Ich will auch

    • sveri
      sveri
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 473
      PS heut mal oben -> die Limit Angaben sind alle in Cent gemeint


      So, ich heul auch mal ein bissl rum.

      Wie ich schon im Wettbewerb schrieb hab ich innerhalb von 5 Tagen ca 300 BB verloren.

      Das meisten davon auf 25/50 bis dann meine BR nicht mehr ausgereicht hat, den Rest hab ich auf 15/30 verloren, aber das meiste eben auf 25/50.

      Ich muss sagen auch wenn die Fische uns Geld bescheren, sobald sie in Schwaermen auftreten komm ich mit denen ueberhaupt nicht mehr klar.

      Bevor es bergab ging hatte ich an einem Abend mal odetta111 am Tisch.
      Der war echt geil, 97% FS und 30% PFR.
      Vor allem hat er immer so schoen durchschaubar gespielt, sobald er nix getroffen hatte hat er schoen geraist und reraist und sobald er was getroffen hat hat er Slowplay vom feinsten veranstaltet.
      Wenn man gegen den schoenes Calldown mit einem Pair oder Ace High gespielt lag man 75% aller Faelle vorn und hat gewonnen.
      Und mit einer gemachten immer schoen Raisen, der hat an mich ca. 40 BB abgeben. Da war die Welt noch in Ordnung.

      Aber am naechsten Tag hab ich mich wegen diesem schoenen Erfolg an Tische mit Schwaermen gesetzt und da gings los.
      Und das obwohl ich normal gespielt hab, also nichts riskiert (zumindest bilde ich mir das ein ;-))
      Ich konnte mir einfach nicht vorstellen dass die mit ihrem Sch**** Coldcalling immer was treffen, was aber offensichtlich der Fall war.
      Und zack gings immer so weiter.
      Ich war dann auch schoen auf Tilt und bin wohl selber zu einem netten Fisch geworden.
      Mit meinem vermeintlich aggressiven Postflop Spiel hab ich ihnen immer schoen Geld in den Rachen gehauen obwohl eigentlich klar war dass ich nicht mehr die beste Hand hatte.
      Aber wenn man sich immer einbildet dass nicht sein kann was nicht sein darf dann ist man halt auf der falschen Spur.

      Als ich dann heute immer noch auf 15/30 nett verloren hab bin ich einfach mal auf meine Pokerstars Acc begeben wo noch 6$ rumduempelten und hab 2/4 cent gespielt.
      Hach war das schoen, da werden Raises noch akzeptiert, da klappt
      das Handreading viel besser und mein aggresiver Spielstil traegt Fruechte.
      An dem einen Tisch hatte ich dann schon ein echt tolles Image.
      Innerhalb kuerzester Zeit 40 BB gewonnen.

      Das ging soweit dass einer sein QQ PP nur downgecallt hat nach dem Flop (9 4 7 rainbow). Er bettet, ich als naechster und Raise mit ATs in der Hand um die anderen die vlt. noch ein Overpair haben koennten rauszudraengen.
      Er callt dann nur noch und ich denke naja, was tolles kann er nicht haben, hat wohl nur ein Lowpair getroffen.
      Er hat dann nur noch check/call gespielt, hab nicht schlecht gestaunt als er dann das QQ Paar gezeigt hat.

      Eben so hat dann einer sein getroffenes 5-er Set nur gecallt, ich kanns mir nicht anders erklaeren, der muss Angst vor mir gehabt haben, dabei war weder Flush noch Straight Gefahr.

      Hach, das war gut fuers Ego.
      Ich glaub ich spiel da jetzt auch erstmal noch etwas weiter mich auzufbauen.

