Anfänge auf PartyPoker

    • stevonator1234
      stevonator1234
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 173
      Hallo,

      ich spiele mittlerweile 50 Tage auf PP. Anfangs habe ich sofort von meinen 125$ 50$ verloren, weil ich wie auf den PS Micro-Limits 4 Tische gespielt habe. Dann habe ich anfangs aus Versehen auf 25/50 gespielt, weil ich gemeint habe, es so im Selbstmanagement-Thread gelesen zu haben. Natürlich waren bei den 50$ auch noch die Umstellungsprobleme von Micro-Limit Niveau auf ein doch schon bedeutend höheres auf PP.

      Also hab ich einfach besonnen mit meinen verbliebenen 75$, dem SHC neben mir und 2 gelesenen Poker-Büchern (Winning Low Limit Hold'em + Internet Hold'em, welches ich beduetend besser finde) im Hinterkopf weitergespielt. Und siehe da, bald hatte ich auch schon wieder 97$.

      Dann kam der Wechsel von den Beginners Tischen zu den regulären 0,5/1 Tischen. Und überraschenderweise habe ich hier nicht die gewohnten 70-80 % PSler gefunden, sondern 90% Amis Tag und Nacht und nur verhältnismäßig wenige gute Leute. Doch auch auf diesem Limit habe ich gleichmal 16 BB verloren, weil es offensichtlich die Lieblingsbeschäftigung eines jeden Amis ist, AK und JJ-AA Preflop und auch am Flop nur zu callen.

      Doch schon am zweiten Tag hatte ich mich darauf eingestellt und sah nicht mehr nur die 1-2 BadBeats durch diese (zum Teil sogar bis einschließlich River nur gecallt) Slowplay-PocketPairs, doch vielmehr sah ich die vielen Fische und die Gewinn-Chancen. Also hab ich einfach weiter mein solides und Aggressives Spiel aufgezogen und innerhalb von 2 Tagen und 2 Stunden Spiel 10 BB gewonnen.

      Das ist mein jetziger Stand. Bei Interesse gibt es natürlich nach weitere Nachrichten. Schreibt doch ruhig mal, ob ihr gleiches erlebt habt.


      Danke,

      Steven
  • 55 Antworten
    • zuginho
      zuginho
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 329
      mit 97$ auf 0.5/1$ ? na dann mal prost mahlzeit... warum kein wechsel zurück auf pokerstars ?
    • stevonator1234
      stevonator1234
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 173
      Ich probiers erstmal auf 0,5/1. Falls ich auf 50$ runtergehe wechsle ich
    • Bake
      Bake
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 397
      Probiers ruhig mal.
      Aber ich kann Dir nur empfehlen, Dir nicht zu loose Tische zu suchen. Dort sind die Swings enorm, es kann durchaus sein, daß Du in einer Session erst 50BB minus machst und dann am Ende mit 20BB plus rausgehst.
    • netix
      netix
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 43
      Original von Bake
      Probiers ruhig mal.
      Aber ich kann Dir nur empfehlen, Dir nicht zu loose Tische zu suchen. Dort sind die Swings enorm, es kann durchaus sein, daß Du in einer Session erst 50BB minus machst und dann am Ende mit 20BB plus rausgehst.
      Das kann ich nur unterstreichen. 100BB Swings hatte ich net nur einen auf dem Limit (und allzulang bin ich noch net auf ihm :>)

      Hatte auch schon Tische mit 40+Vpip an denen ich 50 Dollar verlor und ich garnicht wusste wie mir jetzt geschieht.

      Das ist eben die Kehrseite der Medaille.


