6max Hyper - Wie mit Swings umgehen ?

    • Abbadon
      Abbadon
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 654
      Die 6max Hypers sind ja bis zu den 7ern ein Fischparadies, profitabel und aufgrund der Geschwindigkeit zeitlich sehr gut zu planen.

      Der Preis sind die gelegentlich brutalen Swings !!

      Bisher bin ich von den richtig großen Downswings verschont geblieben - aber sie werden auch mich irgendwann treffen.

      Ich weiss noch nicht wie ich einen 100 Downer wegstecken werde - falls ich das schaffe...

      Bin schon ziemlich tiltgefährdet. Umso schlechter das Spiel läuft, umso weniger spiele ich; und andersrum...

      Ich bin schon motiviert wenigstens zu den 15ern aufzusteigen und gut zu schlagen. Tue auch genügend für mein Spiel.

      Habe die Woche auch mal was ganz anderes probiert: FR reg speed. Das war sehr, sehr relaxt im Vergleich zu den Hypers, aber spät abends wenig traffic, dauern ewig und einfach net so viel Money drin.

      Wie schafft ihr es mit brutalen Downs umzugehen? Sind die vorhandenen Bücher zum Thema Psyche/Tilt wirklich hilfreich? Oder gibt es einen anderen effektiven Masterplan?

      Thanks
  • 3 Antworten
    • pataya89
      pataya89
      Silber
      Dabei seit: 11.04.2010 Beiträge: 1.005
      ich werd auch schnell mal aggro wenns nicht läuft.

      Fals genügend br vorhanden und du ziemlich sicher davon ausgehst das limit zu schlagen, hilft es mir zb. schon ungemein, wenn ich nicht nach jeder session meine graphen anschau und verfluche.

      Bringt nichts regt aber ungemein auf.

      Das bekämpft zwar nicht den tilt an sich, aber nimmt definitiv Dampf raus.
    • DasWodka
      DasWodka
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2009 Beiträge: 5.684
      Hey,
      Mit swings muss man ja bei jeder Pokervariante umgehen. Bei dem Format sind die swings überdurchschnitlich gross. Daher solltest du auf dein mindset ein besonderen Fokus legen. Du kannst zB mal bei videos nach Psychologie filtern. Ausserdem kann ich dir das hier noch empfehlen: Arbeitsthread: Schnitzelfisch-Guide übersetzten
      Gruss DasWodka
    • Abbadon
      Abbadon
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 654
      @ pataya

      Ja, ich schau mir auch andauernd meine Graphen an, so alle dutzend games. Sinn macht ds natürlich keinen.. =)

      @ Wodka

      werde jetzt mal anfangen mir die Psychlogie Vids anzuschauen. Auch der Link sollte vllt mal ein "Arschtritt" sein, weil ich vieles von dem Beschriebenen ja weiss, aber nicht nutze..

      Beispiel: Vor allem beim Grinden trinke ich gern Kaffee und rauche. Geht`s down, muss noch mal ne Kippe herhalten. Kaffee und Kippen machen mich dann umso nervöser -> absolut kontraproduktiv.

      Um die Theorie zu verinnerlichen, um ein guter Spieler zu werden ist nun wirklich kein Hexenwerk. Die psychologische Seite ist (zumindest bei mir) das alles entscheidene Element.