Vom Fish zum Hai !

    • Westmaster81
      Westmaster81
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2010 Beiträge: 196
      Vom :f_cry: zum Hai :s_biggrin:

      Hallo Zusammen,

      :diamond: ich möchte mich kurz Vorstellen:

      Ich bin 33 Jahre alt und komme aus der schönsten Stadt der Welt -> Aachen ;)
      Ich spiele seit ca. 2006 Poker. Wie die meisten hier zuerst im Bekanntenkreis. Seit 2010 bin ich hier bei Pokerstrategy angemeldet.

      Mit den damals 50 $ Startkapital spiele ich heute noch. Es ging ab und an mal rauf und auch öfters mal wieder runter. Bisher habe ich nur halbherzig für Poker gelernt, da ich gemeint hatte, dass man alles so nebenbei mitnimmt/erlernt.

      Angefangen habe ich damals mit der MSS. Diese war relative simple und das Postflop Spiel war eigentlich nur noch eine Frage von "wie bringe ich alle meine Chips unter"
      (Sry an alles MSS´ler an dieser Stelle ;) )
      Nach einem "Mega Tilt" habe ich mich entschlossen mein Spiel Grundlegend zu verändern und endlich mal richtig Poker zu spielen und zu erlernen.

      Hierzu habe ich mich entschlossen die BSS zu erlernen und diese auch zu spielen, da ich denke, dass diese Strategie die beste für mich ist um ein :s_biggrin: zu werden.

      :diamond: Mein Blog:

      Zuerst möchte ich mal sagen,dass dies nicht mein erster Blog ist. Meinen ersten Blog findet ihr unter dieser URL:

      http://de.pokerstrategy.com/forum/thread.php?threadid=1506518&threadview=0&hilight=&hilightuser=0&page=1

      Dieser behandelt meine Sicht zur MSS und nachher zur BSS auf NL 2. Mit allen Graphen usw.

      Ich rufe diesen neuen Blog ins Leben, da ich auschließlich mit der BSS arbeiten möchte und ich hier meinen Verlauf meines Pokerverständnisse dokumentieren möchte.

      ich werde mind. 2 x die Woche diesen Blog updaten. Ich werde mir Ziele formulieren und Analysen betreiben, sowie Graphen posten u.ä.

      :heart: Hier sind meine Langfristigen Ziele für diesen Blog:
      - Lernen
      - Dokumentation meines Lernfortschritts
      - Dokumentation meines (hoffenlichen) Limit Aufstieges
      - Diskussion von Händen und erstellen vonThemenbeiträgen

      :heart: Meine persönlichen Ziele:
      - Langfristig winning Player werden :s_biggrin:
      - mind. NL 25 erreichen, wenn es geht noch Höher kommen
      - Der beste Pokerspieler der Welt zu werden :D

      :diamond: die nackten Zahlen

      Ich starte mit diesem Blog am 01.06.2014 mit folgenden Zahlen:

      Bankroll: 55,- $
      Limit: NL 5
      Strategie: BSS


      So dass soll es erstmal an dieser Stelle gewesen sein.

      Die Ziele für die kommende Woche werde ich morgen reinstellen.

      bis dahin viel Erfolg an den Tischen &
      möge der Coinflip mit mir sein !

      greets Westmaster
  • 32 Antworten
    • makasuta
      makasuta
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2012 Beiträge: 324
      Da kommt mir vieles bekannt vor :D

      Viel Glück auf jeden Fall und hau rein :f_p:
    • Westmaster81
      Westmaster81
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2010 Beiträge: 196
      Hi,

      klar ich erzähle hier ja nichts neues und man hat es Gefühlt schon 10.000 mal gelesen ;)
      Aber ich hoffe es macht euch Spaß hier mal ab und an vorbei zu schauen :)

      Also meine Ziele für diese Woche:

      ( ) - NL 5 mit mind. 50 $ halten
      ( ) - ein eigenes Steal Chart vom Button entwickeln
      ( ) - mind 500 Hände tägl. Spielen.

      greets

      Westmaster
    • Westmaster81
      Westmaster81
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2010 Beiträge: 196
      1 Juni Woche

      so wollte mal ein kleines update machen...

      leider kann ich aktuell eines meiner Ziele für diese Woche nicht halten.

