Ich halts nicht mehr aus

    • klopa
      klopa
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2006 Beiträge: 1.916
      Echt is einfach nur zum kotzen hier, seid ich auf sh gewechselt bin klappt gar nichts mehr. schaff erstmal in 5k händen +100BB und in den nächsten 1k händen um 200bb zu fallen. Dann innerhalb von wieder 5k händen fast meinen höchststand erreicht nur um 210BB zu fallen. bekomme einen tollen "upswing" von sage und schreibe 2BB/100 auf den nächsten 10k händen um dann gleich wieder 100bb zu verlieren und nach 30k händen eine fantastische winrate von 0.1bb/100 zu erreichen. Ich poste öfter mal paar hände lese mir sogut wie jede bewertete hand durch, besuche regelmäßig coachings finde aber kaum fehler. Das einzige was ich weiß ist das mein AF zu hoch ist aber habe keinen plan warum.

      Bekomme andauernd nur bad beats rein wie zum beispiel grad eben ich AA einer capt mit 88 preflop. Ich bekomme ein Set juhu gibt viel action und am river stehe ich vor einer backdoorstraight.
      Oder ich floppe die Nutstraight auf nem Rainbow board und sehe am ende nur einen backdoorflush mit Q5s und den Pot zu dem gegner wandern.
      von den ca 15 paired hands >JJ habe ich vielleicht 4 gewonnen und bei den meisten am river gegen irgendwelche backdoors oder geriverte sets/2pairs verloren und wenn ich selber mal am Turn oder sonst wo improve zum 2pair oder besser schmeißen die Gegner sogut wie immer ihre karten weg nach einer einzigen bet (jaja "selektive Wahrnehmung" auch wenns stimmt -.-).
      Ich bin echt mit den Nerven am ende bei SH wie soll man das aushalten? für Video machen bin ich zu blöd und wenn ich versuche einen usercoach zu finden, ist entweder keiner da oder ich werde im channel ausgelacht und zugeflamed (und ich weiß nicht was an "hallo, könnte mich bitte jemand 0.5/1$SH coachen?" (bzw so änlich hab den genauen satz nicht mehr im kopf) so witzig sein soll kann mir das mal einer hier erklären?)

      wahrscheinlich bin ich einfach nur genauso wie in allem anderen was ich anfange auch im poker ein versager sry dass ich euch damit nerve...
  • 22 Antworten
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      Original von klopa
      wahrscheinlich bin ich einfach nur genauso wie in allem anderen was ich anfange auch im poker ein versager sry dass ich euch damit nerve...
      hm, du nervst nicht
      einzig deine aussage ist schwer :(

      ich denke, dass all deine erlebten swings im rahmen des normalen ablaufen. SH ist eben so. ich glaube, dass die meisten nur deshalb an SH scheitern, weil sie mit den swings nicht klarkommen und zack zack am tilten sind, wenn's mal in 100 händen 100BB runter ging.

      und deine aussage lässt ganz und gar nicht darauf schließen, dass du jemand bist, der damit klarkommen würde. :o

      ich weiß jetzt nicht, welchen rat ich dir geben kann. vielleicht erstmal mit deiner einstellung zu gewissen dingen klarkommen?

      ansonsten schau ich dir gerne mal über die schulter. aber erst september.
      dass da im usercoaching geflamed wird hab ich noch nie erlebt. das war dann wohl ein bad beat sozusagen. ;)

      nur mut!
    • OstapBender
      OstapBender
      Black
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 5.416
      Wie wärs, wenn du ein bisschen Tableselection betreibst, evtl die Tischanzahl reduzierst und stärker darauf achtest, wie die Gegner was spielen? Abends sind zum Beispiel mehr schlechte Spieler am Start, meiner Meinung nach. Ausserdem wird es auf SH wichtiger, sich den verschiedenen Spielertypen anzupassen, vielleicht fehlt es ja da? Kannst ja auch mal versuchen, nur an einem Tisch zu spielen und zu schauen, was die Gegner so machen. Nur so als Tipp.. ansonsten vielleicht Privatecoaching?
    • Adiektiv
      Adiektiv
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 583
      Mir gehts ähnlich ..

