Schlecht gespielt oder nur Pech?

  • 4 Antworten
    • JoxxyK
      JoxxyK
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 1.264
      deleted
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      versuchs mal im beispielhand-forum weiter unten?
    • sandmann44
      sandmann44
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2006 Beiträge: 1.345
      kommentieren wir doch hier auch, wollen wir mal nicht so sein ;)

      ich fange ganz oben an:

      1) fold pre-flop, call river (da wird gebettet und geraist vor dir, das kannst du nicht mehr 3-betten)
      2) gut
      3) was ist denn das?? 3 bet pre-flop mit AJs?? das kann doch nicht dein ernst sein, das steht in keinem shc der welt, das ist ein normaler call
      tja, und dann musst du den flop raisen, sonst weisst du nicht, wo du stehst (kann ja auch sein, dass der "nur AK" hat, das ist übrigens die einzige hand gegen die du hier vorne liegst, AA, KK und QQ, alles schlägt dich hier), wenn er 3-bettet, dann kannst du folden
      4) cap mit JJ?? das is auch nicht - call 3-bet, sein bet-verhalten ab dem flop deutet darauf hin dass er ein hohes pocket pair hat, im normalfall liegst du hier hinten - aber aus diesem rumgecalle kriegst du keine information raus - raise or fold!! hier wohl eher fold, es gibt nicht viel, das du schlägst, mal abgesehen von AK und TT, was auch unwahrscheinlich ist

      jetzt zu deiner zweiten garnitur:

      5) gut - das der könig kommt, ist bitter aber nicht immer vermeidbar
      6) 3-bet river, es gibt nur eine kartenkombination, die dich schlägt, und die ist eher unwahrscheinlich (das er sie hatte ist bitter - aber da hat der gegner schlecht gespielt) - und so pessimistisch wollen wir dann auch nicht sein
      7) was glaubst du wie man sich erst ärgert, wenn man AA im big blind hält und alle folden zu dir hin?? sei wenigstens froh über den sieg ;)

      gut, zwei tipps kann ich dir (auch wenn ich selbst noch nicht so weit bin) getrost geben

      1) starting hand chart noch mal GENAU anschauen - da waren pre-flop ein paar äußerst fragwürdige aktionen dabei
      2) ab dem flop n bisschen aggressiver rangehen (z.b. Hand 7)
    • JoxxyK
      JoxxyK
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 1.264
      Vielen Dank für die Kommentare!!

      Bei 1 hab ich mich wohl schlich verzählt oder verlesen. Weiß ich jetzt nicht mehr, nur dass es mir auch beim Auswerten noch nicht aufgefallen war.
      Der Flush hat mir wohl die Sinne vernebelt. Hatte die Straße gesehen, die SB auch hatte und die anderen beide auf die Straße oder auch Flush gesetzt.

      Bei 3 prefolp selber schuld... Das war, als ich am Paralleltisch grade KK am Flop wegschmeißen durfte und es eh schon nicht lief und der Typ vor mir hat 40% PFR gehabt...



      Doch noch eine Frage: Wie soll ich bei Hand 7 am Flop aggresiver rangehen? Hattest du dich verschrieben, oder meintest du eine andere Hand? Oder Check/Raise? ?(