[NL] Disziplin + Talent = Erfolg!! Mein Weg durch die Micros

    • Newcomer58
      Newcomer58
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2010 Beiträge: 664
      RESTART HIER KLICKEN




      Ich heiße euch herzlich willkommen in meinem Pokerblog!


      Disziplin + Talent = Erfolg!! Mein Weg durch die Micros.



      Was erwartet euch in diesem Blog?

      Ich werde in diesem Blog meinen Aufstieg (hoffentlich) durch die Micros festhalten.

      Ich spiele vorerst ausschließlich:

      No Limit Holdem Big Stack Strategie Full Ring
      (kein Zoom oder Fast Fold inside)

      speziell:

      :heart: Regelmäßige Updates (mindestens alle zwei Tage) mit aktueller Bankroll
      :heart: Jede Woche werde ich ein Theoriethema in meinem Blog aufarbeiten
      :heart: Ich werde meine Ziele festlegen und regelmäßig updaten (Wochenziele, Monatsziele, etc)
      :heart: Ich werde direkt unter diesem Post meinen Gameplan reinstellen und regelmäßig aktualisieren
      :heart: Ich werde Hände hochladen, bei denen ich lachen, weinen oder einfach nur im Strahl kotzen möchte. Ich versuche euch mit den Standart-Coolern AA vs KK und umgekehrt so weit wie möglich zu verschonen.


      Was habe ich die 4 Jahre gemacht?

      2010
      Angefangen habe ich auf Party Poker mit den 9-Mann SNG´s. Die $1,5 und $3,5 habe ich geschlagen anschließend das Geld ausgecasht und auf Stars gewechselt.

      Auf Stars habe ich dann unter Beweis gestellt was für ein Mörderfisch ich bin. Natürlich direkt angemeldet und nicht getrackt ^^. Auf Stars habe ich dann weiter Mainly SNG´s gespielt, mich nicht ans BR-Management gehalten und bin gebroked.

      Ich hatte dann erstmal die Nase voll von Poker bis ...


      2011
      2011 war das schlimmste Jahr, was ich erlebt habe. Ich habe insgesamt ca. 1500 Euronen hab über ein Jahr verteilt mit Eincashstrategie verballert.

      Ich meine das war schon hart, da ich gerade erst in der Ausbildung war. Und halt echt noch nicht so übermäßig viel verdient habe.

      Anschließend habe ich wie heute einen Blog eröffnet NL2 gespielt und ca. 1 - 2 Monate durchgehalten. Danach alles auf NL25 verdonkt.

      Ich war immer noch ein Mörderfisch. Und hab wieder das Interesse verloren bis ...


      2012
      Dann habe ich mal zusammengefasst, und mir vor Augen geführt, was ich eigentlich mit meinem Geld mache. Zu der Zeit war ich in der Ausbildung und hab halt auch echt wenig verdient. Ich hab trotzdem nicht locker gelassen und nochmal ca. 1000€ "investiert". Vollkommen dämlich wenn ich heute drüber nachdenke, da ich einfach skillless war.

      Naja irgendwann kam Wendepunkt mit einem MTT-Cash der mir noch heute im Gedächtnis festklebt. Ich habe damals das 5,5er Rebuy geshippt. Insgesamt waren das glaub ich 6k USD oder so. Das ist verrückt, denn Ihr könnt euch echt nicht vorstellen was für ein Mongofisch ich zu der Zeit war.

      Zum Glück habe ich damals alles ausgecasht, was aufs Sparbuch gepackt und mir die eine oder andere Kleinigkeit gegönnt.


      2013
      Nach meinem 6k USD Ship aus 2012 war ich im Plus und voller Motivation. Ich habe verstanden, dass ich an meinem Spiel arbeiten muss.

      Ich habe mir eine Bankroll von 1500 USD stehen gelassen und mir Coachings reingezogen, das Handbewertungsforum benutzt, Holdem Manager 2 gekauft und und und. Und es trug Früchte.

      Insgesamt habe ich in 2013 ca. 2500 Turniere gespielt. Mehr dazu hier:

      Turniererfolge


      2014
      Nach meinem extrem erfolgreichen 2013 habe ich einige Gänge zurück geschaltet. Ich habe mich auf andere Dinge konzentriert und viel weniger Poker gespielt. Ich gönne mir eine Pause von dem ganzen Stress und bin jetzt bei lächerlichen 400 Turnieren in 2014.

      Nach meinen Erfolgen in 2013 habe ich mich dann auch mal zum Live-Poker ins Casino getraut. Dort zu Anfang nur Cashgame 2€/2€ oder 2€/4€ gespielt. Mittlerweile spiele ich dort auch Turniere. Eins habe ich auch schon für ca. 1k € geshippt (50€ NL-Holdem +10€ Rake). Ansonsten bin ich Live eher Break-Even.

      Ich habe zur Fastenzeit meine Ernährung umgestellt und habe wieder angefangen Sport zu treiben. So habe ich seit Anfang des Jahres ca. 9 kg verloren und bin auf einem guten Weg meinen Körper wieder fitter zu machen.


      Meine Ziele im Poker?

      :diamond: Ich bin mittlerweile ausgelernt und wurde in der Firma übernommen, in der ich ausgebildet wurde. Ich plane Anfang 2015 mit meinem Studium zu beginnen. Mein Traum wäre, wenn ich mich bis Anfang 2015 auf NL25 etablieren könnte, um ggf. einen kleinen Nebenverdienst zu erzielen.