      Bin heute 5 x gesuckt worden... dazu noch hier und da kleine Pots verloren und nun bin ich 5 stacks down auf NL 5 :f_cry:

      1. :( AK gegen AA gelaufen -> Fehler Preflop gemacht
      2. :( two Pair gegen Drilling gelaufen -> hätte ich verhindern können
      3. :( KK gegen 78 gelaufen -> Villian bekommt seine Straße am River
      4. :( J Flush gegen Q Flush gelaufen -> passiert
      5. :( JJ gegen AK gelaufen -> K kommt am River -> Fehler Preflop !



      gestern noch 2 Stacks up und heute 5 Stacks down ... so kann das gehen...

      OK Mund abwichen und weitergehts.

      Da ich unter 50 $ bin geht es nun wieder auf NL 2 zurück um dort fleißig zu sein... Ich hoffe, dass ich mein Ziel von 50 $ vlt doch noch am Ende der Woche erreichen kann... :/

      Aktuelle BR 41,95 $

      am Weekend gibt es den Wochengraphen...


      greets

      Westmaster
    • Westmaster81
      Westmaster81
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2010 Beiträge: 196
      Hey Ho an alle Leser :)

      also leider läuft es aktuell auch auf NL 2 nicht so dolle... wieder 3 Stacks down...
      Meine AA, AK usw werden am River von seiner Straight gecrusht...

      Ein bißchen Varianz, ein bißchen schlechtes Spielvermögen....
      Werde da morgen mal einen Tag Pause einlegen und auf Fehlersuche gehen...

      Ich habe hier mal eine andere Frage an euch:

      Was denkt ihr ist es besser in $ Dollar oder in € Euro zu spielen ?

      Wie sind eure Erfahrungen ?

      greets

      Westmaster
    • grown89
      grown89
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2010 Beiträge: 172
      ich hab immer alles in euro bei stars, da muss ich mich nicht jeden tag mit der frage auseinandersetzten wieviel mein geld hier in europa denn nun noch wert ist.
    • UnsMichi
      UnsMichi
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2012 Beiträge: 172
      Moin Moin!
      Schau mir das hier mal an in der Hoffnung das es nicht nur einer dieser 2 Wochen Blogs ist =) .

      Wenn du schon so lange spielst sollten dir ja solche swings bekannt sein, trotzdem viel Glück !
      Was deine Frage nach $ oder € angeht, fragst du wegen Tische (fish Anzahl) ?
      Ich spiele auf Stars $ und inzwischen auf 770 € und sehe da eigentlich keinen Unterschied. Im Grunde ist es ja auch egal, wenn du um $ spielst gewinnst oder verlierst du ja auch nur $. Der Gegenwert wird ja erst interessant wenn du auscashen willst und das hast du sicher so schnell nicht vor.
    • Westmaster81
      Westmaster81
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2010 Beiträge: 196
      Was für eine Woche ! :f_cry:

      Moin zusammen,

      sooo die erste Woche von meinem neuen Blog ist vorüber und ich schaue mit einem weinenden Auge drauf....

      Zuerst lief es richtig gut und ich war schon bei fast 70 $ angekommen, dann hat mich aber der Wille des Coinflips erwischt, oder besser gesagt eine Mischung aus Unvermögen/Blindheite die Signale zu erkennen und Villian trifft seine Runner-Runner Straße...

      Nun dann ging es stark Bergab - 5 Stacks auf NL 5 weg... Bin dann auf NL 2 zurück... dort dann am nächsten Tag auch 3 Coinflips verloren...(nein der Coinflip, war leider nicht mit mir...)

      Da habe ich mir die Frage gestellt was nun...

      Nach einem Tag Pause und etwas gegrilltem habe ich pber das Problem nachgedacht. Ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich durch die Erfolge zu Blind für die Signale geworden bin. Auch Villian kann eine Monsterhand halten oder sein Ste/Straße treffen.

      Was kann man dagegen tun ? Das war die Entscheidene Frage und die Antwort war einfach wie auch immer wieder gepredigt: Tight sein und auch mal Hände wegwerfen, wenn man weiß, dass man geschlagen ist.

