To call or not to call - that is the question

    • Abbadon
      Abbadon
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 654
      Ich stehe dauernd vor der Situation wie ich die "Freizeitspieler" optimal spiele.
      Und lasse bestimmt Tonnen an EV liegen..

      Hier mal eine beispielhafte Situation (6max Hyper, Pre Bubble, Blinds 40/80/8):

      Ich habe K2o im BB.



      Nach Nash ein klarer Call.



      Nicht wenige Fische pushen aber auch (mehr oder weniger) alles.



      Pusht Villian (aber nur noch) 50% habe ich einen klaren Fold.

      Problem: Da aber auf den 3.50s dauernd neue Spieler am Start sind und ich nur wenige Hände sehe, lasse ich oft viel EV liegen oder renne ins Messer.

      Frage: Wie löst man dieses Problem am besten ?
  • 1 Antwort
    • PushnPray
      PushnPray
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2007 Beiträge: 5.387
      In der Regel kann man davon ausgehen, dass Fische eher passiver sind, also auch mal öfters completen oder folden. Haben halt in der Regel nicht viel Verständnis für die Situation und da pusht selten jemand in solch einem spot 60+%.
      Kenne mich mit den 6-Max Hypers nicht aus aber am besten ist zu beobachten wieviel ein unknown hier im durchschnitt pusht und danach zu gehen. Und ansonsten halt schauen was du an Stats hast, 5-10 Hände könne da schon eine leichte Tendenz sein, da es einen Unterschied macht ob der Spieler 40/0 , 40/40 oder 80/80 stats hat