      :diamond:D as ist noch ein weiter Weg, da ich massig Leaks habe. Für den Umstieg auf Cashgames habe ich mich entschieden, da ich viel flexibeler bin, wenn ich mich nicht an Startzeiten orientieren muss. Außerdem muss ich dann nicht mehr 6 - 8h am Stück vorn Rechner.


      Warum dieser Blog?

      :club: Selbstkontrolle
      :club: Ziele leichter verfolgen können
      :club: Motivation steigern (kann ich gerade zur WM gut gebrauchen)


      Cashgame Graphen

      [SPOILER]NL2 All Time


      NL5 All Time (Tilt inside :f_biggrin: )


      NL10 All Time (kann ich mich überhaupt nicht dran erinnern)



      Sonstiges über mich, in meiner Freizeit:

      :spade: Mache ich seit Anfang 2014 vermehrt Sport. Vor allem Radfahren und Joggen, bald auch wieder schwimmen und skaten wenn das Wetter mitspielt.
      :spade: Spiele ich seit Jahren Fifa Ultimate Team
      :spade: Höre ich gerne Deutschrap / Battlerap / Hip-Hop etc.
      :spade: Ich liebe Filme & Serien. Aktuelle schaue ich zwar nur The Walking Dead regelmäßig, aber ich bin da für vieles offen.
      :spade: Liebe ich es Fußball zu schauen. Bundesliga, Championsleague, WM, EM, Euro-League, DFB-Pokal. Nur der BVB!!!


      Monatsgraphen:

      Mai 2014 - NL5

      Der EV stimmt mich positiv, auch wenn ich bestimmt noch massig Leaks habe.

      Juni 2014 - NL5

      einfach enttäuschend, aber es wird weiter gehen.
  • 72 Antworten
    • Newcomer58
      Newcomer58
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2010 Beiträge: 664
      Mein Gameplan:



      1. Bankrollmanagement



      Mein Bankrollmanagement habe ich jetzt erstmal so geplant. Eventuell werde ich das eine oder andere Limit shotten, wenn ich mich bereit & sicher genug fühle, aber das ist erstmal der "Grundplan".

      zuletzt aktualisiert 2.7.14

      2. Mein "Pokerplatz"



      Frisch aufgeräumt & neu eingerichtet. Lehrordner angelegt für meine Theorie. Ich habe keine Lust mehr, das alle Zettel irgendwo rumfliegen.

      Mittlerweile habe ich das noch ein wenig verschönert. An der Pinnwand oben rechts hängen einige persönliche Fotos. Außerdem steht hinter mir, ein Ventilator für die "heißen" Tage.

      Am Monitor klebt ein Zettel mit folgender kleiner "Checkliste":

      - Holdem Manager 2 gestartet?
      - Stars gestartet?
      - Facebook gecheckt?
      - Pokerstrategy gecheckt?
      - Durst?
      - Hunger?
      - Klo?
      - 3 Stop Loss Coins? (Ich benutze hierzu ganz normale Pokerchips).
      - alles aufgeräumt? ( Ich achte immer drauf, das ich nicht im völligen Chaos sitze :D )

      Ich geh das vor jeder Session eben durch, dann habe ich einen geregelten Einstieg. Routine ist immer gut :f_biggrin:

      zuletzt aktualisiert 2.7.14

      3. Preflop-Ranges

      Preflop-Range für Einsteiger (NL5, vllt. NL10)

      Ich werde ab heute (2.7.14), an die Preflop Range der Pokerschule 2.0 halten. Vorerst verzichte ich auf Adaptions so weit wie möglich.

      zuletzt aktualisiert 2.7.14
    • Newcomer58
      Newcomer58
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2010 Beiträge: 664
      Ziele für Juni 2014

      Blog

      :club: [f] jede Woche ein Theorie Thema im Blog aufarbeiten
      :club: [f] regelmäßig posten (mindestens alle 2 Tage)

      Pokerspezifisch

      :spade: [f] 25000 Hände spielen
      :spade: [f] alle 5 Handbewertungen im Forum sinnvoll nutzen
      :spade: [f] Silberstars auf Stars halten
      :spade: [f] $10 Reward durch VPP erspielen
      :spade: [f] FPP bis zum Monatsende sparen und sinnvoll nutzen
      :spade: [x] Stop-Loss-Limit einhalten
      :spade: [x] keine Session mehr unter 1h spielen, falls das Stop Loss Limit es nicht befiehlt.
      :spade: [x] Maximal 15 Tische gleichzeitig (als mein Optimum sehe ich aktuell 12)

      sonstiges:

      :heart: [f] täglich mindestens 30 Minuten Sport machen
      :heart: [f] weniger Zeit vor dem TV verschwenden und lieber sinnvolle Sachen machen
      :heart: [f] weiterhin gesund ernähren und keinen Süßkram essen / keine Cola oder Energydrinks trinken
      :heart: [x] Deutschland durch die Vorrunde bringen !! :heart: :heart: :heart:
    • HBPokerdude
      HBPokerdude
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2009 Beiträge: 2.000
      Viel Erfolg! Gib dir Mühe, dann packste es ;)

      ps.: Wäre informativ, wenn du in den Alltime Graphen die Redline editieren würdest ;)
    • Newcomer58
      Newcomer58
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2010 Beiträge: 664
      So Leute ich werde gleich die erste Session angehen. Ich hab Bock drauf.

