Stats AF, zu aggressiv?

    • jollybee
      jollybee
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2007 Beiträge: 4
      Laut Strategieteil sollte die Total Aggression postflop 3,5 nicht übersteigen. Meine Stats nach ca. 2.5k Händen auf SH NL25 sind 9.3/4.1/1.5, AF postflop gesamt 5.4.

      Bin halt im Idealfall Preflop-Aggressor IP, der viel c-bettet und auch mal raist oder c/r spielt. Auf Turn und River oft c/b wegen Pot Control...
      Die Werte erscheinen mir aber doch ein wenig hoch... Ich benutze PO (nur für den Fall, dass PO den AF anders berechnet als PT). Was ist denn SH so "normal" bzw. anstrebenswert als TAG? Da es ja meistens nur gegen einen Gegener geht, ist der der AF doch zumindest nach dem Flop höher, oder? Ich habe zumindest nicht das Gefühl, zu oft zu c-betten, eventuell ein paar Bets zuviel vom gecheckten BB oder gelimpten SB...

      Thanx for comments!
  • 7 Antworten
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Dein Flop-AF ist relativ hoch, evtl. machst Du hier und da eine C-Bet wo es nicht nötig/sinnvoll ist. Bei 2,5k Händen kann man aber nicht viel sagen - Varianz...
    • GeneralLee
      GeneralLee
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 4.590
      Ich halte die Obergrenze von 3,5 für deutlich zu niedrig... ich bin mit 4,3 eigentlich ganz zufrieden =)
      Brian Townsend hat für SH mal Werte von 5/4/3 empfohlen.
    • DestructOne
      DestructOne
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 2.049
      Zu aggressiv ist ein viel kleineres Problem als zu passiv.

      Eventuell callst du zuwenig am Flop und Turn. Mit TP sollte man den Flop i.A. nicht raisen.
    • Menace78
      Menace78
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2005 Beiträge: 675
      Nach 2.5k Händen kann man noch nichtmal annähernd Tendenzen feststellen. Ohne Probleme kannst du bei Hand 5k auf unter 2 gerutscht sein ohne dein Spiel umgestellt zu haben und dich nach 100k Händen auf einen Wert um die 3 einpendeln.

      Die Samplesize ist zu klein, bzw. nicht vorhanden.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von GeneralLee
      Ich halte die Obergrenze von 3,5 für deutlich zu niedrig... ich bin mit 4,3 eigentlich ganz zufrieden =)
      Brian Townsend hat für SH mal Werte von 5/4/3 empfohlen.
      Brian spielt auch auf Limit Nl5k+, dort musst du natürlich aggressiver spielen, ansonsten wirst du nur rumgeschubst. Gegen den Standard Nl10 bis Nl200/400 Spieler (so habe ich mir sagen lassen) reicht das was hier empfohlen wird.
    • Lance
      Lance
      Black
      Dabei seit: 24.09.2005 Beiträge: 3.268
      Original von jollybee
      Laut Strategieteil sollte die Total Aggression postflop 3,5 nicht übersteigen.

      ich hoffe das steht nich wirklich in nem strategieartikel....



      @topic: könnte auch einfach nur an deiner kleinen samplesize liegen mit dem AF.

      flop af von 9 find ich schon etwas zu viel des guten.


      schau am besten nochmal nach wenn du insgesamt 10k oder mehr hands gespielt hast
    • jollybee
      jollybee
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2007 Beiträge: 4
      Vielen Dank für die Comments. Ich spiel dann erstmal ein paar Hände mehr, mal sehen, wo ich dann AF-technisch lande....

      Hier der Bereich dazu im Strategieteil (Silber NL, Pokertracker Stats und deren Anwendung):

      Pauschal kann man hier keine eindeutigen Werte festlegen, allerdings sollte die Total Aggression Postflop nicht mehr als 3.5 betragen. Die Flop Aggression sollte zwischen 2,5 und 4,5 liegen. Wenn sie diese obere Grenze überschreitet, dann müsst ihr auch öfter mit marginalen Händen eine Flop-Bet auslassen, da ihr sonst zu oft von dieser Hand vertrieben werdet. Die River Aggression liegt dagegen meist nur zwischen 1.0 und 2.5. Sollte sie darunter liegen, dann verschenkt ihr häufig Value und werdet auf lange Sicht weniger Gewinn erzielen.

      Um es deutlich auszudrücken: Diese Werte können im Extremfall bei 4,5/2,7/2,5 liegen, aber anders herum auch bei 3/1,5/1. Im Ganzen ist es wichtig, dass ihr euch mit eurer eigenen Aggressivität wohl fühlt und einen guten Gewinn erzielt.