      ich bin auf NL25 auf SH gewechselt, da gings noch, als ich auf nl50 hoch bin gabs erstma aufs maul.. set over set ... cowboys werden von Queens gefickt usw.. wahrscheinlich hat das meinem spiel nich gerade gut getan auf jeden fall gings bald wieder runter...
      beim 2ten anlauf auf NL50 SH hab ich auf 12k hände ne winrate von 3,88bb hinbekommen. durch ein paar turney hits is meine BR auf 3k gewachsen, und vorsichtig hab ich erstma im live coaching gefragt ob nl50 und 100 sich groß von niveau unterscheiden... kaum auf NL100,, der gleiche scheiß... ca 800$ down an 2 tagen.
      ich weiß nich wie ich es machen soll.. wenn ich denke ich bin zu tight für SH werd ich looser und bekomm herbe auf die fresse, werd wieder tighter und werd dreist geblufft.. bin auch fleißig am live coachings gucken aber :(

      Es is schwer sich auf einem neuen limit zu etablieren wenn ma ständig bad beats aufs maul bekommt, und schwer die eigenen fehler zu finden, schwer motiviert zu bleiben, und ein herber schlag fürs selbstbewusst sein...

      dennoch tröste ich mich mit dem satzt...

      "Du bist nicht allein" ;)

      ps:
      weiß leider nich ob das soviel bringt wenn wir uns da über die schulter gucken, aber....

      dass du im chat dafür an geflamet wirst, dass du hilfe suchst is ne frechheit . X( ..
    • sanders2007
      sanders2007
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2007 Beiträge: 236
      jungs, mir gehts z.z. auch so!

      spiele NL25, NL50 FR

      da habe ich ein hohes paar (kk,qq,jj) und es muß immer wieder dieser verdammter AS im flop kommen und natürlich werde ich gecallt von Ax (5,6)

      gestern habe ich 3mal mit gefloppten fullhouse verloren, gegner hatten hohere pockts und auf turn/river ihr set und somit höheres fullhouse!
      treffe kaum draws...geschweige flopps, und auf meine contibets folgen reraises.....

      manchmal denke ich, scheiß drauf! gus hansen, sam fahar, phil ivey spielen auch jeden scheiß (siehe high stakes), auch kleine karten und sind erfolgreich. und ich warte halbe stunde/tisch auf guten karten und werde entweder nicht ausbezahlt oder mit ein badbeat nach dem andern getilt!

      ciao
    • Adiektiv
      Adiektiv
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 583
      Original von sanders2007

      manchmal denke ich, scheiß drauf! gus hansen, sam fahar, phil ivey spielen auch jeden scheiß (siehe high stakes), auch kleine karten und sind erfolgreich. und ich warte halbe stunde/tisch auf guten karten und werde entweder nicht ausbezahlt oder mit ein badbeat nach dem andern getilt!

      hoffe dass is nich erst gemeint

      die jungs spielen diese hände wohl wissend dass sie den gegner ausspielen können... was bei callingstations wenig rentable sein dürfte ;)

      hab man bissl gestöbert hier... SH scheint wirklich so beschissen swingy zu sein
      wenn schon platin member an nl50 verzweifeln ^^

      ich halte dass für die ultimative zerreiß probe...
      wenn du SH geschlagen hast kann dich kein Krieg mehr schocken ;)

      keep ur HU :D
    • klopa
      klopa
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2006 Beiträge: 1.916
      erstmal danke für die antworten und gleich mal: juhu ich bin jetzt genau da angekommen wo ich vor 2 monaten war endlich wieder bei +-0.
      Aber immerhin ich habe einen STRAIGHT FLUSH GEFLOPPT BEKOMMEN, der mir sogar von einem shorti, mit 2bb ausgezahlt wurde.

      0.50/1 Fixed-Limit Hold'em (5 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.8 by www.pokerstrategy.cc.

      Preflop: Hero is BB with T:heart: , 8:heart:
      MP3 folds, CO calls, BU calls, SB folds, Hero checks.

      Flop: (3.50 SB) 9:heart: , Q:heart: , J:heart: (3 players)
      Hero checks, CO bets, BU folds, Hero raises, CO 3-bets (All-In), Hero calls.

      Turn: (4.25 BB) 9:club:
      River: (4.25 BB) K:heart:


      Final Pot: 4.25 BB

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows [ Th, 8h ] a straight flush, King high
      CO shows [ Kc, Ah ] a flush, Ace high
      Hero wins $4.05 USD with a straight flush, King high.


      lustig sind auch folgende hände (irgendwie glaub ich das irgendein inder da rumsitzt und sich den arsch über mich ablacht...):

      0.50/1 Fixed-Limit Hold'em (2 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.8 by www.pokerstrategy.cc.