      Die Bankroll steht aktuell bei:

      194,20$

      Ich werd voraussichtlich heute Abend updaten, da ich ggf. 2 oder 3 kleinere Sessions spiele.

      Achja, ich habe euch verheimlicht, dass ich im Mai auch schon gespielt habe. Der Graph hierzu seht Ihr hier. Naja wenigstens der EV gibt ja Grund zur Hoffnung.

      Mai 2014


      Ja, ich habe mich auch schon gefreut, dass ich NL5 endlich beat habe, aber es kommt anders als man denkt.

      @ HBPokerdude, werd die Redline heute Abend editieren. Von NL2 & NL5 habe ich leider die Werte nicht mehr im HM2, da meine Festplatte mal gecrasht ist. Ich habe nur noch die 2 alten Graphen gefunden. :f_love: Mittlerweile speichere ich auch mal auf ner externen PLatte zwischen =) .
    • Newcomer58
      Newcomer58
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2010 Beiträge: 664
      NL5 Tag 1

      Heute war die typische Achterbahnfahrt angesagt. Viele interessante Spots gab es nicht.

      Graph


      neue Bankroll:

      192,67$ (-1,53)

      Hand 1

      Poker Stars, $0.02/$0.05 No Limit Hold'em Cash, 8 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      Hero (SB): $5 (100 bb)
      BB: $5.21 (104.2 bb)
      UTG+2: $5.14 (102.8 bb)
      MP1: $3.66 (73.2 bb)
      MP2: $9.93 (198.6 bb)
      MP3: $7.38 (147.6 bb)
      CO: $1.78 (35.6 bb)
      BTN: $4.53 (90.6 bb)

      Preflop: Hero is SB with A K
      UTG+2 raises to $0.15, 4 folds, BTN raises to $0.40, Hero calls $0.38, BB folds, UTG+2 calls $0.25

      Flop: ($1.25) 7 K Q (3 players)
      Hero checks, UTG+2 checks, BTN bets $0.84, Hero raises to $1.68, UTG+2 folds, BTN raises to $4.13 and is all-in, Hero calls $2.45

      Turn: ($9.51) A (2 players, 1 is all-in)
      River: ($9.51) 9 (2 players, 1 is all-in)

      Results:
      $9.51 pot ($0.39 rake)
      Final Board: 7 K Q A 9
      Hero showed A K and lost (-$4.53 net)
      UTG+2 mucked and lost (-$0.40 net)
      BTN showed A A and won $9.12 ($4.59 net)


      OR spielt 16/13 auf 240H
      3Better spielt 14/13 auf 300H 3bet von 5,7

      Ich overcalle mit AKs in dem Spot, um am Flop HoF weiterzuspielen. die kleine 3bet vom Button sieht eher weak aus.

      Flop hätte ich wohl lieber für 3/4 donken sollen, auf dem drawheavy Board. Hätte ich am Flop direkt shoven sollen? Mit dem Minraise halte ich mir die Chance offen, von einem Flusdraw noch einen call zu kriegen.

      Das ich am Ende über EV lande, liegt daran, dass ich zum einen gegen einen spewigen Spieler pre QQ gegen AKo gebroked habe, und zum anderen gegen einen Fisch mein TPTK am Flop gegen einen Flushdraw gebroked habe. Alles in allem ist jede Session in der man nichts verliert, eine gute.

      Morgen oder Übermorgen gibts dann das erste Theoriethema.
    • Newcomer58
      Newcomer58
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2010 Beiträge: 664
      NL5 Tag 2 + 3

      Tag 2


      Tag 3


      Die Bankroll steht aktuell bei:

      203,56$ (+ 10,89$)

      Die Session an Tag 2 war recht unspektakulär. In der Session ist nichts passiert. Ein Spot in dem ich mit AQ vs einen Fish auf einem einfarbigen Flop mit TPTK + Nut FD broke gehe und er mir AA zeigt die er Pre natürlich nur für 3bb callt. Daher die EV-Diff da ich Ihn mit meiner der 3ten Q gerivert habe :f_love: .

      An Tag 3 habe ich quasi nur Valuehände gehabt und einfach nur gehittet und auszahlung bekommen. Ein Traum, nicht swingy, alles so wie es sein soll. Die perfekte Beispielhand gegen einen 61/14 Fish.

      Poker Stars, $0.02/$0.05 No Limit Hold'em Cash, 9 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      Hero (SB): $5 (100 bb)
      BB: $4.58 (91.6 bb)
      UTG+1: $5.79 (115.8 bb)
      UTG+2: $5.57 (111.4 bb)
      MP1: $5.28 (105.6 bb)
      MP2: $2.50 (50 bb)
      MP3: $5.17 (103.4 bb)
      CO: $5 (100 bb)
      BTN: $5 (100 bb)

      Preflop: Hero is SB with 5 5
      UTG+1 folds, UTG+2 raises to $0.15, 5 folds, Hero calls $0.13, BB folds

      Flop: ($0.35) 2 T 5 (2 players)
      Hero bets $0.25, UTG+2 raises to $1.09, Hero calls $0.84

      Turn: ($2.53) 6 (2 players)
      Hero checks, UTG+2 bets $2.43, Hero raises to $3.76 and is all-in, UTG+2 calls $1.33

      River: ($10.05) Q (2 players, 1 is all-in)

      Results:
      $10.05 pot ($0.42 rake)
      Final Board: 2 T 5 6 Q
      Hero showed 5 5 and won $9.63 ($4.63 net)
      UTG+2 showed J J and lost (-$5 net)
    • Newcomer58
      Newcomer58
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2010 Beiträge: 664
      NL5 Tag 4 + 5

      Ich hab gestern und vorgestern je eine Session gespielt. Endlich vom Volumen her okay. Alles in allem hab ich einige Fehler gemacht und bin relativ unzufrieden mit meinem Spiel.

