werden, weil im Halbfinale Schluss war mit Bayern? Das ist doch quatsch.



      Ferner hat Löw in den entscheidenden Spielen Fehler gemacht. Im Halbfinale gegen Italien mit der Umstellung des Systems und in den Spielen gegen Spanien hat er es nicht geschafft, dass das Team mit dem Selbstvertrauen und dem Pressing etc. spielt wie in den anderen Spielen vorher.
      Hinterher ist man immer schlauer. Selbst die besten Trainer der Welt verlieren ab und zu Spiele; auch Mourinho und Pep. Es wäre viel zu einfach gemacht zu sagen, ein Fehler und raus. Nicht zuletzt kann man sich die Frage stellen, ob es nur an der Systemumstellung lag.

      Ich will Jogi auch gar nicht zu sehr loben, wir haben schließlich alle nicht unter ihm gespielt. Aber die Argumentation seiner Hater ist meistens verkürzt. Der Pöbel meckert wie immer, wenn die Erwartungshaltung hoch ist, substanzlos herum und das nervt.

      Jogi kann schon was. Nicht umsonst entstehen in Spanien regelmäßig Gerüchte, er sei bei den großen Teams im Gespräch.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von KiliHH
      Liebe Moderation,

      könnten Sie bitte diese sarkastischen Bemerkungen wie die von dem Herren daumi entfernen und ihn mit einem Ban belegen?
      Nein, Sarkasmus ist nämlich keinesfalls hier im Forum untersagt :)

      Im übrigen, KiliHH: Wenn du der Meinung bist, dass ein Beitrag in irgendeiner Form nicht unseren Regeln entspricht, würde ich dich bitten, dass du sie über die Melden-Funktion der Moderation meldest, danke für dein Verständnis.
    • kronenbourg
      kronenbourg
      Black
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 6.784
      Original von KiliHH
      Jogi kann schon was. Nicht umsonst entstehen in Spanien regelmäßig Gerüchte, er sei bei den großen Teams im Gespräch.
      Dachte eigentlich, du meintest den Thread Ernst, aber dann solche Argumente für seine fachliche Eignung ?(
    • AbbAUbaR
      AbbAUbaR
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 46.372
      This Forum is now about Löw.
    • ManuelV70HHK
      ManuelV70HHK
      Einsteiger
      Dabei seit: 13.05.2014 Beiträge: 7
      Original von KiliHH
      ... Nur weil sich Ballbesitz und Kurzpassspiel in der CL einmal nicht durchgesetzt haben, wäre es falsch den Schluss daraus zu ziehen, dieses Spielsystem sei unterlegen; allerhöschstens müsste man es anpassen in punkto Konteranfälligkeit und Pressingspiel ...
      Ja. Da stimm ich mal zu ;)
      Allerdings muss besonders bei Freistößen, Eckstößen und ganz besonders bei den Kontern noch so Einiges passieren meiner Meinung nach.

      Wenn das auf demselben Niveau bleibt weiß ich nicht wie man die wirklich schwierigen Gegner bezwingen soll.
    • n0gg
      n0gg
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2007 Beiträge: 941
      [quote]Original von KiliHH
      Liebe Moderation,

      könnten Sie bitte diese sarkastischen Bemerkungen wie die von dem Herren daumi entfernen und ihn mit einem Ban belegen?

      [QUOTE]Wird nicht ganz einfach hier sachlich zu bleiben, aber ich versuche es mal. Mal eine erste (gebe zu leicht provozierende) Frage, muss Löw sich nicht vorwerfen lassen, dass er seit 2006/8 keinen Titel geholt hat? Das Erreichen des Finales oder Halbfinales kann bei der Betrachtung aller bereits gespielten EMs und WMs nicht als Erfolg gewertet werden.
      [/quote]Alle Spiele bei großen Turnier ab Viertel- spätestens ab Halbfinale sind absolute Coinflips. Nuancen entscheiden über den Ausgang dieser Spiele. Was war denn vor Löw? Wir sind seit 90 nicht mehr Weltmeister geworden. Man muss auch mal sehen, dass es viele andere starke Teams gibt. Man kann nicht die Weltmeisterschaft fordern imo, man muss zufrieden sein, wenn eine Mannschaft um den Titel mitspielen kann und sie regelmäßig ins Halbfinale kommt.
      Sollte Pep entlassen werden, weil im Halbfinale Schluss war mit Bayern? Das ist doch quatsch. [/quote]

      Dann hat Spanien aber ne ganze Menge Glück gehabt...
      Und wenn du schon schreibst CL=WM dann ist DFB wohl EM - und wenn Pep da 3 Jahre keinen Titel von holen würde, wäre er obv. auch spätestens dann weg..


      [quote]
      Ferner hat Löw in den entscheidenden Spielen Fehler gemacht. Im Halbfinale gegen Italien mit der Umstellung des Systems und in den Spielen gegen Spanien hat er es nicht geschafft, dass das Team mit dem Selbstvertrauen und dem Pressing etc. spielt wie in den anderen Spielen vorher.[/QUOTE]

      [QUOTE]Hinterher ist man immer schlauer. Selbst die besten Trainer der Welt verlieren ab und zu Spiele; auch Mourinho und Pep. Es wäre viel zu einfach gemacht zu sagen, ein Fehler und raus. Nicht zuletzt kann man sich die Frage stellen, ob es nur an der Systemumstellung lag.