      Preflop: Hero is BB with 7:diamond: , 8:heart: . SB posts a blind of $0.50. (kanns sein das da was nicht stimmt? ich war in der hand im SB aber egal)
      Hero raises, SB calls.

      Flop: (4.00 SB) 6:diamond: , 5:club: , 9:diamond: (2 players)
      Hero bets, SB calls.

      Turn: (3.00 BB) 8:club: (2 players)
      Hero bets, SB calls.

      River: (5.00 BB) 7:club: (2 players)
      Hero bets, SB raises, Hero calls.

      Final Pot: 9.00 BB

      Results follow (highlight to see):
      SB shows [ Td, 5d ] a straight Six to Ten
      Hero shows [ 7d, 8h ] a straight Five to Nine
      SB wins $8.55 USD with a straight, Six to Ten.



      0.50/1 Fixed-Limit Hold'em (6 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.8 by www.pokerstrategy.cc.

      Preflop: Hero is BU with A:heart: , 3:club:
      3 folds, Hero raises, SB folds, BB calls.

      Flop: (4.50 SB) A:club: , 4:heart: , 6:diamond: (2 players)
      BB checks, Hero bets, BB calls.

      Turn: (3.25 BB) T:diamond: (2 players)
      BB checks, Hero bets, BB raises, Hero calls.

      River: (7.25 BB) 5:diamond: (2 players)
      BB bets, Hero calls.

      Final Pot: 9.25 BB

      Results follow (highlight to see):
      BB shows [ 3d, Ad ] a flush, Ace high
      Hero shows [ Ah, 3c ] a pair of Aces
      BB wins $8.80 USD with a flush, Ace high.

      sind aber sicher eh beide falsch gespielt und ich hätte jeweils nach dem raise folden sollen...


      ich weiß jetzt nicht, welchen rat ich dir geben kann. vielleicht erstmal mit deiner einstellung zu gewissen dingen klarkommen?
      wäre natürlich super wenn mir auch jemand sagen könnte WIE man mit gewissen dingen klarkommt wenn das nur so einfach wäre gefühle abzustellen...

      wäre echt nett wenn du mir mal zuschaust und september passt gut, da ich da ausm urlaub zurück komme und hoffentlich nen freien kopf habe..

      da habe ich ein hohes paar (kk,qq,jj) und es muß immer wieder dieser verdammter AS im flop kommen und natürlich werde ich gecallt von Ax (5,6)
      wenn das ass nur jedes mal im flop kommen würde und nicht erst wenn der pot schon schön groß ist wäre ich schon froh naja genug geflennt...

      auf jedenfall tuts gut zu sehen, dass man wenigstens bei einem problem nicht alleine ist.. hoffe natürlich für euch das es bald wieder aufwärts geht!

      @Ostanbender danke für den Rat das problem dabei ist nur das ich das schon mache.. Gehe sogut wie immer auf Tische mit VPIP 40+ sobald nur noch tags da sind hau ich meistens ab.. Mache mir zu jeder scheiß donk ne notiz und beobachte die leute auch die um mich herum sitzen..

      Privatecoaching ist für mich noch keine option weil ich einfach das geld nicht aufbringe 3-4 stunden zu buchen und wenn ichs meiner br entnehme darf ich gleich wieder FR spielen...

      edit: naja grad wieder im usercoaching channel, werde zwar diesmal net geflamed wie letztes mal aber irgendwas an meiner frage scheinte wieder witzig zu sein...

      http://img404.imageshack.us/img404/9599/neubitmap5wq2.jpg
    • Alexmf
      Alexmf
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 2.854
      Haben uns ja mal bei .25/.5 FR über die Schultern geschaut (hab zwischendurch gut 1 Monat Pause gemacht), wollte dir auch erst wieder zu Usercoaching raten weil das IMO doch einiges bringt und wenns nur für das Selbstbewusstsein ist.

      Wunderrezepte hab ich leider auch keine auf Lager und ich hasse Downswings auch und zweifle dann an meinem Spiel, aber dann bewerte ich ein paar Hände, schau mir ein Video an und an den Tischen merkt man doch auch ständig wo ein Gegner was total falsch spielt usw., das baut mich dann wieder auf und ich konzentriere mich mehr aufs Spielen als auf die BR. Gegen die Varianz hilft nun mal nur ständiges +EV play und viel spielen, nur longterm wirst du sicher zum Winner...
    • Adiektiv
      Adiektiv
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 583
      Original von klopa

      wäre natürlich super wenn mir auch jemand sagen könnte WIE man mit gewissen dingen klarkommt wenn das nur so einfach wäre gefühle abzustellen...

