Badugi: Anfängerfragen

    • GreenSquid
      GreenSquid
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2013 Beiträge: 74
      Hi, ich wollte mal auf stars mit badugi anfangen und hab da noch ein paar Fragen:

      - Werden die Karten, die bei den draws abgeworfen werden, wieder ins deck gemischt?Falls ja: Bevor oder nachdem die "Ersatzkarte" gekommen ist? (sprich: kann ich die Karte, die ich abgeworfen habe, direkt wieder ziehen?)

      - Kann ich mit den preflop-ranges aus dem pokerstrategy-Artikel ( http://de.pokerstrategy.com/strategy/7-card-stud/1941/1/ ) profitabel FL0.25/0.50 spielen?

      - Wie fällt die Varianz aus? Habe ich größere Swings zu erwarten als bei z.B. FL holdem?

      Das wärs so weit.
      Um Antwort wird gebeten :D
  • 14 Antworten
    • Chief0r
      Chief0r
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 3.809
      Zur ersten Frage: Nein die werden nicht wieder ins Deck gemischt AUSSER wenn die Karten ausgehen was bei Badugi fast unmöglich ist dann werden alle Karten nochmal durchgemischt.
    • the_typhoon
      the_typhoon
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2005 Beiträge: 1.362
      Noch eine Ergänzung zu Chief0r.

      Wenn die Karten neu gemischt werden, kannst du keine Karte bekommen, die du vorher abgeworfen hast. Wenn du zum Beispiel den K :spade: gedrawt hast und das Deck neu gemischt wird, kann Villain den K :spade: gedealt bekommen, du aber nicht. Das steht auch irgendwo in den FAQs von Pokerstars.

      Ich habe was die Varianz angeht keine große Sample, aber wenn ich mir die Graphen von Daine Mudda anschaue, sind die Break Even Phasen nie länger als 5000 Hände. Das ist nach meiner Einschätzung sogar etwas weniger Varianz als FLHE.

      Das SHC von Pokerstrategy legt sehr viel Wert auf Position, was mir vernünftig erscheint (beim FL27TD ist es ja genauso). Natürlich mußt du die Richtinien noch verfeinern. Es scheint auch viel von der Spielweise des Gegners abzuhängen. Poste hier einfach knappe Pre-Draw Spots. Schließlich triffst du eine solche Entscheidung in jeder Hand.
    • Mati312
      Mati312
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 1.009
      Varianz ist bei Badugi vergleichsweise gering. Ich habe quasi nie Swings größer 100BB.

      Sich starr an ein SHC zu halten finde ich jetzt nicht so gut, das sollte man mehr als Ansatz nehmen und dann je nach Dynamik adjustieren. Das Level auf 0.25/0.5 FL ist jedoch äußerst gering, da wirst du mit einer derartig vorgeschlagen Strategie auch mit starrer Spielweise denke ich was rausholen können.
    • janth
      janth
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2012 Beiträge: 209
      Original von the_typhoon
      Noch eine Ergänzung zu Chief0r.

      Wenn die Karten neu gemischt werden, kannst du keine Karte bekommen, die du vorher abgeworfen hast. Wenn du zum Beispiel den K :spade: gedrawt hast und das Deck neu gemischt wird, kann Villain den K :spade: gedealt bekommen, du aber nicht. Das steht auch irgendwo in den FAQs von Pokerstars.
      wie soll denn das funktionieren?? Das hat doch mit nem "zufälligen" Mischsystem nix mehr zu tun?
    • the_typhoon
      the_typhoon
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2005 Beiträge: 1.362
      Hey janth!

      Das ist kein Widerspruch. Man kann z. B. so lange eine neue Karte geben, bis eine Karte kommt, die der Spieler noch NICHT hatte.

      Man kann auch eine Liste aller Karten, die der Spieler noch NICHT hatte, machen und den Zufallsgenerator daraus auswählen lassen.

      Hier ein Auszug aus den Pokerstars-FAQ:



      Wenn du selber drawst, spielt es sich also nach dem Re-Shuffle genauso wie vorher. Man muss nur berücksichtigen, dass Villain nach dem Reshuffle eine Karte haben könnte, die man selbst gedrawt hat. Das spielt allerding bei Badugi sowieso keine Rolle, aber ich denke im 27-TD kommst sowas schon öfter mal vor.
    • GreenSquid
      GreenSquid
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2013 Beiträge: 74
      Jo, danke für eure Antworten. Ich werde mal schauen, wie ich mit der Variante zurecht komme.
    • janth
      janth
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2012 Beiträge: 209
      Original von the_typhoon
      Hey janth!