      Tag 4




      Tag 5



      Ich hab echt Hände massiv overplayed und einen Stack durch einen "Read" verblasen.

      Die Highlights sehen deshalb so aus:

      Mein total toller Read, ingame hab ich es irgendwie als profitabel erachtet.

      Poker Stars, $0.02/$0.05 No Limit Hold'em Cash, 7 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      SB: $15.64 (312.8 bb)
      BB: $12.33 (246.6 bb)
      Hero (MP1): $5 (100 bb)
      MP2: $7.23 (144.6 bb)
      MP3: $5 (100 bb)
      CO: $6.79 (135.8 bb)
      BTN: $5.89 (117.8 bb)

      Preflop: Hero is MP1 with 9 9
      Hero raises to $0.15, 4 folds, SB raises to $0.45, BB folds, Hero calls $0.30

      Flop: ($0.95) 4 7 3 (2 players)
      SB bets $1, Hero raises to $4.55 and is all-in, SB calls $3.55

      Turn: ($10.05) 5 (2 players, 1 is all-in)
      River: ($10.05) 5 (2 players, 1 is all-in)

      Results:
      $10.05 pot ($0.42 rake)
      Final Board: 4 7 3 5 5
      SB showed J J and won $9.63 ($4.63 net)
      Hero showed 9 9 and lost (-$5 net)


      Villian hat in den Spots davor mehrfach gedreibettet und 2 mal Flop gepottet. Ich hab mir einen Valuespot drauß gebastelt aber irgendwie find ich die Hand schon zu schwach.

      Außerdem:

      Poker Stars, $0.02/$0.05 No Limit Hold'em Cash, 7 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      SB: $5 (100 bb)
      Hero (BB): $5.22 (104.4 bb)
      MP1: $3.67 (73.4 bb)
      MP2: $5.21 (104.2 bb)
      MP3: $5.96 (119.2 bb)
      CO: $5 (100 bb)
      BTN: $11.30 (226 bb)

      Preflop: Hero is BB with 2 T
      MP1 calls $0.05, 5 folds, Hero checks

      Flop: ($0.12) T K 2 (2 players)
      Hero bets $0.15, MP1 calls $0.15

      Turn: ($0.42) Q (2 players)
      Hero bets $0.45, MP1 raises to $0.90, Hero raises to $4.70, MP1 calls $2.57 and is all-in

      River: ($7.36) 4 (2 players, 1 is all-in)

      Results:
      $7.36 pot ($0.31 rake)
      Final Board: T K 2 Q 4
      Hero showed 2 T and lost (-$3.67 net)
      MP1 showed J 9 and won $7.05 ($3.38 net)


      Villian ist ein 48/16 Fisch auf 100 H 3BEt 15,8.

      Pre und Flop ist Standart.

      Turn hab ich dann wohl overplayed auf sein RR pushen war wohl ne Schnapsidee. Ich fänd im Nachinein call +neu evaluieren am River besser.

      Ich geb mir heute Abend erstmal nen Vollrausch und werd wahrscheinlich heute und morgen mal Pause machen. Ein schönes Wochenende an meine stillen Mitleser.

      Neue Bankroll: 195,71$ (-7,85$)
    • Newcomer58
      Newcomer58
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2010 Beiträge: 664
      So liebe Leute, heute ist es mir bis jetzt zu heiß für eine Session.

      Gestern wars relativ heftig. Ich war erst gegen 4 Uhr im Bett und habe zum Glück keinen Kater. Heute morgen relativ früh wieder raus. Es ist schwül und gerade hat es geregnet wie Schwein. Ich mach gleich erst noch ne Runde Sport, und werde dann evtl. eine Session spielen oder halt mit Freunden was trinken gehen. 50/50 im Moment.

      Heute ist endlich mal die Theorie dran, die ich euch versprochen habe. Letztens habe ich in den News ein sehr interessantes Video entdeckt. Der liebe Fallout hat ein Video zum Thema Betsizing produziert. Ich habe heute die Zeit gefunden um mir das Vid. anzusehen und hab den theoretischen Teil mal zusammengefasst.

      Theorie Teil 1

      Betsizing, wieviel setzten und warum?

      Openraisingsizes Fullring:

      UTG1, UTG2, UTG3 - 3 - 4 BB je nach Tableaction, wir haben hier meist eine sehr starke Range, spielen oft OOP und machen daher ein hohes Raise.

      MP1, MP2, MP3 - 3BB unsere Range ist schon deutlich looser als unsere UTG Range, von daher reduzieren wir unsere Betsize auf 3 BB.

      CO, BU - 2 - 3 BB je nach Gegnerkonstellation in den Blinds. Wir haben von diesen Positionen eine Stealing Range. Deshalb reduzieren wir unsere Size auf 2 - 3 BB um unsere Steals profitabeler werden zu lassen.

      SB - 2.5 - 3 BB je nach Gegnertyp im BB, die Betsize ist größer da wir OOP spielen müssen.

