Varianz oder Downswing?

    • dukefan
      dukefan
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 51
      Innerhalb von 4h habe ich heute 35BB auf FL10/20 in den Sand gesetzt. Dazu kommen dann noch seit vorigen Donnerstag 3 Sessions dazu, wo ich ebenfalls 35BB down gegangen bin. Sollte ich mich drauf einstellen, dass es erstmal weiter abwärts geht oder ist das noch im grünen Bereich der Varianz?
      Bis jetzt habe ich sowas in so kurzer Zeit jedenfalls noch nicht erlebt. Zu Anfang bin ich über einen Zeitraum von einigen Wochen von den 50$ Startgeld auf rund 20$ runtergegangen.
      Ich spiele 100%ig nach den SHC. Da ich nicht soviel spiele, habe ich den Silberstrategieteil noch nicht freigespielt. Dafür habe ich aber schon 3 Pokerbücher für Anfänger, letztens "Poker für Gewinner", studiert. Sollte also was bei mir hängen geblieben sein.
      Obwohl viele Dinge kann man in den niederen Limits nicht anwenden.Zum Beispiel ein "Inducing a Bluff" ist wie Perle vor die Säue werfen.
      Wenn man dann aber, wie heute geschehen, sieht, dass jemand die Hälfte seiner Starthände spielt und dann hauptsächlich mit solchem Müll wie 2h3s oder K,3o(UTG) seinen Stack innerhalb einer Stunde mehr als verdoppelt, kommt man schwer ins grübeln. Im geheimen habe ich gehofft, dass ich noch mitbekomme, wie ihn sein Glück verläßt. Ist aber leider rechtzeitig vom Tisch gegangen. Dafür habe ich solange gespielt, bis ich zum 1.Mal meinen ganzen Stack verspielt hatte.
      Vielleicht sollte ich einige Tage Abstand vom Pokern nehmen.
  • 12 Antworten
    • osirisdd
      osirisdd
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 1.135
      als erstes solltest du mal vor die 10/20 zwei pünktchen setzen, damit das dann so aussieht > .10/.20

      anschließend vielleicht mal paar threads hier durchlesen, die dir relativ schnell klarmachen sollten, dass 35 BB kein downswing sind, noch nicht mal ansatzweise, sondern das normalste der welt, was jedem hier mindestens einmal in der woche passiert

      mehr gibts da wohl nicht zu sagen :rolleyes:
    • -=Diablo666=-
      -=Diablo666=-
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 3.290
      35BB passiert eher so einmal pro session ... :/
    • osirisdd
      osirisdd
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 1.135
      so hart wollt ichs nicht ausdrücken, sonst verliert er noch die lust am pokern ;)
    • pryce99
      pryce99
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2006 Beiträge: 11.092
      @op

      ich hab in den letzten beiden sessions (~2k hands) etwas über 100bb verloren, mach deshalb aber nicht gleich nen thread in der sorgenhotline auf ;)

      wenn man plötzlich den flop nur noch sehr selten trifft, die gegner aufeinmal jede contibet downcallen und sich seine flop nutz am river zu den 2nd nutz wandeln, dann is schon ein bisschen pech dabei (vor allem wenn man dann die gegner trash hände am showdown sieht :evil: )
    • dukefan
      dukefan
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 51
      Mehr wollte ich von Euch ja auch nicht hören. ;)
      @osirisdd
      Hatte die Punkte vergessen. Vom Text war es aber wenigstens ersichtlich, dass ich in den Microlimits spiele.
      @pryce99
      Ich dachte die Sorgenhotline ist für jeden da, unabhängig davon, wie groß seine Sorgen sind.
      Klar hätte ich auch die Suchfunktion zu diesem Thema benutzen können. Im Unterschied dazu, konnte ich durch meine eigenen Äußerungen hier, aber Frust abbauen.
      Mir ist bei meinen wenigen 100000H. eben noch kein -35BB pro Session bis gestern untergekommen.
      Für heute bin ich dann wenigsten gerüstet und stecke doch locker einen weiteren Verlust dieser Größenordnung weg. :D
    • pryce99
      pryce99
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2006 Beiträge: 11.092
      du hast über 100k gespielt und noch nie mehr als 35bb pro session verloren?

      wow ..

      na dann müsstest du aber doch eigentl. locker 0.1/0.2 geschlagen haben, oder hast du dir immer ne grenze bei den verlusten gesetzt (also max. 25bb etc.)?
    • dukefan
      dukefan
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 51
      Ich brauch doch eine Pause. Erst die Punkte vergessen und nun schreib ich eine Null zuviel hin. Ich meine natürlich 10000 Hände. Ob das dann noch was besonderes ist, dass ich noch nicht mehr als 35BB pro Session verloren habe, bezweifle ich?
      Ich habe mir eher eine Zeitgrenze gesetzt. Weil ich nicht soviel Zeit habe, spiele ich eigentlich höchstens 2 Stunden am Tag.
    • TheOneAndOnlyMarkus
      TheOneAndOnlyMarkus
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.784
      Original von dukefan
      Mehr wollte ich von Euch ja auch nicht hören. ;)
      @osirisdd
      Hatte die Punkte vergessen. Vom Text war es aber wenigstens ersichtlich, dass ich in den Microlimits spiele.
      Das war schon aus dem 1. Satz ersichtlich. Kein 10/20er wird über 35BB heulen :P .
      Zur Zeitgrenze: Setz dir lieber eine Lustgrenze. Solbald du keine Lust mehr hast, sofort aufhören. Wenn du merkst, du denkst nicht mehr mit, aufhörn! Dass muss man glaube ich aber beim Spielen lernen. Ich glaub kein Pro hat nicht schon auch ordentlich getiltet.
      "Bluffinducing" ist aber glaube ich auch in den Micros richtig angewendet Gold wert. Für Anfänger wohl aber nicht geeignet. Mit ABC-Poker wirst du sicher noch ein gutes Stück vorwärts kommen :)

      gl hf,
      Markus
    • dukefan
      dukefan
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 51
      Bluffen ist in den unteren Limits immer so eine Sache. Wenn überhaupt, benutze ich es nur zum Blinds abgreifen. Einen Semibluff setze ich da schon eher ein, wenn ich einen Flushdraw auf dem Flop habe.
    • chezzer
      chezzer
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2007 Beiträge: 234
      Was macht ihr so bei einem richtigen Downswing, wenn ihr alles durch BadBeats am laufendem Band verliert?
      (bei mir : 17Turniere - 2mal im Geld , 12mal mit der weitaus besseren Hand raus)

      Ich hab schon niedrigerere Buy ins genommen mal höhere weil weniger Fische da sind aber ich verlier alles, egal ob bessere oder schlechtere Hand .

      Ich hab echt kein bock mehr Poker zu spielen . Was könnt ihr mir in solch einer Situation empfehlen?
    • TheOneAndOnlyMarkus
      TheOneAndOnlyMarkus
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.784
      Original von chezzer
      Ich hab echt kein bock mehr Poker zu spielen . Was könnt ihr mir in solch einer Situation empfehlen?
      Pause :)
    • schiep
      schiep
      Black
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 13.601
      @dukefan: Nur ums dir nocheinmal klar zu machen: 35 BB, das kann dir in 10 Händen passieren. Selbst 200 BB downs in einer einzigen Session sind keine Seltenheit, zumindest Shorthanded. Fullring sollten 100 BB-Swings pro Session ganz normal sein.