Tipps für NL 25 SH oder lieber NL 50 FR !?

    • Stratege1986
      Stratege1986
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 439
      So habe demnächst die BR für NL 25 SH
      denke 600$ dürften ja ausreichen !?
      Habe bisher NL 5 BSS gespielt. NL 10 und 25 FR hab ich bewusst ausgelassen.
      Meine Frage:

      Soll ich NL25 SH oder NL 50 FR spielen ( dann halt erst ab 1000$ BR)

      Das snd die Sachen die ich bisher weiss:

      25: viele Fische, mehr Action als bei FR, brauche weniger BR, Swingiger!?, ich spiele nach SHC streiche aber die ersten 4 Positionen!?, mehr Blindsteals. PPs raisen, wenige SSSler

      50: SSSler, man spielt mehr nach SHC, weniger Swings, weniger Hände, aber mehr Tische.


      Was meint ihr, vielleicht hat jemand auch zwischen diesen zwei limits überlegt, bzw wer hat noch allgemeine Tips fürs SH spiel.
      danke schonmal.
  • 20 Antworten
    • Hanseman
      Hanseman
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2006 Beiträge: 3.892
      Wenn du bis jetzt NL 5 BSS FR gezockt hast würd ich dir auf jeden Fall dringend davon abraten direkt auf SH umzusteigen. Die BR wär ok aber ich denke du wirst lange brauchen um da klarzukommen. Allein die Beträge um die es auf einmal geht und die ganze Dynamik sind doch ein krazzer Unterschied zu FR. Würd mich erstmal an höhere Limits und bessere Gegner gewöhnen (ich denke mal auf NL 5 wird hart gedonkt) und dann im nächsten Schritt dann SH probieren.

      SSS ist bestimmt nie verkehrt um die BR auszubauen, wenn dir das halt nicht zu langweilig ist.

      Wieso magst du nicht NL 10 und NL 25 FR spielen ? Also NL ist echt nervig aber auch schlagbar und NL 10 ist einfac unglaublich soft. Würd da erstmal weitermachen.
    • Stratege1986
      Stratege1986
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 439
      ganz einfach :
      ich hab sss gespielt, langweilt mich aber und ich denke ich bin grade postflop ein guter spieler..deshalb bss, ist auch nicht so swingig..
      das erstmal dazu ;-)
      auf nl 10 und 25 sind halt soo viele sss ler und das nervt mich ;)
      kaum tische an denen nicht 5 sitze. deshalb dachte ich entweder an nl 25 sh oder nl 50.
      klar sind die beträge höher aber ich denke wenn man sich langsam dran gewöhnt dürfte das klappen.

      du meinst mit deiner aussage also:
      nl 25sh sind die pötte deutl. grösser als bei nl 25 fr!?
    • Hanseman
      Hanseman
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2006 Beiträge: 3.892
      Will dir ja nicht zu nahme treten, aber ob du ein guter Postflopspieler bist kannst du noch nicht beurteilen durch NL 5 BSS. Ich hab das selber noch nicht gespielt aber weiss noch wie es auf NL 10 war.

      Nein die Pötte sind bei SH nicht größer, das ar nicht so gemeint. Eher umgekehrt denk ich aber egal und kp ;)

      Gegen viele SSS'ler zu spielen nervt, da geb ich dir recht. Aber ich denke das man es durchaus profitabel machen kann. Zumal die meisten von denen garkeine "richtigen" SSS'ler sind.

      Wie stellst du dir das denn vor mit dem "dich langsam dran gewöhnen"? Du setzt dich da hin und es geht los, wie willst du dich langsam dran gewöhnen. Deshalb meine ich lieber noch einen Zwischenstopp bei NL 10 FR machen.

      Also nen Limitwechsel ist halt immer schon so eine Sache und dann gleichzeitig noch von FR auf SH kann eigentlich kaum gutgehen, wenn du kein Wunderkind des Pokerns bist.
    • keeL
      keeL
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 1.536
      Ich würde dir auf jeden Fall zu SH raten, aber dir auch als wichtigsten Tip geben, dass du dich erstmal ne Woche an NL25 FR-Tische hockst (auch wenn es da normal sein wird, dass du keinen großen Gewinn machen wirst - im Gegenteil), um dich an die hohen Beträge zu gewöhnen.
      Wenn du dich nämlich mit scared money an die SH-Tische hockst bringt das nix.