      BB - Wir isolieren im BB idR. für 4 BB da wir meistens auch OOP spielen. Außerdem möchten wir FE erzeugen um Pre das Deadmoney einzusammeln.



      3-Bet-Sizing

      Unser Standartsizing ist auf das 3-fache. Für jeden Overcaller legen wir noch eine Schippe drauf und raisen auf das 4fache bei einem Gegner, das 5fache bei 2 Gegnern und so weiter.

      4-Bet-Sizing

      Raise-Size = 2,2 - 2,5-fache der 3bet

      Wichtig ist das wir unsere Premium Hände niemals direkt pushen, da wir somit unsere Bluff-Range eliminieren. Mit einem Push machen wir es unserem Gegner leicht die richtige Entscheidung zu treffen.

      Cliff Notes / Zusammenfassung

      - je drawlastiger ein Board, desto größer betten wir.

      - wir sollten in jeder Situation boardabhängig betten, und niemals handabhänig. Das macht das exploiten gegen uns schwierig.

      - je deeper wir sind, desto größer sollten wir raisen, da wir unserm Gegner sonst den Preis für den Call mit einem suited Connector zu gut machen würden.
    • Newcomer58
      Newcomer58
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2010 Beiträge: 664
      Hallo Leute,

      ich hab noch ein kleines Spezial für euch. Ich hab mal mein aktuelles Squad bei FUT hochgeladen.

      Bundesliga Squad

      Bemerkung zu den Spielern:

      Torwart:
      Ich hab Neuer und Adler ausprobiert. Sind ähnlich gut nur das Adler super günstig ist. Die Münzen brauche ich an anderer Stelle. Deswegen Adler.


      RV:
      Diekmeier ist für mich der beste RV. Er ist schnell, groß und körperlich stark. Grad die Größe ist ein Vorteil gegenüber Lahm. Pisczek hab ich auch probiert, fand ich aber nicht so Bombe.


      LV:
      Wendt ist für mich eine gute Alternative zu Alaba. Ich mag es nicht so gerne ein BuLi Squad zu haben und davon 9 Spieler vom BVB oder FCB zu haben. Deswegen Ihn. Alaba ist wahrscheinlich besser.


      IV:
      An Boateng kommt man einfach nicht vorbei. Er ist der beste IV in der Liga. Klasse Pace, Heading und Defense. Einfach genialer Verteidiger. Santana ist auch super von den Werten her. Grad Heading und Pace ist das, worauf ich in der IV Wert lege. DEF von 77 ist ok.


      LM
      Elia ist der beste LM wenn man Ribery & Reus ausnimmt. 5 Star Skills & Pacehure & megagünstig.


      RM

      Ich habe Kuba als Stamm, und Sam als Backup. Kuba ist wahnsinn mit 93 Pace und 81 Dribbbling und 78 Pass der perfekte Flügenspieler. Farfan hat stark abgebaut. Herrmann hat mich ingame nicht überzeugt. Müller ist ok, aber für mein Flügellastiges Spiel eher nicht so geeignet.


      ZDM

      Kroos ist Wahnsinn. Passwerte bombe, Dribbling gut, Defense trotz 62 akzeptabel. Gündogan ist hat alles bis auf Kopfballstärke. Selbst gute Pacewerte. Ich hab einige Spieler ausprobiert.

      Gefallen: L. Bender, Martinez, Nordveidt
      Nicht Gefallen: Miki, Boateng, S. Bender,


      Sturm ist das Herzstück

      Ich lege großen Wert auf Größe (Kopfballstärke) & gute Pacewerte. Das ist super selten zu finden aber mit Mame Diouf & Mlapa ist man alle Sorgen los. Diouf ist schon seit Fifa 12 mein absoluter Liebling. Körperlich stark, Groß, Beweglich, guter Schuss, schnell. Einfach vollkommen Imba. Mlapa hab ich noch nicht so lange. Er ist der teuerste von allen. Knapp 17k Münzen kostet er auf der PS3 und ist bis dato jede Münze wert. Ede von Mainz ist auch super und jedem zu empfehlen. Auch wenn er körperlich ein wenig schwach ist, ist er mit 90 Pace natürlich super geil spielbar.


      Das Team ist etwas pacelastig, man kann aber jeden Stil spielen. Flügel kein Problem, schnelle Außen. Duch die Mitte, kein Problem gute Dribbler, ordentliche Schüsse (vorallem Kroos). Sturm kann geschickt werden oder hoch angespielt werden. Abschluss ist Ingame auf jeden Fall solide. Gerade Diouf beherrscht Lupfer und R1-Schlenzer wie aus dem FF
    • FeuAloeschah
      FeuAloeschah
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2010 Beiträge: 65
      Hast du nicht nen 10er vergessen.

      Welche Aufstellung ist das denn?
    • Newcomer58
      Newcomer58
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2010 Beiträge: 664
      Hi FeuAloeschah,

      normalerweise spiele ich das 4-4-2 mit 2 ZDM´s und LM + RM.

      Ich hab passend zur WM habe ich mir ein kleines Deutschland Team zusammengebaut.

