Niedrige Blind Tische

    • blubbering
      blubbering
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 66
      Hey Leute...

      in letzter Zeit nerve ich mich an den Niedrigen Blind Tischen total auf und werde lieber mehr einzahlen (verkrafte das gut) und dafür bei den Tischen .5$ und 1$ mitspielen.

      Warum?
      Ich spiele meine Hände gut doch es kommt oft vor das "Anfänger" alles Callen, wenn sie im Flop schon nur die tiefste Karte getroffen haben, da kann man spielen wie man will auch mit AA in der Hand und sie haben im Flopt die 2 getroffen Callen alles egal wie hoch sind sogar bereit All-In für die 2 zu gehen und treffen dann im River noch einen Drilling oder sonst was.

      Was will man da noch tun? Gegen so viel Glück kommt doch nicht mal ein Profi an. Dies passiert mir leider öfters.

      Dann war ich kurzer Hand entschlossen ein Paar Blind-Level zu überspringen (Spiele zwar erst seit dem grossen Poker Boom jedoch hauptsächlich mit Menschen direkt und nicht Online). Auf dem neuen Blind-Level wird nicht alles gecallt und auch ich Folde mal schneller wenn ich ein Toppair (K) im Flop getroffen habe und als Kicker im BB eine 3,4-7 oder so hatte.

      War es sinnvoll ein paar Levels zu überspringen dafür nicht immer gegen zu viel Glück verliere?

      btw: klar bei Leuten die im Flop die 2 getroffen haben und alles Callen die könnte man ausnehmen "eigentlich" aber dafür ist das Glück nicht so auf meiner Seite. Die würden sogar bei einem Board von 4x :heart: mit schlechtem Pair alles Callen. Sehen die den Flush nicht?!

      PS: langer Beitrag ich weiss hehe
  • 11 Antworten
    • Sevarion
      Sevarion
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2007 Beiträge: 420
      Du bezeichnest dich als Profi? Würde dich eher als Fisch bezeichnen. Wenn du es nicht schaffst gegen schlechte Gegner eine edge zu haben, wie willst du dich dann gegen bessere Gegner durchsetzen?
      Dein Gewinn kommt von Leuten die schelcht spielen, also solltest du dich lieber freuen und am besten den Post wieder löschen ;)

      Aber mal im Ernst:
      Natürlich ist es sinnvoll NL5-50 zu skippen. Die Gegner spielen einfach viel zu schlecht. Auf NL200 wird es erst richtig gut zum spielen, da die Gegner dich ständig floaten, deine CB reraisen und reasonable spielen. Insofern würd ich mich einfach mal auf NL100 eincashen, an was für ne BR haste denn gedacht? 500$? Würd ich empfehlen, wenn du das dann hochgespielt hast, kannste auch gleich easy going mit 4 stacks auf Nl200.

      Viel Erfolg und Grüße
    • Coubi
      Coubi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 2.516
      genau! es ist halt infach so dass einige menschen auf dauer vielmehr glück haben als andere!

      es ist richtig im level aufzusteigen!(für alle anderen dort wird es zumindest gut sein!) schade das meine br nicht reicht um da mit dir zu spielen!

      sag mal wer hat eigentlich das quiz für dich gemacht?
    • grandhand
      grandhand
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 1.535
      Original von blubbering
      War es sinnvoll ein paar Levels zu überspringen dafür nicht immer gegen zu viel Glück verliere?
      Halt Dich einfach ans BRM, spiel nach den Artikeln und alles wird gut. Mit ner zu kleinen BR gehste in den hohen Limits eins, zwei, fix broke.
    • blubbering
      blubbering
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 66
      Du bezeichnest dich als Profi?
      Wo denn? hab doch extra "Anfänger" geschrieben und nicht Anfänger.

      sag mal wer hat eigentlich das quiz für dich gemacht?
      Evt. mein Schizo!

      Mein BR ist gut und spiele eigentlich auch wie in den Artikeln, ich bin jetzt einfach 40$ zu früh aufgestiegen ganz einfach :D

      Step 2: NL $0.10/$0.25 - 400$
      Steht und ich bin bei 360$ spiele aber bei CarbonPoker mit dem Stack.