      Die Woche würd ich dann auch intensiv nutzen, die SH-Spielweise zu verinnerlichen.

      Schau dir unbedingt alle SH-Videos an die es gibt (sehr lehrreich, hat mir beim Umstieg von FR auf SH am meisten gebracht) und lies dir die Silber-Artikel "Der Wechsel von Full Ring auf Shorthanded" und die letzte Seite von "Tight aggressive Preflop Spiel für Fortgeschritten" durch.

      Ansonsten halt immer auf die Position achten, ordentlich Table-Selection betreiben und mehr deine Gegner spielen als deine Karten.
      Und wie immer halt fleißig Hände posten bei denen du dir unsicher warst/viel Geld verloren hast.

      Viel Erfolg beim Umstieg!
    • Stratege1986
      Stratege1986
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 439
      Danke euch erstmal...
      also das mit dem guten postflop war s gemeint:
      ich spiele über ein jahr poker ( bis vor kurzem nur RL) deshalb schätze ich das schon als stärke ein, die bei sss nicht zum tragen kommt.

      der tipp mit dem eine woche nl 25 fr klingt gut.
      werde das denke ich machen...
      die frage mit dem mehr gegner als karten spielen ist halt ob das auf diesem niedrigen limit klappt..
      werden halt doch viele calling stations sein!?

      und der wert meiner karten steigt ja im prnzip auch, da kanns schonmal sein das top pair weak kicker sehr gut ist weil die leute oft mit bottom pair o.ä. runtercallen oder seh ich das falsch!? wie sind da eure erfahrungen?
    • Prototype
      Prototype
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 1.407
      Wow... also da möchte ich gleich mal zu mehreren Dingen was loswerden :-)

      "25: viele Fische, mehr Action als bei FR, brauche weniger BR, Swingiger!?"

      Ist swingiger, gerade deswegen brauchst du ja MEHR BR. Die Action ist mit scared money schwer zu bewältigen.

      "50: SSSler, man spielt mehr nach SHC, weniger Swings, weniger Hände, aber mehr Tische."

      spielt man nicht nach ORC?? SHC ist doch nur fürs anfangen. Preflop sollte schon 100% sitzen. Was sind denn im Moment deine Stats ? VPIP, PFR und AF

      du hast nl10 und nl25 ausgelassen wegen den SSSlern, aber auf nl50 sind die die SSSler egal ?(

      zwischen nl10 und nl25 ist schon ein unterschied. nl10 ist extrem soft, nl25 ist auch sehr soft im vergleich mit nl50. Aber von nl5 auf nl50 ???? Wie willst du da jemals klar kommen wenn eine 3bet schon den stack deines vorherigen limits übersteigt :)

      ich denke mal du hättest NL10 nicht auslassen dürfen. Wenn du jetzt gleich auf NL25 umsteigst ists auch ok, da du die BR hast. Aber da würde ich auf jeden Fall im Handbewerterforum lesen ob dir alle Konzepte klar sind die da diskutiert werden. Ein Abstieg auf NL10 könnte dir dann natürlich auch unterkommen wenn du einen Downswing erwischt - wobeis dann schwer zu unterscheiden sein wird ob du einen DS hast :)

      Usercoaching im IRC wär ein heisser Tipp... Wenn du anfangs viel gecoached wirst wird dir der umstieg auch leichter fallen.

      Ein kleiner Tipp noch NL200RL ist vergleichbar mit NL25 od. NL50 im Internet vom Skill her.

      Solltest du dich entscheiden auf NL50FR / NL25SH loszulegen, lass uns bitte wissen wie das ausgegangen ist.
    • Thurisaz
      Thurisaz
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 16.587
      ich spiele über ein jahr poker ( bis vor kurzem nur RL)
      Mit RL meinst du NL200+ im Casino? Oder das wöchentliche Homegame mit den Kumpels?

      Sorry aber hier kommen so viele Anfänger hin und meinen, sie könnten schon pokern, scheitern aber trotzdem bei den kleineren Limits... Und wenn du bisher erst NL5BSS gezockt hast, bezweifle ich stark, dass deine Postflop Skills so gut sind wie du sagst.