      TW: Adler, Leno IF sind beide etwa gleich stark

      LV: Schmelzer

      RV: Diekmeier

      IV: Boateng, Hummels

      LM: Schürle oder Poldi obwohl Schürle mir besser gefällt

      ZDM: Kroos oder L. Bender, Bender is Defensiv besser, Kroos hat bessere Passwerte

      RM: Sam oder Müller, Sam spiele ich am liebsten wg. mehr Pace. Müller ist aber auch echt ein Allrounder, nur etwas langsam für einen Flügelspieler

      ZOM: Özil oder Ilkay Güdogan, obwohl Özil mit 87 echt krasse Werte hat gefällt mir der Gündogan Ingame viel besser.

      ST: Gomes, Mlapa, Klose, Ede, Beister,

      Ich spiel am liebsten Gomes / Mlapa oder Mlapa / Ede ist aber Geschmackssache.
    • Newcomer58
      Newcomer58
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2010 Beiträge: 664
      Hi Leute,

      lange Zeit kein Update mehr, ich komm im Moment wegen privatem Mist & Arbeit einfach nicht mal ansatzweise auf das Volumen was ich spielen möchte.

      NL5 Tag 6 + 7 + 8

      Tag 6



      Eigentlich eine schöne Session vom Volumen her. 2 Stacks in Cooler-Spots verblasen. 1xSet over Set und einmal K-high-Flush vs A-high Flush. Nichts außergewöhnliches. Ich bin aber nicht mit meinem Spiel zuufrieden gewesen und habe die Session dann auch abgebrochen.

      Tag 7



      Ähnlich wie Tag 6, ich habe mich nicht allzu gut gefühlt. Am Anfang habe ich halt einmal mit AA vs. KQs pre all in verloren. Dann wieder zurückgekämpft. Am Ende durch unkonzentriertheit die Session noch im - beendet.

      An dem Tag & das ärgert mich mit am meisten habe ich dann auch ein Turnier gespielt:

      Auf Stars das 5.5er Rebuy 2x Turbo donkament. Bin zwar als 84 Busto und habe 47,35$ gewonnen, finde es aber trotzdem kacke, dass ich nicht genug Disziplin hatte der Versuchung zu wiederstehen.

      Tag 8



      Und noch eine Mini-Session von gestern. Ein paar schöne Valuespots dabei. Leider am Ende noch einmal die Hand, die ich im Forum auch gepostet habe. Hier im Forum aber nochmal exlusiv mit den Gegnerischen Händen.

      Poker Stars, $0.02/$0.05 No Limit Hold'em Cash, 8 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      SB: $0.73 (14.6 bb)
      BB: $6.02 (120.4 bb)
      UTG+2: $6.09 (121.8 bb)
      Hero (MP1): $5 (100 bb)
      MP2: $3.23 (64.6 bb)
      MP3: $2.50 (50 bb)
      CO: $6.65 (133 bb)
      BTN: $1.67 (33.4 bb)

      Preflop: Hero is MP1 with A A
      UTG+2 raises to $0.20, Hero raises to $0.60, 4 folds, SB raises to $0.73 and is all-in, BB folds, UTG+2 calls $0.53, Hero calls $0.13

      Flop: ($2.24) J T J (3 players, 1 is all-in)
      UTG+2 bets $1.05, Hero raises to $2.10, UTG+2 raises to $5.36 and is all-in, Hero calls $2.17 and is all-in

      Turn: ($10.78) T (3 players, 3 are all-in)
      River: ($10.78) 6 (3 players, 3 are all-in)

      Results:
      $10.78 pot ($0.45 rake)
      Final Board: J T J T 6
      SB showed Q J and won $1.08 ($0.35 net)
      UTG+2 showed J A and won $9.25 ($4.25 net)
      Hero showed A A and lost (-$5 net)


      neue Bankroll: 185,89$ (-10,00$)

      Gleich gibts vielleicht noch eine Minisession und dann WM-Eröffnung + Brasilien vs. Kroatioen. Ich glaub ja nicht dran, dass Brasilien die Erwartungen erfüllen kann. 1:1 oder 2:2 oder so.

      Ich wünsch ein einen schönen Abend!!
    • eAsy2fOld
      eAsy2fOld
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2011 Beiträge: 729
      [x] in, gl weiterhin, werds verfolgen da ich selbst gerad restart hinleg und an selber stelle bin.
    • Newcomer58
      Newcomer58
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2010 Beiträge: 664
      Hallo zusammen,
      Wahnsinn, gerade habe ich Holland - Spanien geschaut. Ich hätte nicht erwartet, das die Holländer so gut mithalten. Ich beteilige mich nicht an der Schiedsrichterdisskussion. Das kann jedem passieren. Das was bei Kroatien gegen Brasilien passiert ist, ist hingegen extrem ekelhaft und unsportlich. Ich meine jeder hat gesehen, das Fred nicht gefoult, gehalten oder ähnliches wurde. Der Schiedrichter hat danebengelegen. Sowas passiert halt, so bitter das auch ist gerade in dem Moment wo Kroatien immer besser ins Spiel fand.

      Aber die Schwalbe von Fred klappt, und der Hu...sohn betet zu Gott? Was für ein Bit*hmove ist denn das?


      Quelle: http://www.stern.de

      Naja Gratulation unseren Nachbarn zu der Leistung.


      Quelle: http://www.gwsdo.files.wordpress.com

      So jetzt noch mal kurz etwas Pokerbezogenes was mich irgendwie beunruhigt:

      Amaya kauft PokerStars für $4,9 Mrd

      Ich weis nicht recht was ich davon halten soll. Den Jungs gehört das Ongame-Netzwerk, was ja schon riesig ist. Jetzt kaufen die auch noch Pokerstars & Full-Tilt. Stars ist die einzige Seite mit einem Haufen Traffic.

