Nur durch Stealen und Restealen +ev?

    • d0LL4r1990
      d0LL4r1990
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2008 Beiträge: 1.298
      Hey ich stelle mir die Frage ob ein richtig guter Spieler so gut Stealen und Restealen kann das er allein dadurch +BB/100 macht und wieviel? Also sagen wir mal er spielt nur aus den Positionen BB, SB, BTN und CO und auf den anderen Posis schmeißt er alle Karten weg. Natürlich mit den bezahlten Blinds mitgerechnet.

      Gibts auch bestimmt Unterschiede auf den Limits.

      MfG
  • 9 Antworten
    • wild5tyle
      wild5tyle
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2012 Beiträge: 201
      scoop
    • JakeH4rper
      JakeH4rper
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2011 Beiträge: 2.901
      ich denke damit ist alles gesagt :f_cool:
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Hi doll4r,

      ich denke das wäre wohl möglich aber wohl nur auf den untersten Limits.
      Je höher wir kommen desto bessere Spieler sitzen an den Tischen.

      Und da fehlen und dann einfach die Winrates der früheren Positionen.
      Es ist natürlich auch ein Unterschied ob man 6-max oder Full Ring spielt.
      Gruß FaLLi
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von d0LL4r1990
      Hey ich stelle mir die Frage ob ein richtig guter Spieler so gut Stealen und Restealen kann das er allein dadurch +BB/100 macht und wieviel? Also sagen wir mal er spielt nur aus den Positionen BB, SB, BTN und CO und auf den anderen Posis schmeißt er alle Karten weg. Natürlich mit den bezahlten Blinds mitgerechnet.

      Gibts auch bestimmt Unterschiede auf den Limits.

      MfG
      Ehrlich gesagt verstehe ich die Frage nicht ganz. ;)

      Stealen und Restealen - was genau verstehst du darunter?

      Welche Hände stealt er denn? Wonach trifft er die Auswahl?

      Was geschieht postflop? Wie betrachten wir das?

      Warum schmeißt er aus UTG/MP alle Karten weg - wer AA openfoldet wird kein guter Spieler sein. :D

      Vielleicht könntest du das nochmal näher erläutern!? Ich stehe da ehrlich gesagt etwas auf dem Schlauch... ;)
    • ElitePaule
      ElitePaule
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2013 Beiträge: 93
      Ich kann mich MiiWiin nur anschließen ...denke mal du meinst damit das man so perfekt die stats der spieler auswertet usw das man nur preflop durch steal und resteal ranges plus macht ... also ausspielen ...

      denke aber da heutzutage fast jeder HM2 oder ein anderes tracking programm nutzt ist das fast unmöglich ...

      das meiste geld kann man sowieso nichtmehr preflop gewinnen, da auch mitlerweile fast jeder die standard open ranges und 3bet ranges drauf hat, konzentriere dich aufjedenfall auf das postflop spiel ... viele spielen nutzten immer die selben lines auf selben bords usw ... da kann man noch gut geld machen !

      hoffe es konnte dir etwas helfen :-)
    • d0LL4r1990
      d0LL4r1990
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2008 Beiträge: 1.298
      Ja genau das meinte ich. Ja hast wahrscheinlich recht, danke.

      MfG
    • Renne01
      Renne01
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 3.534
      Meinst du jetzt aussschließlich LP und Blind Spiel mit Müllkarten oder einfach normales Poker, nur dass man EP und MP autofoldet? Denn dann müsstest du ja nur die positionsbezogenen Winrates anschaun und für die früheren Positionen ne 0 als Winrate einsetzen. Das wär also sicher profitabel spielbar. Wenn du aber nur Schrottblätter spielen willst, dürfte das ein schwieriges Unterfangen sein. Müsste man aber auch aus seinem Trackingprogramm rauslesen können. Man kann sich ja für einzelne Hände anschaun, wie gut man damit abschneidet. Für alle Hände, die man nicht spielt, stünde dann eine 0 bzw. -0.5 oder -1 wenn man in den Blinds foldet. Durchschnittswert ausrechnen und man sollte sehen, ob Stealen und Restealen reicht.
    • SonMokuh
      SonMokuh
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2010 Beiträge: 2.861
      Das kann für gute Spieler auf den micros/lowstakes funktionieren, aber sobald die Gegner besser werden und die winrates sinken klappt das logischerweise nicht mehr. Musst imo schon ziemlich crushen um damit noch winning player zu sein.

      Kann man in HM2 ja ganz einfach Filtern: Position tab öffnen und UTG/MP streichen. Damit wär ich zumindest break even ;)
    • KTU
      KTU
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 24.01.2007 Beiträge: 6.231
      wenn man UTG / MP foldet, kann man auch auf NL200 winner sein.




      witzig, hab ich noch nie drüber nachgedacht, wie groß dann die Edges eigentlich sind ;)