      Das ist kein Widerspruch. Man kann z. B. so lange eine neue Karte geben, bis eine Karte kommt, die der Spieler noch NICHT hatte.

      Man kann auch eine Liste aller Karten, die der Spieler noch NICHT hatte, machen und den Zufallsgenerator daraus auswählen lassen.
      Das habe ich schon verstanden. Aber: wie soll das an nem echten Tisch mit echten Karten funktionieren? Sowas find ich nicht gut, das Kartenspiel ist dadurch kein Kartenspiel im klassischen Sinn mehr...
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Wie wäre es denn sonst, sich einfach weniger Gedanken über Reshuffles zu machen, die eh unfassbar selten vorkommen, und stattdessen mal anfangen Content zu betrachten oder zu spielen ;)
    • GreenSquid
      GreenSquid
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2013 Beiträge: 74
      Ich hab jetzt ~150 Hände auf 0.25/0.50 gespielt und es ist mit -25BB/100 eher bescheiden gelaufen :D
      Meine stats waren:
      vpip 18.7
      pfr 14.6
      steal attempt 46.7
      geht das soweit in Ordnung?

      Wenn noch mindestens ein draw folgte und ich vorher weniger Karten getauscht hatte als meine Gegner, habe ich immer gebettet. Ist das korrekt?
    • janth
      janth
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2012 Beiträge: 209
      Original von ChrisA3
      Wie wäre es denn sonst, sich einfach weniger Gedanken über Reshuffles zu machen, die eh unfassbar selten vorkommen, und stattdessen mal anfangen Content zu betrachten oder zu spielen ;)
      Beste und sehr hilfreiche Antwort
    • Mati312
      Mati312
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 1.009
      Original von GreenSquid
      Ich hab jetzt ~150 Hände auf 0.25/0.50 gespielt und es ist mit -25BB/100 eher bescheiden gelaufen :D
      Meine stats waren:
      vpip 18.7
      pfr 14.6
      steal attempt 46.7
      geht das soweit in Ordnung?
      VPIP/PDR erscheint mir ein klein wenig zu Tight. ATS sieht normal aus, aber der Wert sagt nicht viel weil es auf Position und Gegner drauf ankommt wie loose man opened.

      Wenn noch mindestens ein draw folgte und ich vorher weniger Karten getauscht hatte als meine Gegner, habe ich immer gebettet. Ist das korrekt?
      Ja.
    • kingduff
      kingduff
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 852
      Hi, ich häng mich hier einfach mal an weil ich auch hin und wieder ein paar Hände Badugi spiele:

      Postdraw bin ich mir oft unsicher:
      Ich tu mich z.B. immer schwer bei Entscheidungen, wenn ich und villain beide Pat stehen. Der Badugi bei villain ist ja dann obv., doch wie gehe ich hier vor?
      Bis jetzt habe ich immer bis Bagugi 6 durchgebettet, bis Badugi 9-10 x/c und alles ander x/fold gespielt. Irgendwie habe ich aber immer das Gefühl, hier doch einiges an value liegen zu lassen.

      Gibt es auf 0,25/0,50 auch Leute die bluffen, sprich mit Air pat stehen und weiterbetten oder sind das Randerscheinungen?

      Und noch eins: Wie kommst du an Stats? PokerTracker mag Badugi nämlich nicht :rolleyes:
    • GreenSquid
      GreenSquid
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2013 Beiträge: 74
      Original von kingduff
      Und noch eins: Wie kommst du an Stats? PokerTracker mag Badugi nämlich nicht :rolleyes:
      Ich benutz FPDB. Das kann alles wichtige (hud, stats, graphen etc) aber ist nicht so komfortabel wie die kommerziellen Programme.

      Edit:
      Original von kingduff
      Postdraw bin ich mir oft unsicher:
      Ich tu mich z.B. immer schwer bei Entscheidungen, wenn ich und villain beide Pat stehen. Der Badugi bei villain ist ja dann obv., doch wie gehe ich hier vor?
      Bis jetzt habe ich immer bis Bagugi 6 durchgebettet, bis Badugi 9-10 x/c und alles ander x/fold gespielt. Irgendwie habe ich aber immer das Gefühl, hier doch einiges an value liegen zu lassen.
      Der durchschnittliche badugi ist nur Q-high. Der Gegner wird natürlich nicht jeden badugi value-betten, aber ich denke, man hat T-J high badugi immer noch nen call
    • Mati312
      Mati312
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 1.009
      Von was reden wir hier? Predraw Badugis? Draw 2 -> Pat? Draw 1 -> Pat? Wie war action davor?