Frage zur SSS - Das Spiel nach dem Flop

    • dellegrazy
      dellegrazy
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2007 Beiträge: 20
      Hallo Leute!

      Habe eine Frage betreffend Drawing Hands zur SSS. In der Einsteiger Sektion zur SSS wird folgendes beschrieben:

      -----------------------------------------------------------------------------------------------
      "Das Postflop-Spiel nach einem Freeplay im Big Blind

      Auch nach einem Freeplay im Big Blind, wenn Spieler vor uns nur callen und wir checken, um den Flop quasi umsonst zu sehen, müssen wir wieder überprüfen, was für eine Hand wir am Flop halten.

      1. Mit einer Made Hand, mindestens Top Pair mit einem Ass oder König als Kicker, machen wir eine Potsizebet. Bei einem gegnerischen Raise, gehen wir All-In. Das gilt ebenfalls für die Wettrunden am Turn und am River.

      2. Jede andere Hand, auch Drawing Hands, checken wir und folden gegen eine gegnerische Bet. Sehen wir den Turn oder River kostenlos, überprüfen wir wieder, ob die Karte uns geholfen hat, und spielen sie nach zuvor aufgestellten Kriterien."
      ------------------------------------------------------------------------------------------------
      Punkt 1 ist mir klar aber bei Punkt 2 frage ich mich warum wir eine Drawing Hand als BB nur checken oder folden sollen wo es doch in selben Abschnitt (2 Seiten vorher) heißt:

      "Das Spiel am Flop

      Halten wir am Flop eine Made Hand, also Top Pair oder besser, oder eine Drawing Hand, einen Flush Draw, einen OESD oder einen Monster Draw, so ist unser Ziel All-In zu gehen. Unsere Hand ist ausreichend stark, dass wir nach Möglichkeit unseren gesamten Stack setzen wollen."
      ------------------------------------------------------------------------------------------------
      Also...... warum wird eine Drawing Hand als BB nicht gespielt aber aus jeder anderen Position schon?

      Bitte um zahlreiche Antworten und Ansichten!

      Gruß, dellegrazy
  • 1 Antwort
    • BierDaniel
      BierDaniel
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 50
      Hi dellegrazy

      wir spielen Draws mit Ausnahme BB aggressiv, weil wir auch vor dem Flop der Aggressor waren und damit neben dem Draw noch einige Foldequity haben (was aus dem BB nicht so gegeben ist), desweiteren haben wir meist noch Overcards, so dass sich unsere Outs noch erhöhen, selbst, wenn wir zurückliegen sollten.
      Aus dem BB können wir natürlich nach Outs und Odds weiterspielen, die Empfehlung check/fold ist für den Anfänger die sichere Variante, da es in den unteren Bereichen auch so genug profitable Gelegenheiten gibt.