      Aber ist das bei euch nicht auch so? Ihr spielt so hoch an das eigentlich einer mit keinem Pair oder dem kleinsten Pair gar nicht mehr spielen sollte, trotzdem spielt er mit und gewinnt dann noch. Da bringt doch die ganze Strategie nichts mehr wenn solche Leute einfach alles Callen und mit Glück noch gewinnen.

      BTW: wollte nur Fragen und nicht dumm angemacht werden!
    • AmigoHD
      AmigoHD
      Global
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 308
      Da bringt doch die ganze Strategie nichts mehr wenn solche Leute einfach alles Callen und mit Glück noch gewinnen.


      Da bringt die BSS sogar sehr viel ;-) Denn solche Fishe lassen sich wunderbar stacken. Und den Betrag, den diese Fische auf Dauer an Dich zahlen ist grösser, als das, was Du an sie loswerden wirst.

      Freu Dich doch darüber.
      Klar gibt es ab und an Bad Beats. Aber das gehört zum Poker genau so dazu, wie upswings. Wenn man ständig mit der besseren Hand (pre- oder postflop) gewinnen würde, dann würde es keine Verlierer geben.

      Und "nur" nach Strategie zu spielen ist nunmal nicht genug. Durch die Strategie alleine sollte man winning player sein. winning player ist man aber bereits ab 2BB/100 auf 100k Hände. Durch Skill lassen sich noch viel mehr BB generieren.

      Um ein guter Spieler zu sein bedarf es mehr als nur Strategie und das nötige Glück.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Move Up to where they respect your raises.

      Falls dér Thread ernstgemeint ist lies dir nochmal das Pro und Contra zum Einzahlen von eigenem Geld durch.
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Wenn Du gut spielen würdest müsstest Du nicht eincashen - Du steigst automatisch auf, weil Du gegen die schlechten Spieler gut Geld machst. Wenn Sie Draws hinterher jagen ohne die Odds zu bekommen ist das die Idealsituation. Scheinbar passt Du aber Deine Spielweise nicht an Gegner vom Typ Calling Station richtig an. Ich würde lieber an dem Leak arbeiten - mit einem Limitaufstieg ist das nicht gelöst...
    • blubbering
      blubbering
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 66
      Hatte das Geld schon bei Carbon drauf bevor ich diese sehr gute Seite gfunden habe. (schade eigentlich)

      Aber Danke viel mals für eure Inputs. Werde mich wieder zurückgesellen von wo ich kam bis ich genug habe um aufzusteigen.

      :P

      Vielen Dank

      Greez & Good Luck
      Blubbering
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      also mich faszinieren solche posts immer. Würde dir raten auch einfach alles runter zu callen => es klappt ja obv.!!
      Immmerhin scheint beim op wenigstens die Einsicht, gekommen zu sein, doch noch nicht NL1000 spielen zu wollen.
    • blubbering
      blubbering
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 66
      jaja wer nicht fragt bleibt dumm heisst es doch hier so schön - vor dem Thema. Bei solchen netten antworten ist es kein wunder das noch so viele Leute dumm bleiben!

      Ich verdiene mit meinem Job genug Geld das ich 100€ Verlust weg stecken kann!

      Wollte ja nur nachfragen.

      Wenn ihr euch jedes mal über solche Post aufregt braucht ihr keine unnötige Beiträge zu liefern wie dämlich dieser Post ist! Jeder fängt mal klein an!

      Dies steht unter "Cash Game BSS Forum | ab Bronze"

      WER NICHT FRAGT BLEIBT DUMM


      wer nicht lesen kann ist es schon!
    • nervermore
      nervermore
      Black
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 9.471
      NL400 kann ich nur empfehlen... Da folden die Gegner auch mal Top Pair gegen dein Set, floaten deine Contibets, squeezen, usw. usf. Lässt sich logischerweise viel profitabler spielen als gegen so ne Callingstations auf NL10.

      Btw. Screenname?