MTT - call or fold?!?!

    • mritaly28
      mritaly28
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2006 Beiträge: 507
      Es handelt sich um ein Live Qualifier zum Bodenseepoker Championship im Casino Bregenz Ende August.
      Gestartet waren 66 Spieler, bei mir am Tisch waren noch 6 Spieler als es zu folgender Situation kam:

      Button: 5.000
      SB: keiner vorhanden
      BB: 900
      Villian: 10.000
      UTG: 5.000
      MP: 3.500
      Hero: 10.000

      Der Button hatte seine Karten vor mir gefoldet, BB war Zwangs-ALL-IN mit 900 Villian hatte 1.600 (BB) gecallt. Ich callte mein JTo mit ebenfalls 1.600.

      Flop: K :diamond: 7 :heart: 4 :club:

      Villian checks, Hero checks

      Turn: Q :spade:

      Villian bets 2.000, Hero ???

      Call, Fold or Raise? Und warum?
  • 12 Antworten
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.818
      Da fehlen so gut wie alle wichtigen Informationen.
      Wieviele Leute qualifizieren sich ?
      Wieviele Leute sind noch etwa im Turnier ?
      Wie gross sind die Stacks im Schnitt etwa ?
      Wie spielt der Gegner ?
      Wie ist dein Image ?
    • paschl
      paschl
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 167
      also mal nachvollziehen.
      im pot sind 3200 (bbs) + 900 = 4100,
      du hast 1600 investiert und 8400 left.
      (mal angenommen es sind wirklich 800/1600 blinds ohne ante)
      villian betted am turn 2000 was dir 3:1 odds (6100:2000) gibt, mit dem oest hast du wohl 8 outs, wobei mir sicherheit min. 1 ass raus ist also würd ich euphorisch mal mit 7 outs rechnen. das hier n j/t dir hilft bezweifel ich.
      7 outs wären wohl ~14% (~1:6).
      falls dein draw am river ankommt und er nicht auf nem puren bluff ist müsste er noch 4000 (pot 10100) callen damit dein call am turn profitabel ist.
      also von den pot odds könnte man drüber streiten aber man kanns wohl wagen.
      nur wenn die blinds wirklich 800/1600 sind und du callst und nicht triffst hast du 6400 chips (4bb) übrig, da müsste man halt wie weit fortgeschritten das turnier ist, sonst kann man da nicht wirklich viel zu sagen.

      wenn du den bb auf keiner allzu starken hand hast (und ihr evtl sogar noch am bubble seid) ist auch über einen raise nachzudenken.
      er betted weak in dich rein, da bräuchtest du zwar dicke eier und nen superread, aber ich wette wenn du da pushst legt er sogar einiges weg, immerhin hat er noch nicht allzuviel investiert und evtl angst rauszufliegen.
      also wenn er in der lage ist so weit zu denken, never bluff teh donk! :/

      (hoff mal meine rechnung ist nicht allzu falsch, hatte schon ein paar erdinger :D )
    • TheBlackJack
      TheBlackJack
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2007 Beiträge: 822
      Ich hätts gefoldet, der Draw wär mir einfach zu schwach. Er könnte hier ja die Queen getroffen haben, dann bringst du ihn mit einem all-in evtl. auch nicht mehr zum folden. Und wenn du callst und immernoch nichts triffst bettet er warscheinlich nochmal rein.

      Kommt eben drauf an, je nach Situation, ich kann hier auch nicht sagen was theoretisch richtig wäre, aber ich hätts gefoldet. Just my 2Cents ;)

      Pushen wäre evtl. noch ne Option, aber aber ohne weitere Informationen ganz schwierig zu sagen.
    • mritaly28
      mritaly28
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2006 Beiträge: 507
      @OrcaAoc

      Es waren 66 Spieler gestartet, 1. Platz qualifiziert sich für die Bodenseemeisterschaft in Bregenz, Buy-In von 1.500€, 2. und 3. Platz für ein Turnier in Tschechien Buy-In 300,-€.
      Blinds alle 10 Minuten, aktueller Blind-Level: 800/1600, Averange war bei ca. 10.000, noch ca. 30 Spieler übrig. Im aktuellen Blind-Level waren noch ca. 2 Minuten zu spielen.
      Villian ist ein Maniac, er callte ein paar Hände zuvor im BB (400/800) sitzend ein ALL-IN vom Button mit 2.200 und zeigte dabei 82s und gewann gegen AQo da er im Flop die 2 getroffen hatte. Zu diesem Zeitpunkt hatte er ca. 5.000 Chips. Seine Aussage, "wenn ich die Chance habe jemanden vom Tisch zunehmen dann calle ich jedem Blatt".
      Wenn er ein starkes Blatt hat raised er diesen, und schaut sich auf mal mit 96o ein Flop an und solange er ein Bild auf der Hand hat ist es ein limp.