      Dies hat mich meiner Meinung nach wieder auf die Erfolgsspur zurück gebracht.
      Hier und da ein kleines MTT geshipt und ITM gekommen und auch an den Tischen wieder solide gespielt auf NL 2.

      Fazit abwärtstrend gestoppt. Leider habe ich durch diese 2 Tage meine Arbeit von knapp 2 Wochen zunichte gemacht.

      Wie ihr gleich auf dem Graphen erkennen könnt, bin ich zwar eine Menge ins Minus gekommen, aber dadurch dass ich einen Boni genommen habe und auch durch die MTT´s sieht es nicht ganz so schlecht aus wie es der Graph darstellt ;)

      Hier nun der Graph:



      So nun zu meinen Zielen die ich mir gesetzt hatte und die aktuelle Lage:

      (-) - NL 5 mit mind. 50 $ halten
      (+/-) - ein eigenes Steal Chart vom Button entwickeln (muss noch dran gefeilt werden)
      (+) - mind 500 Hände tägl. Spielen. -> insg. ca. 5.400 (3.500 nötig)

      Aktuelle BR: 44,- $
      Aktueller Status: :f_mad:

      Aufgaben für die kommende Woche:

      ( ) - auschließlich NL 2 spielen
      ( ) - mind 50$ BR erspielen
      ( ) - 3.500 Hände in der Woche spielen
      ( ) - mind. 1 Strategie Artikel/Video durcharbeiten für NL 2

      so das wars dann als Update von mir gewesen. Aber eines habe ich noch zum Schluß.

      Ich habe mir das Buch von Phil Gordon - Die Startegien der Pokerstars gekauft und durchgearbeitet. Hier sind sehr Interessante Ansätze und Tipps drin, welche ich mit in mein Spiel einfließen lassen werde. Bin dann mal gespannt wie es sich auf meine BR auswirkt.

      Die Frage ob $ oder € habe ich mit $ für mich beantwortet, da ich denke, dass es vom Spielerpool her besser für mich ist ;)

      Ok das wars nun aber wirklich.

      bis zum nächsten Update !

      greets

      Westmaster
    • Westmaster81
      Westmaster81
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2010 Beiträge: 196
      Riesiges Problem, keine Lösung !

      Hallo Leute,

      also irgendwie trete ich auf der Stelle beim Pokern und komme einfach nicht voran...

      Ich habe mir von Pokerstars und von Full Tilt Poker alle meine Hände geben lassen, seitdem ich dort mein Konto angemeldet habe.

      Ergebnis beim CG: - 117,- $

      ok manche haben dass in einer Session, aber ich dümpel seit Jahren schon auf NL 2 herum.

      Probiert habe ich irgendwie schon alles. MSS, BSS tight zu spielen, losse zu spielen...
      Mit der aktuellen BSS komme ich ganz gut klar, aber ich erkenne einfach nicht, wann ich die Hand weglegen soll, und in den Spots wo ich mal die Nuts habe, schaffe ich es nicht genug aus der Hand rauszuholen...

      Was soll ich nun tun ? Ich weiß es nicht mehr...

      Ich arbeite ca. ne Stunde dran um -,46 $ im PLus zu sein und mit einer Hand geht es dann sofort ins Minus, weil mein ganzer Stack drauf geht.

      Ok es hört sich jetzt danach an, dass die ganze Welt gegen mich ist, aber das meine ich ja auch nicht, ich weiß, dass meine Art zu Pokerm für´n Arsch ist.

      Ich habe auch versucht mich weiter zu bilden. Habe die Anfängerkurse von Paxis und der MSS besucht. Habe weiterführende Artikel gelesen. Habe div. Bücher gelesen.

      - Harrington on Online Cash Games
      - Die Strategien der Pokerstars ( Phil Gordon)
      - Poker Schule
      - Poker Uni
      - Theory of Poker (David Sklansky)

      Ich weiß, dass die Starthand der Grundstein in einer Hand zum Sieg ist. Das die Position entscheident ist. Das ein Flushdraw zu ca. 36 % bis zum River komplettiert wird und ein open Ender zu ca. 30 %

      Ich weiß, dass man Aces nicht slow spielen soll, und dass man only KK+ All in stellt.