      check das... ;)

      "Mein persönlicher Tiltmanager"
    • 4real
      4real
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 441
      gleiches hier, NL2 und NL4 auf Titanpoker mit grandiosen 20PTBB/100 Hands geschlagen, NL10 und Absturz, wieder Bankroll aufgebaut, wieder NL10, wieder Absturz

      Nun BR für NL20 aufgebaut und total A-Game gespielt und trotzdem nur am loosen:

      33, ein Gegner macht miniraise preflop, ich calle im BB, Flop: A34 rainbow, ich bette, er callt, Turn T, ich bette, er reraist, ich all in, er callt, river: 4, er hat AA

      KK vs AA
      AA vs KK

      ich QQ, Preflop ein coldcaller, Flop: KQ8, ich bette, gegner all in, ich calle, er hat KK

      ich KK, board nur luschen rainbow, gegner QQ, am turn all in, River: Q

      flopped str8, gegner 2 pair, trifft 6-outer

      ich hab T9, Board AT9 rainbow, raising and reraising, gegner hat TK, river: A


      naja, die Liste wäre endlos. Alle verlorenen Hände sind also nur Hände, in denen ich vorne lag... (oder halt pech, wie KK vs AA)



      Wenn das wirklich normal ist, frag ich mich, wo die Gerechtigkeit bleibt...
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      @klopa

      vergiss den irc-channel
      geh einfach direkt in den passenden channel auf dem TS-server und fang deine session an. wenn einer "coachen" will, wird er da auftauchen
    • OstapBender
      OstapBender
      Black
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 5.416
      Hm, ein Rat, den ich dir noch geben könnte, wäre zu versuchen, das Spiel mathematischer/abstrakter zu betrachten. Das bedarf auch einiger Zeit und Erfahrung und ich bin auch selbst weit davon entfernt, das zu können :)
      Aber es hilft halt, wenn man sich klarmacht, dass es kein Glück/Unglück gibt, was für deine Verluste verantwortlich ist, sondern nur mathematische Wahrscheinlichkeiten. Und wenn du 10 mal hintereinander mit AA verlierst, ist das kein Unglück, sondern eine sehr sehr unwahrscheinliche Situation, die aber nicht unmöglich ist.

      Man sollte auch nicht einen verlorenen Monster als persönliches Versagen hinnehmen, sondern als ein Fall, der halt unwahrscheinlich ist, aber nicht unmöglich. Weniger Ergebnisorientiert denken und einfach versuchen, sein A-game zu spielen.

      Jo, ist natürlich alles easy dahergelabert, aber die psychische Einstellung ist halt eine oft unterschätzte Seite des Pokerns, an der man unbedingt arbeiten sollte.

      Dat wird schon :)
    • OstapBender
      OstapBender
      Black
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 5.416
      Ach ja, keine Ahnung, obs dir hilft, ich finds für mich sehr hilfreich: schwarze Balken

      Ist ein kleines Tool, mit dem du deine BR am Tisch verdecken kannst. D.h. du siehst nicht, ob du gerade im + oder - am Tisch bist und kannst dich besser auf das Spiel zu konzentrieren. Könnte den einen oder anderen Tiltansatz verhindern, probiers mal aus.
    • PsyMaster
      PsyMaster
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 2.219
      und dann kommt der punkt, wo du wieder einmal die nutz hältst und freudig in den stack greifen willst und einfach nix mehr da ist ...

      find ich nicht gut.
    • OstapBender
      OstapBender
      Black
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 5.416
      Ist ja auch für Minbetpoker gedacht ;)
    • Moneypenny76
      Moneypenny76
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 838
      Original von klopa


      0.50/1 Fixed-Limit Hold'em (2 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.8 by www.pokerstrategy.cc.

      Preflop: Hero is BB with 7:diamond: , 8:heart: . SB posts a blind of $0.50. (kanns sein das da was nicht stimmt? ich war in der hand im SB aber egal)
      Hero raises, SB calls.

      Flop: (4.00 SB) 6:diamond: , 5:club: , 9:diamond: (2 players)
      Hero bets, SB calls.

      Turn: (3.00 BB) 8:club: (2 players)
      Hero bets, SB calls.

      River: (5.00 BB) 7:club: (2 players)
      Hero bets, SB raises, Hero calls.