      Meine Befürchtungen:

      :spade: die pfuschen am Skin rum und verändern die Software. Die ist annährend perfekt.

      :spade: die machen Casinogames auf. Das war das geile an Stars. Ein tiltender Fish hatte nicht die Möglichkeit sein Geld der Slotmachine in den Rachen zu werfen. Der Weg wäre dann auch frei.

      :spade: die erhöhen den Rake, und verändern irgendwas am Vip System

      :spade: Die nehmen eine Auscash-Fee.

      Naja das sind meine Horrorvorstellungen, es gibt so wenig was Stars falsch gemacht hat, im Grunde können es die Jungs und Mädels von Amaya nur versauen. Irgendwie sind die nicht sehr vertrauenserweckend, zu denen gibt es nicht einmal eine Wikipediaseite, aber 5Mrd. sind kein Problem?!

      Oh man ich hoffe die verändern nicht ein System was so gut läuft.

      Mal sehen!

      @easy2fold, schön das du dabei bist. Wir packen das schon.

      Ich freu mich schon auf Deutschland vs. Protugal.

      --> wenn Ihr mich fragt gehört Lahm überall hin aber nicht in das Mittelfeld. Gerade vs. CR7 wäre er als RV gut aufgehoben.

      Achja, gestern kein Bock gehabt und keine Session gespielt. Oh man wie zu erwarten ist meine Motivation was Poker angeht echt niedrig. WM ist irgendwie interessanter.

      Haut rein und schönen Abend noch.

      LG Newcomer58
    • Newcomer58
      Newcomer58
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2010 Beiträge: 664
      Hallo Leute,

      seit Ewigkeiten kein Update, dass hat leider auch einen Grund. Ich hatte in der Familie einen schrecklichen Trauerfall, und der Sinn stand mir nach allem möglichen außer Poker und Bloggen. Naja, vielleicht kann ich mich mit Poker ein wenig ablenken und wieder in den Alltag zurückfinden. So ist zumindest der Plan.

      Der Graph für Juni ist derzeit schon ein wenig ernüchternd. Von der einen Seite vom Volumen her, von der anderen Seite vom runnen. Denke das liegt an massig Leaks, die ich noch nicht ausmerzen konnte.

      NL5 Juni 2014


      Ich habe in den letzten 2 Tagen ein wenig NL10 gespielt. 6 Tische und ordentlich tableselected. Das will ich euch natürlich auch nicht vorenthalten. Nach den paar Händen bin ich BE.

      NL10 Juni 2014


      Die Bankroll beträgt aktuell 189,45 USD

      Naja pokertechnisch also alles eher schlecht als recht. Fußballtechnisch alles gut soweit. Deutschland ist solide ins Achtelfinale eingezogen. Portugal war hammer, Ghana war ok, USA war schwach. Jetzt steht Algerien an, Fakt ist wenn Höwedes weiterhin LV spielt, dann wird es ganz schwer. Boateng auf Rechts überzeugt mich bisher ganz gut. Außer die Vorstösse und Flanken, da kann er noch zulegen.

      Die Algerier sind unfassbar explosiv und schnell. Da kann ein gelernter IV einfach nicht mithalten. Ich würde Höwedes raustun, und entweder Großkreutz auf Links packen oder Lahm auf RV und Boateng auf LV setzten.

      Hoffen wir mal auf ein gutes Ergebnis und Frankreich im Viertelfinale. Die haben sich auch relativ schwer getan bisher.

      Mein FUT habe ich auch ein wenig umgebaut. Ich habe mir ein paar IF gegönnt sodass meine BuLi Mannschaft nun so aussieht:

      BuLI neu IF edit

      Ich werde am Wochenende auf jeden Fall die eine oder andere Session spielen, um vielleicht noch auf 15 - 17k Hände zu kommen.

      LG Newcomer58
    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      Wenn ich dir einen Tipp geben darf, NL10 ist weitaus tougher als NL5 und da du auf NL5 schon nicht richtig zu Rande kommst würde ich dir empfehlen, eben erstmal NL5 zu spielen bis du ne ordentliche Winrate mit ordentlicher Sample hast und wenn dann die BR stimmt, gehts hoch ;)
    • Newcomer58
      Newcomer58
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2010 Beiträge: 664
      Hallo Leute,

      Hallo Fraleb,
      du hast offensichtlich Recht. Ist sinnlos gewesen, da ich NL5 nicht nachhaltig schlage, höher zu moven. Ich habe mich jetzt mal für NL10 gesperrt, sodass ich jetzt nur noch NL5 Dollar & Euro spielen kann. Danke für die mahnenden Worte & die "Bremse".

      Jetzt noch zum 1.7.14 muss ich mal reflektieren. Ich bin eigentlich ein Mensch, der die Ziele erreicht, die er sich steckt. Von daher ärgere ich mich super darüber.

      Ich habe mal alles verfehlte rot, und alles erreichte grün markiert.

      Ziele für Juni 2014

      Blog

      [ ] jede Woche ein Theorie Thema im Blog aufarbeiten
      Hat leider aufgrund der "Zwangspause" nicht funktioniert.

      [ ] regelmäßig posten (mindestens alle 2 Tage)
      Hat leider aufgrund der "Zwangspause" nicht funktioniert.