      Zu meinen Leaks die ich kenne gehören, dass ich zuviel zum Schowdown komme und der nicht siegreich ist.

      Hier mal mein Graph über alle Hände die ich bisher gespielt habe:



      Seit Anfang des Jahres geht es nur noch Bergab.

      Ich weiß nun auch nicht mehr weiter. bei den einen hört man tight is right und bei den anderen hört man man soll so viele Flops wie möglich sehen auf den kleinen Limits.
      Wenn ich dann noch lese, dass hier einige die Micros in 2 - 3 Wochen hinter sich lassen (NL 10 eingeschlossen) dann kommt mir das k..... über meine eigene Unfähigkeit.

      Hattet ihr auch schonmal so eine Phase ? Was habt ihr dagegen gemacht ?

      Hier mal meine Stats:



      Hoffe hier gibt es jemanden, der mir einen guten Tip oder dem ich vlt. über die Schulter gucken kann... Was hat euch zum Winning Player gemacht ?

      besten Dank für zuhören ;) tat mal richtig gut seinen Frust von der Seele zu schreiben...

      greets Westmaster
    • Westmaster81
      Westmaster81
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2010 Beiträge: 196
      Die Gedanken zur Lösungsfindung

      Hallo an euch !

      so nachdem ich im letzten Beitrag mir mal meinen Frust von der Seele geschrieben habe, so habe ich heute erfreulichere Nachrichten zu vermelden.

      Ich habe mir Gedanken zu meinem Spiel gemacht. Dabei habe ich mir nochmal sehr gut den Odds und Outs Artikel durchgelesen, sowie meine Handrange tighter gestaltet.

      PREFLOP

      Desweiteren habe ich mir Gedanken über die Preflop erhöhungen gemacht. Nach dem Motto Große Hand - Großer Pot, kleine Hand - kleiner Pot. So z.b. habe ich folgendes Szenario nochmal vor Augen gehalten:

      Ein Fish mit Stats von 75/10 limp aus MP in den Pot. Pot aktuell = 2,5 BB

      Ich sitze am Btn und habe AQs auf der Hand.
      Wie Raise ich nun ? Ich habe die beste Position und möchte den Fish ja auch im Pot halten, da ich denke dass ich die bessere Hand habe.

      Wenn ich nach SHC gehe soll ich hier dann auf 5 BB raisen, nur denke ich, dass dies der Fish mit seiner maginalen Hand nicht callen wird.

      Also muss ich meiner Meinung nach weniger raise, sodass der Fish callt, der BB sowie der SB aber draußen bleiben.

      Ich persönlich habe mich in dieser Situation auf ein 3 BB raise eingestellt. So kann der Fish auch mit seinen kleineren Händen wie 10 7 oder QJ noch callen.

      Postflop

      durch diese Umstellung Preflop, ist mir aufgefallen, dass ich nicht mehr ganz so oft gegen ganz Starke Karten beim Gegner treffe. Sondern dass ich jetzt auch oft erlebe, dass Villian mit seinem 2nd Pair durchballert um sich dann von mir die Nuts anzusehen :D

      Generell bin ich im Postflop Spiel zu einem sehr ruhigeren Spiel übergegangen. Ich gucke mir jetzt jede Situation genau an, überlege was der Gegner haben könnte und gucke auch wie ich meine Hand mit dem aufgedeckten Board spielen kann.

      Vorher habe ich meine Hände auch nur durchgeballert ohne Rücksicht auf Verluste...

      Allgemein Umstellung

      - tighteres SHC
      - kleineres Openraise mit kleineren Hände
      - bei Action vom Gegner die Hand lieber folden (habe jetzt schon 5 x AK gefoldet da
      ich gemerkt habe, dass ich hinten liege.
      - Preflop Spiel variabler Gestaltet

      Kommen wir nun zu meinen Aufgaben welche ich mir gestellt hatte:

      (+) - auschließlich NL 2 spielen
      (+) - mind 50$ BR erspielen
      (+) - 3.500 Hände in der Woche spielen -> 9.900 Hände
      (+) - mind. 1 Strategie Artikel/Video durcharbeiten für NL 2 -> Odds und Outs

      Durch die Umstellung und auch durch 2-3 Cash bei den Frerool Turnieren sowie den Allin Shoot outs, konnte ich nun folgende BR erspielen:

      aktuelle BR: 63,09 $

      dass ist ein Plus von + 19,09 $ seit dem letzten BR Status (90% sind hiervon von den CG Tischen)

      Für die kommende Woche kann ich mir nur ein kleines Ziel setzen, da ich ein paar Tage nicht zum Pokern komme, da ich in einen Kurzurlaub fliegen werde.