      Thurisaz
    • Stratege1986
      Stratege1986
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 439
      spiele sowohl homegames als auch im casino.
      im casino sinds halt 2/4 euro blinds oder ich spiele halt turniere.
      bücher hab ich auch einige gelesen von dem her würde ich mich nicht als anfänger bezeichnen, wenn ich konstant über mehr als ein jahr ca. 2-3 stunden in theorie und praxis investiere ;-)
      ich will nl 10 und 25 überspringen weil immer wieder geschrieben wird wie besch...diese limits sind und was für probleme die leute hatten. klar muss man durch..habe auch schon auf den limits gespielt und sie taugen mir nicht...
      lasse mir das ganze nochmal durch den kopf gehen was wohl besser ist.
      ich denke es kann nicht verkehrt sein ein paar k hände auf nl 25 zu spielen und dann dementsprechend auf nl 25sh bzw nl50 fr aufzusteigen.
      sss kommt nicht in frage, da zu monoton und zu wenig pokern finde ich.


      wollte halt die unterschiede vom skill der gegner wissen auf den beiden limits und was ihr als "schwerer" bzw vor uns nachteile einstuft....
    • Hasufell
      Hasufell
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 77
      Original von Stratege1986Soll ich NL25 SH oder NL 50 FR spielen ( dann halt erst ab 1000$ BR)
      meine ehrliche Meinung dazu ist, dass das BR-management von ps.de bezüglich BSS auf SH zu risky is

      500$ reichen imo NICHT aus, zumindest nicht wenn du mehr als einen table zockst. 4-tabling sind swings von 150$ in 200 händen gut möglich. Das geht schneller als dus realisieren kannst... hier n 3oak gegen maniac verloren, da kommt der flush nich an, mit second nuts allin verloren und dort von nem set geslowplayt. zack.

      25: viele Fische, mehr Action als bei FR, brauche weniger BR, Swingiger!?, ich spiele nach SHC streiche aber die ersten 4 Positionen!?, mehr Blindsteals. PPs raisen, wenige SSSler
      fishe gibts hier jo, aber magst du gegen die spielen? Viele werden sagen der spinnt der Hasu, aber ich spiele nicht gerne gegen solche. Ich mag weak-tighte spieler.

      SSSler gibt es auch erstaunlich viele, ja...shorthanded -.-

      Original von Stratege1986
      ganz einfach :
      ich hab sss gespielt, langweilt mich aber und ich denke ich bin grade postflop ein guter spieler..deshalb bss, ist auch nicht so swingig..
      ääääh??? 10mal swingiger als SSS

      zur eigentlichen Frage: mein Tipp wäre erstmal auf dem limit SH zu spielen auf dem du bisher gespielt hast. Wenn es bei deinem pokerroom sowas gibt.
      imo is der limitraise weniger schwierig als der FR-SH umstieg
    • Prototype
      Prototype
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 1.407
      Original von Stratege1986
      ich will nl 10 und 25 überspringen weil immer wieder geschrieben wird wie besch...diese limits sind und was für probleme die leute hatten. klar muss man durch..habe auch schon auf den limits gespielt und sie taugen mir nicht...
      Überspringst du dann nl100 auch? Lese hier auch immer wieder wie scheiss swingy nl100 ist...
      also von nl50 auf nl200???

      Mal im ernst... Steig doch limit für limit auf, wenn dein skill so super ist, solltest du mit 8tabling eh ohnehin 7-14ptbb schaffen, dann zockst mal schnell 10k hände auf nl10 runter, mit 800 gehts dann an nl25sh, mit 10k händen biste dann locker auf 1300$ und dann easy upgrade to nl50 :-) Sollte auch bald geschafft sein wenn du tgl. 1-3h investierst.

      Aber ich kann mir gut vorstellen dass du auch auf nl10 und nl25 noch was lernen kannst!
    • Wazup
      Wazup
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 791
      Ich hab FL gespielt bis ich ca 600br hatte und bin dann direkt zu NL25SH gewechselt. (Vorher natürlich mass coachings, content und handbewertungsforum)

      Wenn du willst kann ich dir mal ein bischen über die Schulter schauen.
      ICQ: 261-807-336


      mfg
    • Hasufell
      Hasufell
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 77
      Original von Wazup
      Ich hab FL gespielt bis ich ca 600br hatte und bin dann direkt zu NL25SH gewechselt.
      jo ich auch... wenn man FL SH gemacht hat, kann einen eigentlich nix mehr in Sachen Aggressivität erschrecken.

