[Suche] Fahrrad bis 1,5k €

  • 8 Antworten
    • moeeeee
      moeeeee
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2006 Beiträge: 6.290
      http://www.fahrrad.de/fahrraeder/trekkingraeder/herrenraeder-ab-500.html?sortBy=1
    • TwoEightOne
      TwoEightOne
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 981
      x
    • xjimraketex
      xjimraketex
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 698
      http://www.firebikes.com

      hab heute meine felgen bekommen ;)
      und sobald die gabel da ist, heissts:
      FBR cruisen!
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von FjodorM
      Kein reines Rennrad, kein Mountainbike, Gangschaltung und nen Gepäckträger sollte es schon haben. Jemand Vorschläge?
      Fahrradgeschäft um die Ecke -> hingehen -> Probesitzen und Probefahren -> bei Gefallen kaufen. Gutes Fahrrad kostet keine 400 Euro. Sogar n gutes Crosstrecking Bike + Aufrüstung mit Gepäckträger, Licht und Schutzblechen kost nicht mehr als 400 Euro.
    • Stoxx81
      Stoxx81
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 13.879
      Ich kann dir meins zu dem Preis gerne verkaufen. =)
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Original von Ghostmaster
      Original von FjodorM
      Kein reines Rennrad, kein Mountainbike, Gangschaltung und nen Gepäckträger sollte es schon haben. Jemand Vorschläge?
      Fahrradgeschäft um die Ecke -> hingehen -> Probesitzen und Probefahren -> bei Gefallen kaufen. Gutes Fahrrad kostet keine 400 Euro. Sogar n gutes Crosstrecking Bike + Aufrüstung mit Gepäckträger, Licht und Schutzblechen kost nicht mehr als 400 Euro.
      Das glaub ich jetzt nicht. Gut 1,5k waren vielleicht etwas viel, aber irgendein Nonamebike möcht ich nicht kaufen, genügend schlechte Erfahrung in der Hinsicht.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von FjodorM
      Original von Ghostmaster
      Original von FjodorM
      Kein reines Rennrad, kein Mountainbike, Gangschaltung und nen Gepäckträger sollte es schon haben. Jemand Vorschläge?
      Fahrradgeschäft um die Ecke -> hingehen -> Probesitzen und Probefahren -> bei Gefallen kaufen. Gutes Fahrrad kostet keine 400 Euro. Sogar n gutes Crosstrecking Bike + Aufrüstung mit Gepäckträger, Licht und Schutzblechen kost nicht mehr als 400 Euro.
      Das glaub ich jetzt nicht. Gut 1,5k waren vielleicht etwas viel, aber irgendein Nonamebike möcht ich nicht kaufen, genügend schlechte Erfahrung in der Hinsicht.
      Ich hab vor 2 Monaten nen Besuch im Fahrradladen abgehalten. Scott (das ist ja ne Marke) Crosstrekking Bike Modell 2006 (kA wie das jetzt hiess, ich hab mir nen Tourenfahrrad gekauft weil ich nicht son ultimatives Sportgerät haben wollte) für 299 Euro. Gepäckträger, Plastikschutzbleche, bisschen Licht und weitere Zubehör kostet auch nochmal so 100 Euro. Geh einfach mal hin und lass dich beraten.
      Vor allem ist der Mist beim Fahrrad im Netz bestellen, dass du nicht weiss ob dir die Rahmenlänge/höhe/Sitzposition gefällt und du unter Umständen das Fahrrad nicht so 100% gebrauchen kannst. Da zahl ich lieber nen Hunni mehr als im Netz und du hastn Fahrrad was die gefällt und auch passt.
    • garandou
      garandou
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 5.140
      Also wenn du kein Rennrad und kein Mountainbike willst, und auch nicht irgendwelche Riesentouren machst, dann sind schon 500 Euro ziemlich viel.