      Daher mein Ziel für die kommende Woche:

      ( ) BR von 65,- $ erreichen

      sooo bis zum nächsten mal :)

      greets Westmaster
    • Westmaster81
      Westmaster81
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2010 Beiträge: 196


      :diamond: Spezial: PRAG :diamond:

      Hallo und willkommen zu einer neuen Rubrik in meinem Blog -> Spezial !

      in dieser neuen Rubrik werde ich jeweils ein spezielles Thema beschreiben, wo ich denke, dass ein Spezial dazu gerechtfertigt ist.

      Zu meinem ersten Spezial möchte ich Pokern in Prag nehmen.

      Ich war diese Woche in dieser sehr schönen Stadt ein paar Tage im Urlaub. Da man die EPT Prag kennt, habe ich mich auch ein bißchen darüber schlau gemacht wo und wie man dort Pokern kann.

      Laut diverser Foren gibt es in Prag wohl mehrere gute Stationen zum Pokern. Für den schmalen Geldbeutel ist das Card Casino Prag wohl eine gute Adresse.

      :diamond: Lage:
      Zum Glück war das Casino in der Nähe von meinem Hotel. Das Casino ist aber auch sehr gut mit der Metro Linie B Haltestelle Andel zu erreichen. Beim Ausgang aus der Bahn sollte man sich Richtung "Bus" halten. Wenn man dort aus der Bahn rauskommt findet man das Casino auf der anderen Straßenseite.

      Es liegt direkt in dem Hotel "Andus" o.ä. (Name ohne Gewähr) Aber wenn man an der Metro nach einem größeren Bushof fragt, dann wird man richtig gelotst.

      :diamond: Casino
      Das Casino an sich macht eher den Eindruck eines "Löwenspiel Casinos" hier in Deutschland.
      Der Eingang ist mit dem Schild Card Casino Prag beleuchtet. Das Gebäude ist eher einfach gehalten.
      Wenn man reingeht gibt es einen kleinen Empfang. Nach ein paar Stufen in den Keller findet man sich direkt auch mitten im Geschehen. Es gibt eine sehr große Turnierhalle, einen Cashgamebereich, ein Automatenraum. Desweitern konnte ich noch 1 x Roulettetisch ausmachen, sowie einen Black Jack Tisch.
      Insgesamt ist das ambiente eher funktional...

      :diamond: Preise und Angebot
      -> Preise
      es gitb keinen Eintrittspreis. Nach einer Registrierung erhält man eine Member Card welche man auch behalten kann. Die Preise für Getränke belaufen sich auf tschechichem Niveau.

      -> Angebot
      es gibt eine vielzahl an Pokerangeboten. Man merkt hier einfach, dass dieses Casino auf Poker ausgelegt ist.
      Es fängt an mit Turnieren für den ganz kleinen Geldbeutel bis hin zum großen Geldbeutel. Außerdem gibt es ein Cashgame bereich.

      Blinds beginnend von 0,40/0,80 € (10/20 CZK) bis hin zu 2/4 € je nach Nachfrage.
      Es wird in tschechichen Kronen gespielt in Chips gespielt. Mindest Buy In für das ganz kleine Limit sind 500 CZK = ca. 20,- €

      eine genaue Auflistung der Turniere usw. findet ihr unter: http://www.cardcasinoprague.cz

      :diamond: Personal
      das Personal hat einen vernünftigen und ordentlichen Eindruck gemacht. Die Dealer mischten gut und man konnte auch alles gut mitverfolgen. Ähnlich den Deutschen Casinons.

      :diamond: Spielerniveau
      ich persönlich Empfand das Spielerniveau als tendeziell einfach. Man muss dazu sagen, dass ich auch nur das ganz kleine Limit im CG gespielt habe. Ich denke man kann es mit den Micros auf Pokerstars oder FTP vergleichen. Man sollte nciht bluffen, und mit den soliden Hände for Value spielen.
      Auf den höhreren Limits denke ich, dass die Spieler dementsprechend sind.