      Lg und viel Glück trotzdem

      Chris
    • stevonator1234
      stevonator1234
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 173
      Danke,
      werdes beachten. Bald hört ihr, wie es mir ergangen ist.
    • Player06
      Player06
      Global
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.915
      kann mich den anderen nur anschließen, die swings auf 0.5/1 sind enorm. mal + 90 BB rauf dann wieder - 60...
    • stevonator1234
      stevonator1234
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 173
      Also,
      habe Vorgestern nochmal gespielt, und das sogar ziemlich stark und fehlerfrei. Das Ergebnis war ein Verlust von 19,5 BB. Also habe ich gestern erstmal nicht gespielt und mich heute nochmal 2 h an den PC gesetzt. Ich habe verhalten bis schwach gespielt und einige Fehler gemacht, und außerdem 2 fragwürdige Bluffs gestartet. Doch die habe ich beide gewonnen, mit dem Ergebniss, dass ich 13 BB gewonnen habe.

      Verkehrte Welt.

      Hier poste ich euch mal die beiden Bluffs:

      Zu dem hier muss ich sagen, dass ich den Spieler als loose-passive eingestuft habe, und ihn ab dem Turn auf einen Flush-Draw gesetzt habe:

      Party Poker 0.50/1 Hold'em (9 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

      Preflop: Hero is Button with K, 9.
      5 folds, CO calls, Hero raises, 2 folds, CO calls.

      Flop: (5.50 SB) 2, 7, 4 (2 players)
      CO bets, Hero raises, CO calls.

      Turn: (4.75 BB) J (2 players)
      CO bets, Hero raises, CO calls.

      River: (8.75 BB) 6 (2 players)
      CO checks, Hero bets, CO folds.

      Final Pot: 9.75 BB



      Party Poker 0.50/1 Hold'em (10 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

      Preflop: Hero is Button with Q, Q.
      5 folds, MP3 raises, 1 fold, Hero 3-bets, 2 folds, MP3 calls.

      Flop: (7.50 SB) 7, J, A (2 players)
      MP3 bets, Hero raises, MP3 calls.

      Turn: (5.75 BB) 5 (2 players)
      MP3 checks, Hero bets, MP3 folds.

      Final Pot: 6.75 BB
    • stevonator1234
      stevonator1234
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 173
      Hallo,

      ich wollte mich mal wieder melden. Ich habe mittlerweile noch ca. 1000 Hände mehr gespielt und bin anfangs weiter gefallen auf 72 $.
      Das hat mich schon ziemlich gewundert, deshalb habe ich meine Hand-History analysiert und meine Fehler gefunden:

      -Zu häufiges Blind-Stealing
      -Zu häufiges Drawen mit Overcards
      -Zu häufiges Spielen von Middle-Pairs
      -Zu häufiges Semi-Bluffen oder Bluffen


      Ich koinnte diese Fehler abstellen, und siehe da, nach und nach wuchs meine BR wieder an. Doch ich habe mich immer noch ab und zu bei den alten Fehlern erwischt, weil mir bei einem Table langweilig war. Darum habe ich angefangen auf 2 Tables zu spielen und das mit wahnsinnigem Erfolg:

      Innerhalb von ca. 600 Händen und 3 Sessions habe ich mich von 82$ auf 120$ gesteigert!

      Und was mich daran am meisten freut, ist, dass es kein Upswing ist (oder zumindest kein großer), da meine Werte wie Flop Seen, Went to Showdown, Won When Flop Seen genau richtig, oder sogar minimal erniedrigt sind. Nur den Wert Won at Showdown konnte ich von ca 35% auf 72% steigern, weil ich eben nicht mehr mit diesen schlechten Händen calle.

      Bin wirklich richtig happy, und werde genau so weitermachen und immer meine Hand-History nach Fehlern untersuchen und auch noch weitere Bücher lesen.

      Steven
    • stevonator1234
      stevonator1234
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 173
      Heute nochmal gespielt und auch wieder super gelaufen. Die Stats waren wie gestern und vorgestern unauffällig. Ich habe hier noch 3 interessante Hände gepostet:
      Bad Beat, Bluff und mein größter Pot

      Habe 24$ Gewinn gemacht und stehe mittlerweile bei einer BR von 144,49$. Damit hätte ich selbst nicht mehr gerechnet.

      Aber jetzt heißt es erstmal nicht abheben und weiter Therorie üben und lernen.