      Pokerspezifisch

      [ ] 25000 Hände spielen
      Hat leider aufgrund der "Zwangspause" nicht funktioniert. Werde ich im Juli nachholen.

      [ ] alle 5 Handbewertungen im Forum sinnvoll nutzen
      Da war ich auf der einen Seite zu faul, auf der anderen Seite wahrscheinlich auch zu "arrogant".
      Ich habe wahrscheinlich gedacht ist nur "NL5". Ist aber kein Selbstläufer.

      [ ] Silberstars auf Stars halten
      Hat leider aufgrund der "Zwangspause" nicht funktioniert. Vom geplanten Volumen her hätte es klappen müssen.

      [ ] $10 Reward durch VPP erspielen
      Es fehlen letztendlich 285 VPP. Werde ich im Juli auf jeden Fall clearen.

      [ ] FPP bis zum Monatsende sparen und sinnvoll nutzen
      Habe ich nicht erreicht, weil ich nicht diszipliniert genug war. 1 Strike für mich.

      [ ] Stop-Loss-Limit einhalten
      Habe ich zwar eingehalten, aber ich habe ja auch kaum "lange Sessions" gespielt.

      [ ] keine Session mehr unter 1h spielen, falls das Stop Loss Limit es nicht befiehlt
      Hat funktioniert, will ich auch unbedingt beibehalten. Ich brauche immer ein wenig "Anlaufzeit" um in eine Session reinzukommen.

      [ ] Maximal 15 Tische gleichzeitig (als mein Optimum sehe ich aktuell 12)
      Da es schlecht läufe, habe ich die Tischzahl erstmal dezimiert. Aktuell spiele ich erstmal 8 - 10 Tische. Dadurch habe ich etwas mehr Zeit, meine Entscheidungen zu durchdenken.



      sonstiges:

      [ ] täglich mindestens 30 Minuten Sport machen
      Total verfehlt. Zwar die ersten 2 Wochen geschafft, aber nach dem Trauerfall nicht mehr durchgezogen.

      [ ] weniger Zeit vor dem TV verschwenden und lieber sinnvolle Sachen machen
      Ich habe den Konsum zwar schon deutlich reduziert, aber würde mich noch nicht als "therapiert" betrachten. =) Deshalb erstmal rot.

      [ ] weiterhin gesund ernähren und keinen Süßkram essen / keine Cola oder Energydrinks trinkenAuch hier bis jetzt total verfehlt. Ich hoffe ich kriege das wieder in den Griff. Aber ich bin motiviert das ab jetzt sein zu lassen und habe auch nichts mehr zuhause.

      [ ] Deutschland durch die Vorrunde bringen !!
      Mit Biegen und brechen, ich bin gespannt wo Lahm spielt. Als er auf rechts gekommen ist, hat man das alte Deutschland gesehen. Hoffen wir mal das Löw nicht so stur ist.

      Die Ziele bleiben für Juli erstmal die selben. Mir sind allerdings mehrere Kleinigkeiten aufgefallen, die ich verbessern muss. Ich werde morgen mal beginnen, meinen Gameplan aufzustellen und zu posten.

      Im Juli wird richtig Gas gegeben und hoffentlich endlich NL5 geschlagen.

      Ich verbleib erstmal so hier und morgen gibts das ausführliche Update.

      LG Newcomer58
    • Newcomer58
      Newcomer58
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2010 Beiträge: 664
      Hallo Leute,

      der Monat Juni ist vorbei und es war gar nicht gut. Ich habe wahrscheinlich viel mehr Leaks, als ich von Anfang an gedacht habe. Vor allem habe ich mich glaub ich zu stark eingeschätzt. Mit der Einstellung NL5 wird ein Selbstläufer schafft man es halt auch nicht.

      Hier der Grusel-Graph von NL5 im Juni 2014



      Was muss ich ändern?

      - meine arrogante, überhebliche Haltung ablegen
      - den Gegnern mehr Kredit geben
      - weniger Bluffen
      - öfter Folds finden
      - mehr Theorie pauken

      Was habe ich schon getan?

      Ich habe mir das Preflop-Chart aus dem Anfängerkurs 2.0 nochmal ausgedruckt, und werde das jetzt auch genauso spielen. Adaptions nur noch wenn Sie super-obvious sind. Sonst einfach nach Chart spielen, tight ist right ist der richtige Weg denke ich.

      Ich habe vorerst die Tischzahl von 12 - 16 auf 8 - 10 Tische gesenkt. So spiele ich zwar weniger Hände, habe aber mehr Zeit für meine Entscheidungen, und kann im Zweifelsfall mal länger nachdenken.

      Meine Bankroll sieht aktuell echt mies aus.



      Die heutige Session, war die erste im Juli:



      Bei der Net-Won-EV Differenz war ich mit KK vs. AA Pre all in und habe Trips geflopt ... Nichts besonders. Insgesamt auch nur 1:03h Session, weil ich gemerkt habe, dass ich nicht mehr A-Game spiele.

      Zum Schluss noch eine kleine Challenge an mich selbst:

      Ich werde meine FPP sparen, bis ich mindestens 500 habe und dann 2x das Sunday Storm Sat für 235FPP spielen. Sollte ich eines shippen, wandele ich das Ticket in T$ um.

      Schönen Abend noch. PS heute Abend spielfrei ... keine Wm ... Wie kacke ist denn das. :)
    • Newcomer58
      Newcomer58
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2010 Beiträge: 664
      .