      :diamond: FAZIT
      ich kann als Pokerspieler nur sagen, wenn man nach Prag kommt, dann solte man auch einen Abend zum Pokern einplanen. Es macht einfach Spaß ein bißchen Internationales Flair aufzschnappen. Das Angebot ist reichhaltig und für jeden Geldbeutel ist etwas dabei.


      So ich hoffe mein erstes Spezial hat euch Gefallen. Bei Fragen könnt ihr mir gerne schreiben :)

      bis dahin greets und viel Spaß an den Tischen

      Westmaster
    • Westmaster81
      Westmaster81
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2010 Beiträge: 196
      Upswing oder besseres Spiel ?

      Hi,

      ich hoffe mein Spezial hat euch gefallen und ihr konntet die ein oder andere Info mitnehmen.

      So nun habe ich den Wochenrückblick für die letzte Woche machen.

      Ich habe gesagt, dass ich eine BR von 65,- € erreichen möchte.

      Ich muss sagen, dass ich das Ziel weit übertroffen habe. Nun entweder habe ich einen derben upswing oder mein umgestelltes Ziel zeigt Wirkung :f_cool:

      Ohne in Eigenlob zu verfallen, denke ich, dass es eher zweiteres ist. Aufgefallen ist mir selber, dass ich lieber einmal zuviel folde und auf die nächste gute Karte warte, anstatt meine Hand bis zum bitteren Ende zu spielen.

      Ich habe mir auch mein erstes Englishsprachiges Buch gekauft: Building a Bankroll :)

      vlt. kennt das schon jemand von euch. Es macht auf jeden Fall Spaß es zu lesen...

      So nun zu den harten Fakten der letzten Woche:

      gespielte Hände: 2.148
      Gewinn/Verlust: + 15,22 $
      akt. Bankroll: 78,- $

      Ziel für die kommende Woche:
      ( ) 2000 Hände spielen
      ( ) 85,- $ Bankroll erreichen
      ( ) mind. 1 Strategie Video angucken

      so dass war ein kleines update zu meinem Blog. zum nächsten mal werde ich meinen Bankroll und Aufstiegsplan präsentieren.

      Bis dahin good luck at the tables

      greets

      Westmaster
    • Westmaster81
      Westmaster81
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2010 Beiträge: 196
      Bankroll Plan

      Hallo Leute ich wollte euch hier mal meinen Bankrollplan vorstellen:

      Limit - Aufstieg bei - Abstieg bei

      NL2 - 100,- $ - kleiner geht es nicht ;)

      NL 5 - 250,- $ - 200,- $

      NL 10 - 650,- $ - 500,- $


      kleiner Shoots kurz vorm Limit Aufstieg werde ich wohl machen, um schon einmal ein kleines Gefühl für diese Limits zu bekommen ;)

      Und ich kann vermelden, dass es langsam ernst wird mit dem Aufstieg auf NL 5 :D

      Mein aktuelle BR liegt bei 88,- $ hinzu kommt noch, dass ich kurz vor einem 10,- $ Boni liege d.h. mit viel fleiß kann ich ab Juli NL 5 spielen. :) )))

      Insgesamt fühle ich mich mit meinem neuen Spiel sehr gut.

      Hier habe ich für euch mal meinen Graphen seit meinem Beginn mit 20,- $ am 01.05.2014.

      Nicht wundern, dass ich hier noch im Minus bin. ich konnte durch diverse Boni und Turnier erfolge bei Frerrolls meine aktuelle BR erspielen. Dies ist nur der CG Graph.



      Wichtiger ist hier für mich, dass meine Tendenz gut zu erkennen ist. Ich hoffe ich kann dies so weiter fortführen...

      so am Weekend gibt es einen Wochenabschluss und am Montag ja auch einen Monatsabschluss...

      Ich hoffe ich kann dann von NL 5 aus winken... :f_thumbsup:

      bis dahin

      greets

      Westmaster
    • Westmaster81
      Westmaster81
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2010 Beiträge: 196
      NL 2

      YES BABY !