      Original von Prototype
      Mal im ernst... Steig doch limit für limit auf, wenn dein skill so super ist, solltest du mit 8tabling eh ohnehin 7-14ptbb schaffen, dann zockst mal schnell 10k hände auf nl10 runter, mit 800 gehts dann an nl25sh, mit 10k händen biste dann locker auf 1300$ und dann easy upgrade to nl50 :-) Sollte auch bald geschafft sein wenn du tgl. 1-3h investierst.
      is klar

      8-tabling schaffen nichmal viele profi-spieler und 7-14 ptbb... is auch klar nä

      wir ham wohl zuviel wsop oder was geguckt ;D

      jedenfalls schöner guide wie man in einer woche von nl10 auf nl50 kommt...
    • Stratege1986
      Stratege1986
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 439
      8 tabling is nach ner zeit viell. realistisch.
      momentan spiel ich 9. aber is halt auch nl5
      aber seine winrate is etwas übertrieben. lol
      @ wazup.. danke für dein angebot. werd dich wenn ich daheim bin im icq adden.
      :)
    • Prototype
      Prototype
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 1.407
      wenn du so gut bist und auf nl50 winning player sein willst, solltest du auf nl10 aber sowas von locker zwischen 7 und 14ptbb schaffen!

      Naja... vl kommt noch einer der den Sarkasmus versteht :D
    • Hasufell
      Hasufell
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 77
      Original von Stratege1986
      8 tabling is nach ner zeit viell. realistisch.
      momentan spiel ich 9. aber is halt auch nl5
      aber seine winrate is etwas übertrieben. lol
      @ wazup.. danke für dein angebot. werd dich wenn ich daheim bin im icq adden.
      :)
      9 tische?

      wenn du das machst wenn du auf NL 25 SH wechselst gute nacht ^^
    • Radioghost
      Radioghost
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 4.664
      Wenn du wirklich vorhast auf NL25 SH zu wechseln, tu dir selbst einen Gefallen und mach das erst mit 800$ Bankroll. Und stell dich drauf ein 2/3 davon zu verlieren bevor du mit SH klarkommst und es wieder aufwärts geht.

      Ich kenn da nämlich jemanden dem das genau so ergangen ist. SH ohne vorherige SH-Erfahrung ist anfangs echt brutal... ;)

      Viel Erfolg. :)
    • Stratege1986
      Stratege1986
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 439
      hab gestern n bisl nl 10 gespielt und bestätigt meine meinung bisher
      1 stack down. zwar auch n paar mal double up aber dann callen die deppen mein aa mit 2 4 machen nen flush und lauter son müll
      ok gab auch "normale " niederlagen mit JJ gg T set etc. aber mal schauen wie es weiter geht. hab mit 6 tischen angefangen spiele mittlerweile 8...
    • RolatoR
      RolatoR
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2006 Beiträge: 1.103
      Original von Stratege1986
      ... aber dann callen die deppen mein aa mit 2 4 machen nen flush und lauter son müll
      viel spass an den SH tischen, da sitzen teilweise die grössten volldonks rum. das glaubt man am anfang garnicht wenn man von FR umsteigt. übriges auch shortstacks (nicht das sie SSS spielen) varianz²

      ich würde dir auch empfehlen erstmal auf NL10 FR warm zu werden, dann auf NL25 FR umzusteigen und dich dann mit gefühl für die betsizes an SH zu machen. du solltest beim umstieg auch die tischanzahl deutlich reduzieren und dir viele coachings und videos angucken.

      gl
    • Stratege1986
      Stratege1986
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 439
      also jungs und mädels ^^
      bin weg von nl 5 hab dann ne weile nl 10 gespielt, danach auf nl 25 fr aufgestiegen und dort 9 tabled.. lief soweit alles gut meine br steht bei ca 800 dollar.
      heute früh hab ich mangeld fr tischen einfach mal nl 25 sh auf 4 tischen probiert und fand es rel. soft und bin in ner dreiviertel std. gleich 4 stacks up.
      denke ich werde erstmal nl 25sh weiterspielen.
      dies nur zur info, da ja einige auf dem laufenden gehalten werden wollen :)
    • 1
    • 2