      Mein Image Tight, doch davon lässt er sich nicht abschrecken! Angst vorm rausfliegen hat er nicht und das ist das Problem.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.818
      Ja Vorsicht Vorsicht wenn ich das richtig verstehe dann hat er in einer Hand davor einen Spieler gecalled der mit 2200 Chips ALL In gegangen ist bei 400/800 Blinds ?
      Wenn er da im BB ist muss er in einen Pot von 2200 + 400 + 800 = 3400
      2200 - 800 = 1400 zahlen, d.h. wenn er annimmt das der Gegner kein hohes Paar hat ist er etwa 30% zu 70% underdog (oder manchmal sogar besser gegen A6 oder sowas).
      Das bedeutet das hier ein call wohl sogar die richtige Spielweise ist.
      Darum könnte es sich hier durchaus auch um einen guten Spieler handeln.

      Für mich siehts eigentlich eher so aus als kommt dann sein Spruch danach im Bewusstsein, das keiner der anwesenden Fische seine Spielweise versteht. Jeder hält ihn für den Fisch und er will da nochmal was drauflegen sodass ja niemand mehr gegen ihn blufft.

      Aber Beware the Great Overthink ^^
      Es könnte natürlich auch wirklich ein Fisch sein.

      Was jetzt die richtig Spielweise gewesen wäre ist daher schwer zu beurteilen wenn man nicht selbst am Tisch gesessen hat da der Read auf den Gegner ausschlagebend dafür ist.
      Da du ihn aber an der Stelle auf Maniac setzt ist die Hand ein fold.
    • mritaly28
      mritaly28
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2006 Beiträge: 507
      Er ist mit Sicherheit kein Fisch da er bereits einige Turniererfolge hat, das weiss ich da ich bei diesem Veranstallter öfter spiele und er auch. Er ist einer dieser Spieler die nicht strikt nach Theorie spielt, sondern durch sein Image als Maniac lebt und sich gut verkauft.

      Ich foldete tatsächlich hier und besiegelte mein Untergang.
      River brachte natürlich ein A :heart: beim Showdown zeigt er KJo, BB 96o!
      Bin mir sicher dass er den River gecheckt hätte und ich mit Min-Betsize ihn reingelockt hätte.

      Ich verlor beim Raise-For-Chips 400 weitere Chips, bekam die nächsten 3 Hände nur Trash, im BB 72o gefoldet gegen 2 All-Ins (hätte Showdown nicht gewonnen) und im SB sitzen ALL-In gegen den BB. Der callte mit seinen letzten 5.000 mein Pocket 3 mit Q9o und gewann dank AQQ-Flop.

      Im Nachhin ärgere ich mich über den fold, immerhin hatte ich impl. Odds von ~6:1
    • Unam
      Unam
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.999
      Gott sei Dank ist beim Pokern die richtige Spielweise vom Ergebnis unabhängig.
    • mritaly28
      mritaly28
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2006 Beiträge: 507
      Original von Unam1337
      Gott sei Dank ist beim Pokern die richtige Spielweise vom Ergebnis unabhängig.
      Soll ich das als Zustimmung für mein fold auffassen?
    • Unam
      Unam
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.999
      Original von mritaly28
      Original von Unam1337
      Gott sei Dank ist beim Pokern die richtige Spielweise vom Ergebnis unabhängig.
      Soll ich das als Zustimmung für mein fold auffassen?
      Nee als Kritik an deinem Ergebnis orientierten Denken beim pokern!
    • DrJ22
      DrJ22
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 759
      Mich würde ja mal interessieren warum in aller Welt du da Preflop callst. Du hast noch gut 6BB, und das ist wirklich nicht der Stack mit dem man spekulative Hände, wie JT spielen sollte (es sei denn man pusht first-in).
    • joosP
      joosP
      Black
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 13.801
      Original von DrJ22
      Mich würde ja mal interessieren warum in aller Welt du da Preflop callst. Du hast noch gut 6BB, und das ist wirklich nicht der Stack mit dem man spekulative Hände, wie JT spielen sollte (es sei denn man pusht first-in).
      #2 direkt mein 1. Gedanke. hab schon dran gezweifelt, weils sonst keiner sagte... :D für mich'n easy push (preflop, unabhängig vom Ausgang)

      versteh aber auch nicht wieso villain hier nicht raist/pusht
    • 88kira88
      88kira88
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2007 Beiträge: 51
      Ja das war auch mein erster Gedanke hier liegt doch ganz klar der Fehler Preflop mit noch etwas mehr als 6BB kann man sowas doch nicht calle. Entweder man folded direkt und wartet auf ne fürn nen push etwas besser gegeignete Hand das hätte ich wohl nachdem bereits ein Spieler gecallt hat gemacht oder man pusht direkt all in alles andre nimmt einem nur chips die man für die nächsten pushes bitter nötig hat. Die 2000 bet hätte ich aber ganz klar nicht gecallt selbst mit 8 outs hast du hier nur ne Gewinnwahrscheinlichkeit von 16%. Ausserdem wäre dein Stack dann so klein das du mit 6400chips nur noch sehr wenig fold equity hättest.