Frage zur SSS

    • dm118
      dm118
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2007 Beiträge: 38
      vorab: dies soll kein artikel sein der über die SSS schimpft, oder sie in Frage stellt. Ich vertraue voll auch das pokerstrategy expertenteam und die SSS FUNKTIONIERT bestimmt...

      aber kann es sein, dass sie auf kleinen limits unprofitabler geworden ist???
      habe genau nach der SSS gespielt mit mehr oder minder erfolg.

      ...dies könnte auch daran liegen, dass bei pp so viele SSS-Spieler sind???

      ... varianz, 350-400BB????...

      bin dann umgestigen auf sng und finde diese wesentlich profitabler und mit wehniger swings..

      sind nur so miene ersten eindrücke, verbessert mich ruhig wenn ich mich irre !!
  • 5 Antworten
    • ChrisThe
      ChrisThe
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.990
      Definiere unprofitabel.
      Also vor einem halben Jahr war sie auf den Micros sehr profitabel wies jetzt aussieht kein Plan ;) .
      SnG hoffentlihc nicht auf PP?
    • Robert0BlankO
      Robert0BlankO
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 4.753
      SNGs sind definitiv swingiger als Cashgame egal ob BSS oder SSS
    • SWEBBO
      SWEBBO
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 529
      bin auch grad 400BB im Minus, würde aber nicht sagen, dass die Mikros unprofitabel sind (Spiele auf NL25), sondern dass es ne Mischung aus Pech und Leaks ist. Ich werde immernoch oft gecallt und als ich heute mal ne Stunde BSS auf NL10 gespielt hab, kams mir wie n Fischteich vor.

      Ah ja und SNGs sind meiner Meinung nach deutlich swingiger.
    • dm118
      dm118
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2007 Beiträge: 38
      danke erstmal für eure posts/eindrücke

      @ChrisThe: auf titan, manchmal auch ps


      bin auch grad 400BB im Minus, würde aber nicht sagen, dass die Mikros unprofitabel sind (Spiele auf NL25), sondern dass es ne Mischung aus Pech und Leaks ist.


      das trifft bestimmt auch bei mir zu.

      ist es vielleicht möglich dass mir sngs besser "liegen"?? kann das sein??
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      Das SSS profitabel ist, sieht man an swebbo. Die gegner haben ja schon 400BB von ihm bekommen :D

      Nein mal im ernst, SSS ist grade auf den niedrigen limits protitabel, da dort die gegner einfach mehr fehler machen, als auf den hohen limits. Es ist aber swingy und das ist das hauptproblem an SSS.
      Man muss nur mit SSS diszipliniert spielen, das ist wohl das schwierigste. Man kriegt halt häuftig ein reraise auf seine contibet, gegen BSSler trauen sich die gegner oft nicht mit middlepair zu reraisen, da sie wissen, hier geht es um den stack. Aber bei SSSlern hauen sie dann dazwischen, wenn sie glauben das man selbst AK hält (und sie selbst ein kleines pocket).

      Auf den hohen limit, kann man auf einem Ace high flop mit der contibet fast immer den pot mitnehmen, weil die gegner wissen. Was man spielt, dies ist auf den micros nicht so. Talmar z.b. war im letzten monat fast swing frei, ich hingegen hatte sprünge von 10Buyins. Ist halt so.