      Ich habe es geschafft !!!! :f_biggrin: :f_biggrin: :f_biggrin:

      NL 2 ist jetzt hoffentlich Geschichte für mich !

      Heute habe ich die 100,- $ Schallmauer durchbrochen und somit werde ich ab sofort auf NL 5 unterwegs sein.

      Oh man, ich habe echt 2 Jahre darauf hin gearbeitet und endlich habe ich es geschafft. Ich muss sagen dieses mal habe ich mich auch sicherer dabei Gefühlt. Gerade zum Schluss hin.

      OK zur Feier des Tages gibt es nun den Abschlussgraph von NL 2 von mir.

      Angefangen am 01.05.2014 mit 20,- $
      Abgeschlossen am 30.06.2014 mit 100,-$



      OK nicht dass ihr denkt ich betuppe hier und habe einfach Geld eingezahlt, weil die 13,99 Winnings nicht zu den 100,- € insgesamt passen.

      Also hier und da habe ich vorher auch einen erfolgreichen Shoot auf NL 5 gemacht, dann habe ich bei den Allin ShootOuts zum Fussballfieber event auch hier und da Glück gehabt und auch bei dem ein oder anderen Freeroll.

      Zu meinem Graphen gibt es einen wichtigen Point of Interest und zwar der wo ich mein Minusrekord habe. Ab diesem Zeitpunkt habe ich mein Spiel umgestellt und habe folgende Veränderungen hinbekommen.

      1. Die Swings die ich vorher hatte, konnte ich abschwächen
      2. Ich habe ein sehr positiven Trend in kurzer Zeit hinbekommen

      Hätte ich das vorher gewusst/gemacht, dann hätte ich viel Geld sparen können ;)
      und Zoom ist auch noch nicht so mein Spezialgebiet :f_eek:

      Aber vlt. muss man ja auch die Fehler machen um daraus zu lernen...

      hier noch meine aktuelle BR:


      Meine Zusammenfassung zu NL 2 lautet:

      - nicht bluffen -> jede Hand wird vom Villian durchgedrückt
      - tight ist right -> guckt euch den Tisch an und passt eure Range dran an, seit dort
      flexibel (Grundlage ist hier natürlich das SHC umd ein grundsätzliches Gefühl dafür zu bekommen)
      - holt so viel Value wie möglich aus euren Händen -> teilweise habe ich, obwohl ich die Nuts hatte und der Gegner eigentlich foldet, am River auch noch eine Bet gebracht.

      z.b. Ich habe den Nut Flush Draw. Der Gegner macht Action am Flop und Turn. River wird vom Gegner zu mir gecheckt. Normalerweise bekommt man, wenn man hier hoch für Value bettet, nur noch einen Call von der besseren Hand. Ich habe mich dann hier für eine Mini-bet entschieden, so ca. 1/4 Pot size um auch die paar BB´s vom Gegner zu bekommen. War zu ca. 70 % erfolgreich :D

      Jetzt möchte ich auch kurz meine Ziele für den kommenden Monat formulieren:

      - auf NL 5 Fuß fassen und nicht wieder absteigen
      - Goldstatus auf Pokerstrategy erreichen
      - Silverstatus auf PS erreichen

      So nun werde ich meinen Erfolg genießen und mal ohne Angst auf NL 5 anfangen.
      Ich hoffe man sieht sich an den Tischen... und Thx an alle die diesen Mega Artikel durchgelesen haben.

      Aktueller Status: :f_cool:

      greets Westmaster
    • demutter
      demutter
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2009 Beiträge: 342
      hi Master ;)

      Glückwunsch erstmal, dass du deine Ziele erreicht hast.

      mal paar Fragen: Wieviel Tische spielst du?
      Spielst du nach der Einsteigerstrategie die hier vermittelt wird?
      Warum ist deine Redline immer so gut??

      Ich hoffe das die 100$ für NL5 reichen. Das sind gerademal 20 Stacks!?


      LG
    • Speedspawn
      Speedspawn
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2011 Beiträge: 678
      Hallo Westmaster81,

      schöner Blog. =)

      100$ BR für die BSS Limit NL5 sind sehr knapp bemessen. Ich bin schon oft gescheitert weil ich das BRM zu agressiv angegangen bin. Nur so als Tipp nimm eher 30~ 50 Stacks für NL5 und mindestens 50 Stacks für NL10 und NL25, je mehr Du an BR für dein Limit hast, desto weniger musst Du in den Limits absteigen.