      Final Pot: 9.00 BB

      Results follow (highlight to see):
      SB shows [ Td, 5d ] a straight Six to Ten
      Hero shows [ 7d, 8h ] a straight Five to Nine
      SB wins $8.55 USD with a straight, Six to Ten.



      sind aber sicher eh beide falsch gespielt und ich hätte jeweils nach dem raise folden sollen...



      http://img404.imageshack.us/img404/9599/neubitmap5wq2.jpg

      keine Valuebet. HU c/c. Wenn du solche Hände lustig findest und irgendwelche Inder siehst die sich über dich "kaputtlachen" kann dir keiner helfen. Ist zwar bloss eine Hand, wenn ich aber nen Badbeat-Thread starte überlege ich mir 2 mal welche Hände ich poste.... Naja bist halt ein Pechvogel. Oder auch nicht.

      Grüsse

      MP
    • TheOneAndOnlyMarkus
      TheOneAndOnlyMarkus
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.784
      Ja sorry aber die bet am river is ja auch selten dämlich.
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      jo, klopa
      falls du es nicht gesehen hast: du spielst das board und hoffst höchstens auf splitpot. die riverbet macht absolut keinen sinn
    • klopa
      klopa
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2006 Beiträge: 1.916
      Original von TheOneAndOnlyMarkus
      Ja sorry aber die bet am river is ja auch selten dämlich.
      i know.. naja ist ne kurzschlussreaktion in der man einfach nicht mehr weiter nachdenkt.. glaube sowas nennt man tilt. Habe eh kurz darauf aufgehört zu spielen und den oberen beitrag geschrieben (ok das ichs da immernoch nicht gemerkt hab ist schon peinlich aber wenn mein hirn "aus" ist kann ich nicht mehr klar denken und wenn ich jetzt für manche ein depp o.ä bin, danke fürs kompliment weiß ich schon länger)

      [...] Ist zwar bloss eine Hand, wenn ich aber nen Badbeat-Thread starte [...]
      sry will dich nicht irgendwie angreifen, aber ich habe den thread nicht mit dem beitrag gestartet...
      außerdem sagst du ja bereits, dass du das so machen würdest, das trifft möglicherweise aber nicht auf andere Leute (wie z.b. mich) zu...



      @klopa

      vergiss den irc-channel
      geh einfach direkt in den passenden channel auf dem TS-server und fang deine session an. wenn einer "coachen" will, wird er da auftauchen

      danke dir für den tipp werde es mal so probieren.

      Ach ja, keine Ahnung, obs dir hilft, ich finds für mich sehr hilfreich: <a target="_blank" href="http://www.pokerstrategy.org.uk/wbb_de/thread.php?threadid=159989">schwarze Balken

      Ist ein kleines Tool, mit dem du deine BR am Tisch verdecken kannst. D.h. du siehst nicht, ob du gerade im + oder - am Tisch bist und kannst dich besser auf das Spiel zu konzentrieren. Könnte den einen oder anderen Tiltansatz verhindern, probiers mal aus.
      danke auch dir für den tipp, aber ich denke für mich ist es besser wenn dass programm in einer phase zum einsatz kommt, in der es besser läuft, denn mit der einstellung, mit der ich gestern und vorgestern gepokert habe komme ich auch mit dem programm nicht weit (habs vorgestern ausprobiert), da nach jedem komischen beat bei mir im kopf der gedanke "juhu bin wieder paar BB weiter im minus" war.

      Wenn das wirklich normal ist, frag ich mich, wo die Gerechtigkeit bleibt...
      signed, aber ich glaube/hoffe die kommt irgendwann in form eines upswings

      edit:
      Original von Adiektiv
      Original von klopa

      wäre natürlich super wenn mir auch jemand sagen könnte WIE man mit gewissen dingen klarkommt wenn das nur so einfach wäre gefühle abzustellen...

      check das... ;)

      "Mein persönlicher Tiltmanager"
      danke für den thread werde ihn mir etwas später mal ganz in ruhe durchlesen
    • TheOneAndOnlyMarkus
      TheOneAndOnlyMarkus
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.784
      Hey, ich habe nicht gesagt dass du ein Depp bist. Nur das die Bet net sooo die schlauste war. Das passiert jedem mal. So ein eindeutiger Fehler darf man dann aber nicht als "Schicksal" hinstellen, sondern man muss erkennen, dass sowas auf Dauer eben Geld kostet und abgestellt werden muss.

      Aber du gehst schon den richtigen Weg: Anstatt wie viele einfach rumzuflamen beschäftigst du dich mit dem Tilten. Das ist imo eine der wichtigsten Sachen die man als Pokerspieler lernen muss.

      Gruß,
      Markus
    • 1
    • 2