      Freue mich über Kommentare, also schreibt ruhig mal was.
      (ich kann auch Kritik vertragen :P )

      Steven
    • fummi
      fummi
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 7.317
      Original von stevonator1234
      Also,
      habe Vorgestern nochmal gespielt, und das sogar ziemlich stark und fehlerfrei.

      [..]

      Zu dem hier muss ich sagen, dass ich den Spieler als loose-passive eingestuft habe, und ihn ab dem Turn auf einen Flush-Draw gesetzt habe:

      Party Poker 0.50/1 Hold'em (9 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

      Preflop: Hero is Button with K, 9.
      5 folds, CO calls, Hero raises, 2 folds, CO calls.

      Flop: (5.50 SB) 2, 7, 4 (2 players)
      CO bets, Hero raises, CO calls.

      Turn: (4.75 BB) J (2 players)
      CO bets, Hero raises, CO calls.

      River: (8.75 BB) 6 (2 players)
      CO checks, Hero bets, CO folds.

      Final Pot: 9.75 BB
      Sei mir nicht böse, aber das widerspricht sich in allem. Wenn du ihn als passiv bezeichnest, musst du seine Bets besser respektieren. Fold Flop würde ich sagen.
    • stevonator1234
      stevonator1234
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 173
      @ fummi:
      Du hast wahrscheinlich Recht. Wegen solchen und ähnlichen Händen habe ich shcon viel Geld verloren, weil ich häufig zu viel geblufft habe. Aber das konnte ich glücklicherweise weitestgehend abstellen.

      Auch die heutige Session ist gut gelaufen. (Bei mir ist eine Session immer nur ca. 1,5 h lang, weil ich dann merke wie meine Konzentration nachlässt) Ich habe mich zwar 2-3 x dabei entdeckt, wie ich einen bescheuerten Bluff gestartet habe (und er nicht geklappt hat), aber wenn ich mir die komplette Session anschaue, bin ich doch schon zufrieden.

      Ich habe heute 8 BB gewonnen und stehe jetzt bei einer BR von 152,74$

      Bitte fleißig Tipps, Anregungen, Fragen oder ähnliches schreiben!!!

      Steven
    • stevonator1234
      stevonator1234
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 173
      Hallo,

      heute habe ich ziemlich wenig Starthände bekommen. Allgemein war die Session ziemlich unspektakulär, da ich eben nicht viel gespielt habe und der Tisch trotz Table Selection (verhältnismäßig) tight war. Nur bei einer Hand konnte ich richtig Gewinn machen:

      Party Poker 0.50/1 Hold'em (10 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

      Preflop: Hero is SB with A, K.
      1 fold, UTG+1 raises, 3 folds, MP3 calls, 1 fold, Button 3-bets, Hero caps, BB calls, UTG+1 calls, MP3 calls, Button calls.

      Flop: (20 SB) 4, K, 2 (5 players)
      Hero bets, BB raises, UTG+1 folds, MP3 folds, Button folds, Hero 3-bets, BB calls.

      Turn: (13 BB) 4 (2 players)
      Hero bets, BB calls.

      River: (15 BB) T (2 players)
      Hero bets, BB calls.

      Final Pot: 17 BB

      Results in white below:
      Hero has As Kc (two pair, kings and fours).
      BB has Qh Qs (two pair, queens and fours).
      Outcome: Hero wins 17 BB.



      Heute habe ich ca. 5BB Gewinn gemacht und stehe nun bei einer BR von 157,36$

      Steven
    • stevonator1234
      stevonator1234
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 173
      Hallo,

      vor drei Tagen habe ich mich nach einem Tischtennisspiel nochmal Abends an den PC gehockt, mit dem Ergebnis von -20BB. Zumindest weiß ich jetzt, wann ich lieber nicht mehr Poker zocke :D
      Dann habe ich Vorgestern und Gestern noch mal 2 Sessions gespielt mit einem mininmalen Gewinn von ca. 1-1.5BB. Ich habe eigentlich gut gespielt, aber ich habe einfach keine Karten bekommen. Bei beiden Sessions hatte ich einen VPIP (inklusive der Freeplays aus dem Big Blind) von 10% ! Wahrscheinlich habt ihr schon schlimmeres erlebt, aber das nervt schon, wenn man 5 h dasitzt und nix zum Spielen kriegt.
      Und heute habe ich mich nochmal richtig konzentriert und eine klasse Session gespielt mit einem Gewinn von 12BB. Ich hab zwar immer noch nicht so gute Hände gekriegt, aber heute war immerhin relativ normal mit 14%.
      Meine BR steht jetzt bei 155,04$.

