Der "1$-Move" auf NL25SH

    • Epikur
      Epikur
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 10.293
      hi,

      mir ist aufgefallen,
      dass wenn auf NL25SH der preflop-aggressor nach dem flop als first-in nur checked und komplett durchgechecked wird,
      er dann am turn mit ner 1$-Bet ankommt

      der move scheint in so einem szenario standard zu sein
      lustigerweise auch immer genau 1Dollar

      ist das meistens ein zeichen von schwäche
      oder eher ein zeichen von stärke ??



      dachte ich frag mal nach
      weil mir der move echt ständig begegnet ;)
  • 3 Antworten
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Raise die bet doch einfach mal oder call mal, dann weisst du es ;p kA hab ich noch nie bewusst drauf geachtet.
    • SGE4ever
      SGE4ever
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2005 Beiträge: 286
      Ich würde sagen, wenn der Preflop-Aggressor keine contibet macht und den Flop checkt, ist er entweder ein Fish, oder hat was gutes getroffen.
      Die bekommen ja jeden Abend im DSF erzählt: "Check when you hit, bet when you miss." Für mich sollte es eher ein Zeichen für Stärke sein, kommt aber auf den Gegner an.
    • porto86
      porto86
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 155
      Original von SGE4ever
      Ich würde sagen, wenn der Preflop-Aggressor keine contibet macht und den Flop checkt, ist er entweder ein Fish, oder hat was gutes getroffen.
      Die bekommen ja jeden Abend im DSF erzählt: "Check when you hit, bet when you miss." Für mich sollte es eher ein Zeichen für Stärke sein, kommt aber auf den Gegner an.
      Meinst du damit das man immer eine conti-bet machen sollte?
      Das is Falsch.