      Konzentriere Dich auf CG Poker und spiele keine Turniere wärend Du CG spielst.

      Poste ab und an mal ein paar Hände damit man darüber diskutieren kann.

      Viel Glück weiterhin.
    • Bmf94
      Bmf94
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2012 Beiträge: 185
      Meiner Meinung nach ist dein BRM viel zu tight. 20-25 Stacks reichen aus wenn du dann auch mal runter moven kannst. Wenn du solide und ca.4-6 Tische spielst müsste es locker passen.
    • Speedspawn
      Speedspawn
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2011 Beiträge: 678
      dieser Beitrag kann gelöscht werden. Danke
    • Speedspawn
      Speedspawn
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2011 Beiträge: 678
      @ Bmf94,

      finde ich nicht, bei einem Downswing können gut und gerne 10 ~ 15 Stacks gedropt werden und schwupps biste wieder ein Limit down. mehr Stacks als Grundlage bringen Dich nicht in diese Lage.

      Ausserdem sagt OP ja das er seit vielen Jahren auf NL2 rungedümpelt ist.
    • Westmaster81
      Westmaster81
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2010 Beiträge: 196
      Hi an alle,

      zuerst einmal Danke für euer Feedback ! Es lesen ja doch ein paar Leute meinen Blog ;)
      -> FIND ICH GUT ! Ein großes DANKE :D

      Nun werde ich es versuchen mal nach bestem Wissen und Gewissen antowrten.

      @ de mutter:
      auf NL 2 habe ich zum Schluss 12 Tische gespielt, um hier den Stundensatz etwas in die Höhe zu treiben. Muss hierzu sagen, dass ich am Anfang 2-4 Tische gespielt habe und dann nach und nach einen Tich hinzugefügt habe. (Wenn ich mich mit der Tischanzahl sicher gefühlt habe)

      Die Redline ist irgendwie von alleine gekommen. Habe da versucht immer nach Odds & Outs zu spielen. Denke das meiste aus der Redline bekommst du raus, wenn du den Draws (Flushdraw/Straightdraw) am River keine richtige Odds zum callen gibts.

      Zum Schluss ja ich spiele hier nach der Einsteigerstrategie. Ich habe Sie aber nachher an mein Spiel angepasst. Aber ich empfehle dir hier dich am Anfang daran zu halten um ein Gefühl für die Karten zu bekommen. Was man wann spielen kann ist essentiell wichtigt.

      Ich empfehle dir aiuch die Videos bzw. den Leitfaden von Paxis zur Einsteigerstrategie durchzuarbeiten. Soweit ich weiß fängt der Kurs nächste Woche auch wieder neu an.

      No-Limit Anfängerkurs

      Danach auf jeden Fall Odds & Outs Artikel durcharbeiten.

      http://de.pokerstrategy.com/strategy/others/2279/1/

      Wenn du noch Fragen hast, dann einfach per PN stellen. Ich versuche dir gerne zu helfen ;)
      @ Speedspawn & Bmf94
      wie man sieht ist das mit dem DRM so ne individuelle Sache. Ich fange jetzt erstmal mit 100,- $ auf NL 5 an. Wie ich vorher schon beschrieben habe, werde ich bei 80,-wieder auf NL 2 zurück gehen. Wenn diese geschieht, dann werde ich mein BRM dementsprechend anpassen. Für NL 10 werde ich dann später mal gucken, wenn es dann soweit ist ;)

      @ Speedspawn
      danke für den Tip mit den Händen :) werde hier mal meine kniffeligen Hände reinstellen um zu lesen, was man hätte anders machen können...

      Die Turniere habe ich losgelöst vom CG gespielt. Also nicht beides gleichzeitig.

      Und zum Schluss habe ich heute meine erste Session auf NL 5 gemacht
      Bin mit + 2,86 $ raus :f_cool:

      Dabei einmal mit KK gegen QQ gelaufen wo Villian seine Q trifft. Aber das gehört dazu ;)

      greets
      Westmaster
    • 1
    • 2