      Steven
    • stuermer
      stuermer
      Einsteiger
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 724
      du scheinst recht viele leaks zu haben oder warum gewinnst du immer nur so wenig? also wenn ich mal eine klasse session spiele, dann mache ich dabei meistens 30 - 40BB (spiele zur zeit 0.25/0.50 auf pokerstars). vor kurzem wieder in 1,75h ~ 60BB gemacht. bei mittelprächtigen sessions aber immer noch 10 - 15 BB und schlechte mit 0 - -10. kann mir jetzt auch nicht vorstellen das 0.5/1 auf PP soviel härter sein soll.
    • stevonator1234
      stevonator1234
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 173
      Sicher habe ich noch einige Leaks, aber bei 0.5/1 von einer Monster-Winrate von 15BB/100 Hands auszugehen finde ich etwas heftig. Im Forum ist als Richtwert 2BB/100 Hands angegeben, die ich mit ca. 6-7BB/100 Hands locker erreiche. Bei mir ist eine Session ca. 1-1.5h lang und ich spiele ca. 150 - manchmal 200 Hands.
      Ich habe aber vor allem folgendes Problem, bei dem ich Geld verliere:
      Ich habe AJ, AQ oä. und raise Preflop. Ich werde von nur einem Spieler gecallt und mache trotz verfehltem Flop eine Continuationbet. Der Gegner callt die Flop Bet und die Turn Bet. Manchmal raist er dann den River, aber häufig callt er auch nur die River Bet und zeigt mir dann Top Pair oder sogar Two Pair! Wie kann man erkennen, dass ein Spieler so eien Hand hat und man schon geschlagen ist?

      Aber danke für die Antwort, denn nur durch Kritik kommt man weiter!

      Steven
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      fuer 5BB konstant spielen musst du verdammt gut sein, alles darueber ist ziemlich utopisch
    • stuermer
      stuermer
      Einsteiger
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 724
      naja, ich gewinne ja auch nicht dauernd. meine durchschnittliche BB/100 wird sich sicherlich auch nur im 5-6er bereich bewegen. ich wollte nur sagen, dass wenn es mal läuft (spriche ich auch mal spielbare hände bekomme) ich auch richtig absahne und nich "nur" 12BB mache. meine sessions dauern auch in der regel 1,5-2h manchmal mehr, wenn es gut läuft.

      spiel deine OC's mal folgendermaßen:

      bet flop
      bet turn
      check/fold river UI

      wenn er auch nix hat wird er checken und du gewinnst in der regel mit highcard. bettet er den river kannste getrost davon ausgehen mit deinen OC's hinten zu liegen. so sparst du dir immerhin 1BB, auf lange sicht ne menge geld.
    • stevonator1234
      stevonator1234
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 173
      Ok. Danke, werde es beachten. Die Situation mit der Conti-bet habe ich bestimmt 5-6 mal pro Session. Und wenn ich da jedesmal 1BB spare ist das wirklich schon ne Menge! Heute spiele ich wahrscheinlich nicht, weil PP irgendein Problem hat und ich nachher noch Tennis spiele.
      Steven
    • TheMarl
      TheMarl
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 902
      Original von stuermer
      spiel deine OC's mal folgendermaßen:

      bet flop
      bet turn
      check/fold river UI
      Danke, das ist ganz hilfreich, ich hatte genau das selbe Problem, daß ich net weiß, wie "weit" ich die Conti-Bets treiben sollte.


      Mir ist allerdings auch noch aufgefallen, daß viele oft erst nach dem River folden, wenn man bettet.