      So, das war meine bisherige Geschichte.
  • 7 Antworten
    • Macc
      Macc
      Global
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 1.607
      Naja, ob das so gut ist, dass du den Leuten "Angst" machst und ihnen mit nix auf der Hand (So wie im QQ Beispiel, oder haste da dann noch was getroffen?) das Geld innen Rachen wirfst?
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      Original von sveri
      Das ging soweit dass einer sein QQ PP nur downgecallt hat nach dem Flop (9 4 7 rainbow). Er bettet, ich als naechster und Raise mit ATs in der Hand um die anderen die vlt. noch ein Overpair haben koennten rauszudraengen.
      Er callt dann nur noch und ich denke naja, was tolles kann er nicht haben, hat wohl nur ein Lowpair getroffen.
      Er hat dann nur noch check/call gespielt, hab nicht schlecht gestaunt als er dann das QQ Paar gezeigt hat.
      story klingt komisch ^^ post ma handhistory
      klingt so nach nem pseudo bluff :D
      poste malhandhistory im low stakes forum
    • sveri
      sveri
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 473
      Nunja, ich musss zugeben, am Turn kam der Bube (ich hatte also nicht mal ein Pair), hab aber trotzdem gebettet, weil er nur gecheckt hat. (Wir waren nur noch zu zweit).
      Am River kam wieder nichts passendes fuer mich und daraufhin hab ich wieder gebettet, mag zwar komisch klingen, war aber in dem Moment fuer mich logisch (eigentlich klar unlogisch, aber naja).

      Die Sache ist, das hat vorher ein paar mal sehr gut funktioniert, spaetestens am River haben die Leute gefoldet und ich stand allein da und hab gewonnen, mit eigentlich nichts in der Hand (mal von dem Ace High, ich schaetz mal so in 15% aller Faelle, abgesehen), und in dem Moment war ich eben voll drauf und dran zu meinen dass das was vorher funktioniert hat auch diesmal funktioniert (Stichwort: Mustererkennung)

      Allerdings muss ich auch dazu sagen, ich hab das nur durchgezogen weill der mit den zwei Damen auf der Hand nicht reraist hat am Flop, ich waer nie auf die Idee gekommen dass der sowas hat.

      Mal ehrlich, wenn ich Toppair am Flop hab dann reraise oder cap ich doch (oder lieg ich da so falsch?)
      Oder es war halt eben Slowplay von ihm, was mir aber auch Recht gefaehrlich vorkommt mit zwei Damen, jeder Koenig oder jedes As koennte dich schlagen.

      Ok, im Endeffekt, wahrscheinlich beschissen gespielt, zumal ich ja, wie sich rausgestellt hat, nur alle 22 mal gewinne.

      Aber trotzdem find ich die Hand immer noch witzig, egal ob schlecht gespielt oder nicht.

      Ja, ich finde man muss auch Spass am Pokern haben, zumindest ein bisschen.
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      also du wolltest innem multiway bluff deinen semibluff/bluff durchziehen und ärgerst dich, dass wer mittem overpair nicht gefoldet hat?
    • Behre
      Behre
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 1.463
      jungs, lasst doch anfangs sone scherze... mit ATs raisen um overpairs rauszudrängen ?( die leute callen 2 bets mit ganz anderem scheiss, da wird wohl kaum nen overpair gefoldet werden und ein aggressive player wird dich reraisen... wenn dein gegner passiv war, dann isses doch kein wunder, dass er nur noch runtercallt... lasst sone moves doch einfach.
    • sveri
      sveri
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 473
      Also geaergert hab ich mich darueber ueberhaupt nicht, wie ich schon sagte, ich hab mich gewundert dass er 2 Damen gezeigt hat.
      Mir war klar dass ich die Hand verloren hab.

      Gerade eben wollte ich die Hand nochmal zeigen, aber Pokeroffice gibt die Handhistory nicht her, komische Sache.

      Also ich bin der Meinung dass man so eine Hand ab dem Flop c/f spielen muesste, liege ich da richtig?
      (Auch wenn ich sie nicht so gespielt habe)
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      Original von sveri
      Also ich bin der Meinung dass man so eine Hand ab dem Flop c/f spielen muesste, liege ich da richtig?
      (Auch wenn ich sie nicht so gespielt habe)
      c/f oder c/c je nach odds und outs
      (oder raise um deine ocs und deine backdoor draws zu protecten, dann musst du aber am turn cb spielen, die wahrscheinliche freecard nehmen und ggf den river folden)

      aber die () wuerde ich auf deinem limit getrost ignorieren ^^