      Ich will Jogi auch gar nicht zu sehr loben, wir haben schließlich alle nicht unter ihm gespielt. Aber die Argumentation seiner Hater ist meistens verkürzt. Der Pöbel meckert wie immer, wenn die Erwartungshaltung hoch ist, substanzlos herum und das nervt.

      Jogi kann schon was. Nicht umsonst entstehen in Spanien regelmäßig Gerüchte, er sei bei den großen Teams im Gespräch.[/quote][/quote]Und wenn ich ihr immer Spielsystem lese...was macht Löw denn da groß, dass ist doch nur eine WischiWaschi Kopie von Bayern/Dortmund...Kaum stellt Pep Lahm auf die 6, steht er 3 Wochen später in der NM auch auf der 6...
      Klar jetzt kommt wieder NM trainiert nicht so oft, da muss man auf bewährtes setzen, aber was genau ist denn dann Löws aufgabe? Aufstellung auswürfeln?

      Löw hat meiner Meinung nach eben ein paar große Kontras...
      Menschlich haut er immer wieder einen Raus und man Schüttelt nur den Kopf
      Taktisch wird nur übernommen - wenn er mal etwas testet ist es schief gegangen
      und der entscheidende Punkt - wenn es drauf ankommt ist die Mannschaft mental nicht woll da - und das ist eben der springende Punkt um einen Titel zu holen...
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 17.499
      Original von zitT
      Wird nicht ganz einfach hier sachlich zu bleiben, aber ich versuche es mal.

      Mal eine erste (gebe zu leicht provozierende) Frage, muss Löw sich nicht vorwerfen lassen, dass er seit 2006/8 keinen Titel geholt hat? Das Erreichen des Finales oder Halbfinales kann bei der Betrachtung aller bereits gespielten EMs und WMs nicht als Erfolg gewertet werden.
      Ferner hat Löw in den entscheidenden Spielen Fehler gemacht. Im Halbfinale gegen Italien mit der Umstellung des Systems und in den Spielen gegen Spanien hat er es nicht geschafft, dass das Team mit dem Selbstvertrauen und dem Pressing etc. spielt wie in den anderen Spielen vorher.

      Die Nominierungen von Löw sind teils auf jeden fall fragwürdig, aber imho nicht das Hauptproblem.
      Finde auch, dass man in drei Turnieren auf jeden Fall einen Titel holen muss. Die anderen können nämlich gar nix. :rolleyes:
    • Clinicaldead
      Clinicaldead
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2012 Beiträge: 10.509
      Close! Obv trolling
    • chrisssss805
      chrisssss805
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2011 Beiträge: 772
      Original von josch2001
      Original von zitT
      Wird nicht ganz einfach hier sachlich zu bleiben, aber ich versuche es mal.

      Mal eine erste (gebe zu leicht provozierende) Frage, muss Löw sich nicht vorwerfen lassen, dass er seit 2006/8 keinen Titel geholt hat? Das Erreichen des Finales oder Halbfinales kann bei der Betrachtung aller bereits gespielten EMs und WMs nicht als Erfolg gewertet werden.
      Ferner hat Löw in den entscheidenden Spielen Fehler gemacht. Im Halbfinale gegen Italien mit der Umstellung des Systems und in den Spielen gegen Spanien hat er es nicht geschafft, dass das Team mit dem Selbstvertrauen und dem Pressing etc. spielt wie in den anderen Spielen vorher.

      Die Nominierungen von Löw sind teils auf jeden fall fragwürdig, aber imho nicht das Hauptproblem.
      Finde auch, dass man in drei Turnieren auf jeden Fall einen Titel holen muss. Die anderen können nämlich gar nix. :rolleyes:
      wenn man mit der spielergeneration keinen titel holt macht der trainer nunmal was falsch, sorry dude
    • daberndl
      daberndl
      Black
      Dabei seit: 23.03.2008 Beiträge: 17.506
      nein macht er nicht, sorry dude
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 12.039
      Den legendären 2:0 Sieg 1997 im DFB-Pokal Finale gegen Energie Cottbus bitte nicht vergessen.

      Aber in Karlsruhe hat er dann einfach Pech gehabt:

      "Mit dem Ziel des Wiederaufstiegs übernahm Löw am 25. Oktober 1999 das Traineramt von Rainer Ulrich. Nachdem Karlsruhe unter Löw jedoch nur eines von 18 Spielen hatte gewinnen können, wurde er noch vor Saisonende entlassen."
    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 16.541
      Original von KiliHH
      Fußball-Pobel
      fyp
    • jean66Luc
      jean66Luc
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2009 Beiträge: 502
      Warum kann ich hier keinen Daumen nach unten geben ;)

      Löw raus :D
    • TurboBooster
      TurboBooster
      Einsteiger
      Dabei seit: 05.07.2013 Beiträge: 98
      Löw + Hitzelsberger = :heart:
    • Spooky99
      Spooky99
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2006 Beiträge: 10.282
      die Erfolge muss man ihm einfach mal lassen.
      Wird sind....und wir wurden.....ach ne das waren ja auch die anderen.

      Aber um mal was positives zu sagen, für jemanden der die Nationalelf und diesen ganzen Hype nicht mag. Ist er einfach nur top. Weiter so Löw.