blindsteals

    • Coubi
      Coubi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 2.516
      ich spiele nl5 auf pp und bin dazu übergegangen
      als first in im sb jede hand auf 3bb zu raisen

      ich überlege auch das gleiche first in am button zu tun?
      was haltet ihr davon?
      soll ich die handrange am button etwas einschränken oder es gar ganz lassen? oder macht ihr es vielleicht genauso?
  • 7 Antworten
    • SebboCash
      SebboCash
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2006 Beiträge: 462
      ich würde das Blindstealen auf den kleinen Limits nicht übertreiben. Kannst dadurch in eine Menge Situationen kommen, die dich viel Geld kosten können, wenn du nicht genau weisst, was du dort machen sollst. Steht in keinem Verhältnis zum Gewinn. Immer auch bedenken, dass die Leute auf NL5 viel zu viel Callen. Sind auch sehr gute Winrates auf dem Limit ohne Blindstealing möglich.
    • Coubi
      Coubi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 2.516
      ich werd mal schriftlich nachhalten wie oft ich in dem limit in den zwei geschilderten situationen erfolg habe und wie oft nicht!
      danke schonmal!

      noch andere meinungen?
    • itbmotw
      itbmotw
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.426
      Ich würde vom SB thighter raisen als vom Bu aus, einfach weil ich OOP bin, zudem mache ich das nur mit Händen die noch ein bißchen brauchbar sind, nötig ist es ganz sicher nicht, aber wenn es die Winrate steigert sollte man es tun, bin aufs Ergebnis auf jedenfall gespannt, Strichliste oder?
      Alle folden, fold auf conti, reraise preflop, call conti, so war das gemeint oder?
    • Coubi
      Coubi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 2.516
      ja werd ne strichliste machen! hab aber noch nicht damit begonne nwar gestern abend zu bequem dazu! gewonnen hab ich trotzdem!
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      auch wenn deine strichliste ein positives resultat mit sich bringt is es doch unsinn auf den limits so viel zu stealen

      du wirst doch eh von Ax Kx bla bla gecallt und das oop
      ausserdem wenn du jede hand im blind raised merkt das selbst der dümmste spieler irgendwann
      bu is schon gefährliches gegen 2 leute und kostet dich echt zu viel geld auf dauer , ich hab auf den unteren limits relativ tight gestealt , auf höheren limits dann immer mehr
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      1) vom button raist man looser als aus dem sb, weil oop
      2) any two ist definitiv nicht gut und viel zu viel. -EV!
      3) eine gute range ist ca 30% ats, aber auf dem limit brauch man wohl noch nicht mal das
      4) durch die strichliste wirst du nicht wirklich aussagekräftige Werte bekommen, weil a) zu ungenau b) keine sampelsize
      5) ich würde mich an deiner Stelle auf dem Limit einfach an das hier vorgegebene halten
      6) raise 4bbs + 1/limper. OOP kann man sogar 5+1 machen
    • Coubi
      Coubi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 2.516
      da ich mich in meinen letzten beiden sessions mal vorsichtig von sechs bis auf neun tische gesteigert hab hab ich den plan eh erstmal verworfen!

      sechs tische sind zeitweilig langweilig, neun wenn ich absolut konzentriert spiele wohl schaffbar -- aber auch stressig!
      da konzentriere ich mich lieber auf die stärkeren hände die ihre zeit auf jeden fall wert sind!