HUD für 6max

    • SuperWladi
      SuperWladi
      Einsteiger
      Dabei seit: 26.05.2014 Beiträge: 3
      Wie sollte der HUD für 6max-Cashgame aussehen? Aktuell habe ich folgende Daten drin:

      Hands / VPIP / Preflop Raise / 3bet / Flop Cbet / Flop Fold to CB

      Was darf sonst nicht fehlen? Wie sieht euer HUD aus?

      Danke! =)
  • 6 Antworten
    • kYoung26
      kYoung26
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2010 Beiträge: 646
      Raise nach Positionen, also RFI UTG, RFI, MP usw.
      Steal/Fold to Steal sollte auch nicht fehlen
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von kYoung26
      Raise nach Positionen, also RFI UTG, RFI, MP usw.
      Steal/Fold to Steal sollte auch nicht fehlen
      Naja, die Position Stats müssen nicht unbedingt im HUD stehen, dafür können wir uns ja das Pop-Up gönnen. Das wäre ansonsten mMn zu unübersichtlich!

      Für mich sind in erster Linie wichtig:

      VPIP / PFR / Anzahl Hände

      Fold SB/BB to Steal

      3-bet / ft3-bet / 4-bet / ft4-bet

      Cet F/T/R
      Fold to Cbet F/T/R

      Und dann lasse ich mir gerne allgemeines zu den Strees anzeigen.

      (Street): AF / Raise / c/r

      Da kann man dann überlegen worauf man genau achten will und was man so selten begutachtet dass es reicht es im Pop-Up zu belassen.

      Ich würde ohnehin empfehlen dass du dir auch selbst überlegst worauf du Wert legen würdest. Nützt ja nichts du haust dir jetzt die Stats rein und weißt gar nicht was du damit anfangen sollst. ;)
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Hi SuperWladi,

      generell ist die Frage nicht so leicht zu beantworten.
      Es kommt darauf an ob du jeden Wert verstehst und wie viel Sample du für jeden Wert benötigst damit er aussagekräftig ist.

      Dann auch die Frage der Tischanordnung bzw. der Monitorgröße.
      Spielst du z.B. nur 2 Tische auf einem 30 Zoll Monitor kannst du dir unendlich viele Stats mit Beschriftung anzeigen lassen. Spielst du 20 Tische auf einem 15-Zoll Monitor ist dies wohl nicht die beste Wahl.

      Wichtig ist meiner Meinung nach nur dass alle Stats stets verfügbar sind. Ob im HUD oder im Pop-Up ist geschmackssache und hängt wie gesagt auch von deinem Setup ab.

      Darüber habe ich aber auch ein komplettes Video gemacht in dem ich detailliert auf alle Werte eingehe:
      http://de.pokerstrategy.com/video/32349

      Falls du noch Fragen zum Video hast kannst du diese natürlich auch gerne hier im Thread posten.

      Gruß FaLLi
    • Zatox11
      Zatox11
      Diamant
      Dabei seit: 09.01.2011 Beiträge: 2.758
      RFI: CO, BTN, SB
      BB fold to SB steal
      BB fold to BTN steal
      3bet
      Fold to 3bet
      Flop Cbet
      Flop fold to Cbet
      Flop Raise Cbet
      x/f Flop as PFR
      Bet vs. missed Cbet

      Das sind für mich die Stats die ins HUD gehören. Man kennt Villains jeweilige Range in den am häufigsten auftretenden Spielsituationen und weiß die wichtigsten Autoprofit Spots auszunutzen.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von Zatox11
      RFI: CO, BTN, SB
      BB fold to SB steal
      BB fold to BTN steal
      3bet
      Fold to 3bet
      Flop Cbet
      Flop fold to Cbet
      Flop Raise Cbet
      x/f Flop as PFR
      Bet vs. missed Cbet

      Das sind für mich die Stats die ins HUD gehören. Man kennt Villains jeweilige Range in den am häufigsten auftretenden Spielsituationen und weiß die wichtigsten Autoprofit Spots auszunutzen.
      Wundert mich aber dass du es so explizit auf Steal- und Flopsituationen begrenzt.

      Mich würde zumindest interessieren was Villain macht wenn er nicht auf die 3-bet foldet (callt er 3-bets oder 4-bettet er viel) und vor alle wie Villain am Turn weiterspielt.

      Ich möchte ja am Flop schon einen Überblick haben wie man die ganze Hand gestaltet. Und ob eine 2nd Barrel Sinn macht wäre da schon eine nette Information bevor ich überhaupt den Flop bette.

      Aber wenn es dir ausreicht ist es ja in Ordnung. ;)
    • Zatox11
      Zatox11
      Diamant
      Dabei seit: 09.01.2011 Beiträge: 2.758
      Turn und River Stats kann man wunderbar in Popups unterbingen, da diese Spots viel seltener vorkommen und meistens sowieso keine ausreichende Samplesize da ist, als dass man diesen Stats zu große Beachtung schenken sollte. Wenn ich aber im SB mit J6o sitze, dann möchte ich sofort sehen, ob ich das openraisen kann oder nicht, ohne dafür jedes mal in ein Popup zu klicken.
      Außerdem versuche ich Postflop eher darauf zu achten, meine eigene Range möglichst vernünftig zu spielen und greife nur in knappen Spots auf Stats zurück. Ich barrel lieber einen starken Draw am Flop und Turn gegen jemanden, der wenig foldet, als irgendwelche 0% EQ Hände gegen jemanden der "eigentlich" viel auf Cbets foldet.